Montag, 6. Februar 2017

Montagsfrage




Weitere Infos gibts beim Buchfresserchen


Die Frage von heute: Welche ist deine längste Buchreihe im Regal und was gefällt dir so gut daran?

Also man mag es nicht glauben, aber mit sage und schreibe 11 Bänden die Dark Ones Reihe von Katie MacAlister. Ich habe die Reihe in meiner aktiven Fantasy-Lesephase gesuchtet, denn das ich eine kleine oder auch große Vorliebe für Blutsauger habe, ist ja vielen bekannt und das der Band "Kein Vampir für eine Nacht" wieder das Lesefeuer in mir entfacht hat, ist auch bekannt. Ich liebe einfach die Geschichten der Autorin und ihre Vampire und diese werden auch immer einen bestimmten Platz in meinem Herzen haben, egal ob ich jetzt Fantasy lese oder eben nicht!

Wie sieht es denn bei euch so aus?

Kommentare:

  1. Ich liebe die Thriller von Marcus Sammet "sterbe wohl" heißt die Serie bis jetzt gibt es 5 Bücher von ihm

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    bei mir ist es die Biss-Reihe!!!!
    Damals habe ich sie wirklich vergöttert, deswegen steht sie immer noch in meinem Regal und wird dort auch bleiben ;)

    ♥ Hier ist mein heutiger Beitrag ♥

    Ganz liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Verena

    Ich denke, die Vampir-Sucht haben wir fast alle schon gehabt :-)

    Einen guten Biss und eine schöne Woche,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sheena,
    mit 16 Büchern gewinnt der leider bereits verstorbene Krimi-Autor Andreas Franz den Titel um „die längste Buchreihe“ in meinem Bücherregal. Die Kriminalromane habe ich sehr gern verschlungen, denn die sympathische Kommissarin Julia Durant ist für ihre unkonventionellen Ermittlungsmethoden bekannt. Als leitende Ermittlern ist sie bei der Mordkommission tätig. So fähig sie in ihrem Beruf ist, so wenig bekommt sie Privatleben in den Griff. Sie ist geschieden, und alle danach folgenden Beziehungen scheiterten bisher.

    Viele liebe Grüße

    Anja von Nisnis Bücherliebe

    AntwortenLöschen