Montag, 12. Dezember 2016

Montagsfrage



Weitere Infos gibts beim Buchfresserchen

Die Frage von heute: Welchen Stellenwert nimmt das Lesen bei deiner Freizeitgestaltung ein?

Da ich ja wie viele andere Blogger noch weitere Hobbys habe, wie das basteln, fotografieren oder Serien/Filme suchten muss man sich die Zeiten eben gerecht einteilen. Wenn ich zum Beispiel mit einem Buch fertig bin und die Rezi getippt wurde, dann habe ich manchmal nicht gleich Lust am nächsten Tag wieder ein neues Buch zu beginnen. Dann können auch gut und gerne 1-3 Tage vergehen und diese nutze ich dann für andere Hobbys. Der Abend gehört schon unweigerlich seid über 1 1/2 Jahren meinen Serien & Filmen. 
Und ja das Lesen ist bei mir auch nach wie vor noch an erster Stelle aber ich denke auch bei mir ist das gerecht in der Waagschale verteilt.

Wie sieht es denn bei euch so aus? Lasst uns zusammen in den Kommis quasseln.


Kommentare:

  1. Guten Morgen Sheena!

    Haha, das ist eine gute Frage! :D Bei mir hat das Lesen ja schon einen sehr hohen Stellenwert, wogegen andere Hobbys doch eher zurückstehen. Aber man bekommt das dann schon irgendwie hin. Nur das Bloggen "frisst" bei mir genauso viel Zeit ^^

    Ich hab heute einen TAG für dich und ich würde mich freuen, wenn du mitmachst!

    Der Alice im Wunderland Buch-TAG

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir hat das Lesen auch einen hohen Stellenwert, neben Serien/Filme schauen und Bloggen. :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hey Sheena,

    sehe ich genauso: das Maß zählt. Wenn man neben dem Lesen noch andere Hobbys hat, muss man halt zusehen, dass man alles irgendwie in den Tagesablauf quetschen kann. Trotzdem wünschte ich manchmal, der Tag hätte mehr Stunden. ;)

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin nach jedem Buch im Zwiespalt - ich möchte ein neues Buch lesen, bin aber noch zu sehr beim anderen Buch und brauche eine Pause :-)

    AntwortenLöschen