Freitag, 2. Dezember 2016

[Rezept] Spitzbuben in Sternenform





Zutaten:
300 g Mehl
1 Pr. Salz
180 g Butter oder Margarine
100 g Zucker
1 kleines Ei
1 Pk. Vanillinzucker oder 
Mark von 1/2 Vanilleschote oder 
Feingeriebene Schale von 1/2 Zitrone

Mehl zum Ausrollen
125 g rotes Johannisbeergelee zum Bestreichen
Puderzucker zum Bestreuen
Kühlzeit: 30 Minuten
Backzeit: 10 Minuten


Zubereitung: 
Die ganzen Zutaten in eine Rührschüssel geben  einen Mürbeteig kneten und diesen fertigen Teig dann gut verpackt ca. 30 Min. kühlen im Kühlschrank. Später dann dünn, aber nicht zu dünn ausrollen und mit einem Ausstecher Plätzchen ausstechen. Diese jetzt auf das Backpapier legen. 
Auf 180°C Heißluft im vorgeheizten Backofen solange backen, bis sie leicht hellgelb sind. Hinterher gut auskühlen lassen. 
Nach dem backen eine Hälfte der Plätzchen mit Marmelade bestreichen und die andere hälfte oben drauf kleben und trocknen lassen, dass sie zusammen bleiben. Hinterher kann man das ganze noch mit Puderzucker bestäuben!



1 Kommentar:

  1. uuuh tolle Idee Süsse!!! Ich liebe Spitzbuben. Evtl. werde ich doch noch auch Kekse backen, aber vorerst heisst es Lebkuchen backen. :)
    *knuffelschmatz*
    Rebi

    AntwortenLöschen