Montag, 28. August 2017

Montagsfrage




Weitere Infos gibts beim Buchfresserchen


Die Frage lautet: Wie viele noch fortlaufende Reihen hast du (geschätzt) aktuell im Regal?

Ich ich denke nach meinem Wissen sind es genau 3 fortlaufende Reihen die ich habe inklusive einer eBook Reihe

Elena-Ein Leben für die Pferde
Charlottes Traumpferd
Fleetwood Kisses

Und wenn ich noch die Taunuskrimi Reihe dazuzähle sind es 4, aber da sind die Bände einzeln ineinander abgeschlossen, zählt dies dann auch? *grübel*

Eine abgebrochene Reihe habe ich noch bzw ich lese sie nicht mehr weiter, aber auch dies zählt wohl eher nicht dazu.

Wie ihr sehen könnt, bin ich nicht so der Reihenleser ;-)

Wie sieht es denn bei euch so aus?

Kommentare:

  1. Hey,

    Ich mag Reihen sehr, aber es dauert ja immer mindesten ein Jahr bis ein neuer Band rauskommt und bis dahin habe ich meistens wieder vergessen, dass ich den Band noch brauche. Dann komme ich mit den ganzen Folgebänden nicht mehr hinterher. Und trotzdem finde ich Reihen besser als Einzelbände, weil man länger was von der Geschichte hat.

    LG Liv

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja das stimmt liebe Liv, man hat dann echt länger was von der Geschichte, aber wenn sie sich ins unendliche zieht, ist es auch doof und nervig, so ging es mir bei der Reihe "Schwestern des MMondes" von Yasmine Galenorn, da hatte ich nach 9 Bänden keine Lust mehr die nächsten 6 noch zu kaufen und zu lesen, grade weil sie ab Band 6 alles so ins unendliche gezogen hatte =(

      Löschen
  2. Hallo Sheena,

    da hast du ja wirklich wenig Reihen. ich verfolge die meisten auch nicht wirklich, sondern greife immer nur sporadisch zu.

    Bei manchen Figuren mag man sich immer wieder auf neue Abenteuer freuen. Während andere Figuren und Reihen sich totlaufen.

    Hier ist mein Beitrag zu finden:

    https://sommerlese.blogspot.de/2017/08/montagsfrage-52.html

    Liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Barbara

    AntwortenLöschen