Montag, 19. Dezember 2016

Cover Monday



Diese tolle Aktion wird von Moyas Buchgewimmel veranstaltet. Bei ihr bekommt ihr mehr Infos zur Aktion.

Nach langem hin und her, habe ich mich heute für dieses Cover entschieden:



Ich mag ja Cover wo ein Buch bzw Bücher zu sehen sind. Wie sieht es denn bei euch damit aus?

Inhalt: 
Der Zauberer Reminion ist der mächtigste seiner Art.
Kein anderer kann ihm das Wasser reichen, 
und als Hofmagier des Königs verfügt er über
beinahe uneingeschränkte Macht und Einfluss.
Die Heldentaten des Reminion könnten unzählige Bücher füllen.

Dieses Buch aber handelt nicht von Reminion, sondern
von seinem Schüler Llendir.
Denn als der mächtige Reminion überraschend stirbt, steht
Llendir vor einem gewaltigen Problem.
Der König glaubt, auch er wäre ein mächtiger Zauberer und
ernennt ihn daher zu seinem neuen Hofmagier.
Dabei kann Llendir keinen einzigen Zauber wirken.

Und so bleibt Llendir keine andere Wahl als magische Kräfte vorzutäuschen. 
Doch damit nicht genug. Llendir muss auch die Rätsel seines Meisters lösen.
Wie wurde Reminion getötet? Warum hat er ausgerechnet den magielosen 
Llendir zu seinem Gehilfen gemacht? Und was soll sein letzter Satz
"Alles hat zwei Seiten." bedeuten?

Nun da sich alle Mächtigen auf Reminons Vermächtnis stürzen,
wird diese Rätsel zu lösen für Llendir immer mehr zu einer Überlebensfrage. 

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Das Cover find ich nicht schlecht, aber das Motiv hab ich einfach schon zu oft gesehen ... deshalb hat es jetzt nichts außergewöhnliches für mich ;)
    Die Schrift dazu ist aber toll!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Cover Monday

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Kombination Buch und Magie, wie sie aus den Blättern wirkt, auch sehr schön!

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Liebes,

    stimmt Cover mit Büchern haben irgendwie immer so eine magische Anziehungskraft, aber oh, die Geschichte kenne ich noch garnicht und klingt doch auch recht interessant! ;)

    Sei lieb gedrückt
    Elchi

    AntwortenLöschen