Dienstag, 14. März 2017

[Anime Vorstellung] Sailor Moon Staffel 3



  • Regisseur(e): Junichi Sato, Kunihiko Ikuhara
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Japanisch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 6
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: AV Visionen GmbH
  • Erscheinungstermin: 25. April 2014
  • Produktionsjahr: 1993
  • Spieldauer: 550 Minuten

Inhalt laut Amazon: Im Namen des Mondes, für Liebe und Gerechtigkeit.
Wieder verschlafen, wieder zu spät - in Bunnys Alltag ist alles beim Alten. Zwei Monate nach dem großen Kampf gegen das Königreich des Dunkeln führen die Sailor-Kriegerinnen ein ganz gewöhnliches Leben, ohne sich an die dramatischen Ereignisse in der Vergangenheit zu erinnern. Die Ruhe währt jedoch nicht ewig: Mit Anne und Ail landen zwei Außerirdische auf der Erde, die mit der Kraft ihrer Monster die Energie der Menschen absaugen wollen. Schließlich bleibt Luna nichts anderes übrig, als Bunny ihre Erinnerung zurückzugeben. Doch auch die anderen Kriegerinnen müssen wieder erweckt werden, um mit den neuen Feinden fertig zu werden. Neben Liebeskummer und den üblichen Streitereien gibt es also wieder viel zu tun: Macht der Mondnebel, mach auf!
Meine Meinung: Zwei Monate nach dem großen Kampf gegen das Königreich des Dunkeln führen die Sailor-Kriegerinnen ein ganz gewöhnliches Leben, ohne sich an die dramatischen Ereignisse in der Vergangenheit zu erinnern. Die 5 führen inzwischen wieder ein ganz normales Leben und haben keine Erinnerung mehr an ihre gemeinsame Vergangenheit. Aber die Ruhe ist nicht von Dauer und schon bald muss Luna handeln und Bunny die Erinnerung zurück geben und so nach und nach bekommen auch die anderen Sailor Kriegerinnen ihre Erinnerungen zurück und kämpfen wieder Seite an Seite zusammen.
Neben den üblich Streitigkeiten und einer ordentlichen Portion Liebeskummer, gibt es für die 5 Freundinnen jede menge wieder zu erleben und wer ist diese kleine Mädchen das es auf den Silberkristall abgesehen hat? Kann man der kleinen Fremden trauen?
Wie immer absolut top und ganz klar Empfehlung von meiner Seite!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen