Sonntag, 22. Oktober 2017

[MiniRezension] Rock my heart von Jamie Shaw



Autorin: Jamie Shaw
Broschiert: 384 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag; Auflage: 1. Auflage (13. Februar 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3734102685
ISBN-13: 978-3734102684
Originaltitel: Mayhem (Mayhem Series 1)
Größe und/oder Gewicht: 13,7 x 3,8 x 20,8 cm

Inhalt laut Amazon: Wild, sexy, heiß – er ist ein Rockstar und könnte jede haben, doch er will nur sie!

Feiern, tanzen – einfach Spaß haben! Das ist der Plan von Rowan Michaels und ihrer Freundin Dee, als sie zu einem Konzert der Band The Last Ones to Know in den angesagtesten Club der Stadt gehen. Was Rowan allerdings gründlich die Laune versaut, ist ihr Freund Brady, den sie dort mit einer anderen Frau beim Knutschen sieht. Noch vor Beginn des Konzertes flüchtet sie nach draußen, und trifft dort auf Adam Everest, den absolut heißen, verdammt attraktiven Sänger der Band. Sie lässt sich zu einem Kuss hinreißen – zu einem Kuss, der nicht nur ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen wird … 


Meine Meinung: Ich habe ja schon einige positive Stimme zu diesem Buch bzw der Reihe auf FB durch andere Blogger erhalten, am Ende war Red Fairy Books Schuld, das der erste Band nun einziehen durfte.
Ich hatte zu Beginn noch nie eine Geschichte dieser Art mit Rockstars und Fans gelesen und ging ohne große Erwartungen an diese Geschichte ran und sie hat mich direkt umgehauen und mehr als Begeistert.
Ich glaube durch die genauen Beschreibungen der wunderbaren Charaktere konnte ich mich beim lesen immer mehr in Adam Everest dem sexy Frontmann der Band The Last Ones to Know verlieben. Des öfteren hab ich Rowan stehts dafür bewundert wie nah sie ihm kommen durfte. 

Eine Geschichte die mich packte und nicht mehr so schnell los lies. Eine Geschichte zum verlieben. Ich träumte zusammen mit Rowan, habe mit ihr gelacht und auch geweint, als sie von ihrem Freund betrogen wurde.

Natürlich denkt man bei Rockstars Geschichten immer, sie landen recht schnell mit ihren Groupis im Bett, nein dies war hier nicht der Fall. Wir lernen unseren sexy Rockstar auch von seiner sanften und einfühlsamen Seite kennen. 

Nachdem Rowan und Adam das erste mal aufeinander trafen, spürte man als Leser das Prickeln zwischen den beiden besonders deutlich. 

Ro und ihre herrliche Art mochte ich schnell, aber auch ihre Freundin Dee sicherte sich ein Plätzchen in meinem Herz. Die restlichen Bandmitglieder entwickelten sich ebenfalls schnell zu guten Freunden für Ro und ich bin schon sehr auf ihre Geschichten gespannt.

Der Schreibstil von Jamie Shaw ist so schön flüssig und leicht, man fliegt nur so mit den Seiten zusammen dahin.

Fazit: Mit "Rock my heart" ist der Autorin ein wunderbarer Start ihrer kleinen Reihe sehr gut gelungen, er ist ein spannender und fesselnder Liebesroman der keine Wünsche offen lässt.
Freue mich auf die nächsten Bände der Reihe.

Meine Bewertung: 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen