Samstag, 15. April 2017

10 gute Gründe noch HEUTE mit dem bloggen zu beginnen

Heute liefere ich euch ein paar gute Gründe, noch HEUTE mit dem bloggen zu beginnen. Ich selber bin nun seit 5 1/2 Jahren mit meinen Blog dabei und der ein oder andere Grund hat auch mir geholfen, nun endlich damit zu beginnen:


1. Du kannst viele nette Leute kennenlernen, die mit dir auf einer Wellenlänge sind und die liebe zu Büchern teilen

2. Du bist dein eigener Boss und kannst tun und lassen was du willst, also DEIN Blog, DEINE Regeln


3. Nirgendwo bekommt man so ehrliches und ungefiltertes Feedback zu deinen Texten wie hier eben

4. Du kannst dich Tag für Tag immer wieder auf’s neue ganz kreativ austoben

5. …Online ist eben die Zukunft!!!

6. Weil man beim Bloggen einige Themen doch vertiefen kann, was ansonsten nicht so geschehen würde.

7. Bloggen bringt dein Gehirn so ziemlich in eine gute Form. Und gibt deinen chaotischen Gedanken dann ein wenig Ordnung.

8. Es ist immer gut zu wissen, dass man gelesen wird was man schreibt. Dass jemand die eigenen Gedanken mit aufnimmt und sich damit beschäftigt, regt eben doch an. Gerade was die Buchrezensionen betrifft

9. Du kannst hier mit deinem Blog sehr gut deine ganzen Ideen verwalten / umsetzten ohne großartig Geld dafür zu investieren

10. Weil Bloggen bei extremer Langeweile wie eine gute Medizin wirken kann. Blogg es dir einfach einfach raus von der Seele weg!



Und? Konnten dich nun diese Gründe überzeugen ebenfalls einen Blog an den Start zu bringen? 
Welche Gründe waren für euch am wichtigsten mit dem bloggen zu beginnen?

1 Kommentar:

  1. Hi!
    ein sehr schöner Beitrag. Für mich ist mein Blog und das Lesen abschalten vom Alltag und es ist MEINS.

    AntwortenLöschen