Montag, 14. November 2016

Montagsfrage



Weitere Infos gibts beim Buchfresserchen

Die Frage: Wie viele Bücher hast du dieses Jahr bereits gelesen und welche sind deine 3 Favoriten?

Auf Grund meiner langen Leseflaute die ich die ersten 3 Monate dieses Jahr hatte, habe ich es bis jetzt auf 45 Bücher geschafft (sind einige Kurzgeschichten darunter) und meine 3 Favoriten sind:

1. Im Wald von Nele Neuhaus

2. Kräherwald von Sina Beerwald

3. Wildrosen Sommer von Gabriella Engelmann


Natürlich hab ich noch einige mehr, aber hier sollten ja "nur" 3 genannt werden ^^

Wie sieht es denn bei euch so aus? Bin auf eure top 3 sehr gespannt.


Kommentare:

  1. Guten Morgen Sheena
    "Wildrosensommer" habe ich auf meinem SuB, ich freu mich schon es zu lesen. Deine beiden anderen Bücher kenne ich nicht, konnte mich bisher noch nicht entscheiden mit Nele Neuhaus-Serie anzufangen.
    Meine Top 3 sind "Ist die Liebe nicht schön?" von Carmel Harrington,- ein so gar nicht oberflächlicher Weihnachtsroman, "Die sieben Schwestern" von Lucinda Riley - Serienauftakt, aber toller Roman, der u.a. die Geschichte von der Christos-Statue in Rio erzählt, und "Rosmarintage" - ein mal etwas anderer Roadtrip.
    Eine gute Woche dir und liebe Grüsse, Anya

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sheena,

    es fällt mir wirklich schwer nur drei Bücher aus meinen Lese-Highlights auszuwählen, denn es haben mich so viele begeistert, spannend unterhalten oder berührt.

    Der Thriller Endgültig von Andreas Pflüger, der Psychothriller Meine Seele so kalt von Clare Mackintosch und das Traumbuch von Nina George haben mich von meinen neunzig gelesen Bücher in diesem Jahr am meisten begeistert.

    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche und lasse dir liebe Grüße da,

    Nisnis

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sheena,

    "Im Wald" von Nele Neuhaus erscheint auch in meiner Top 3. Ein sehr tolles Buch!!!!! Meine beiden anderen Favoriten sind "Flawed" von Cecelia Ahern und "Für immer in deinem Herzen" von Viola Shipman.

    Viele Grüße,
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. Bei "Im Wald" finde ich das Cover so toll. Kann man das auch lesen, wenn man die vorherigen Bücher nicht kennt? :)

    Dankeschön für's abonnieren ♥ habe dich auch abonniert :)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huhu
      danke fürs Abo =)
      Die Krimis sind alle ineinander abgeschlossen , aber die Ermittler verändern sich halt eben im Laufe der Zeit auch mit ;-)
      Ich selber habe im Jahr 2012 auch erst mit dem Krimi "Schneewittchen muss sterben" begonnen, das war bereits der 4.Krimi und habe danach "Wer wind säht" gelesen und erst dann mit dem ersten angefangen. Also ich kam gut zurecht, auch ohne Reinfolge =)

      LG Sheena

      Löschen
  5. Danke für deinen Besuch und deinen lieben Kommentar bei mir. Da komme ich doch gerne mal auf einen Gegenbesuch vorbei.
    Du scheinst deinen Favoriten nach zu urteilen bei den Krimis und Thrillern zu Hause zu sein, oder? Von Nele Neuhaus habe ich schon mal gehört. Wenn ich einen Thriller lese, dann ist es meist so etwas wie Helix. 45 Bücher finde ich auch eine gute Bücheranzahl für ein Jahr.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sheena,

    vielen Dank für deinen Besuch bei mir. :)
    Mir fiel es auch schwer, nur drei Bücher zu nennen, weil schon viel schönes in diesem Jahr dabei war. "Im Wald" von Nele Neuhaus möchte ich auch noch lesen. :)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Huhu!
    Klingt nach guten Büchern - Nele Neuhaus möchte ich auch noch lesen, habe bisher alle ihre Bücher gelesen (außer das, was sie unter Pseudonym geschrieben hat). Aber mein Budget ist gerade erschöpft und mein SuB überfüllt, deswegen muss es jetzt warten.
    45 Bücher ist doch völlig in Ordnung - ich finde, man muss sich da nicht mit anderen messen.

    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Linda,

      Ja das stimmt, man muss sich mit niemanden messen oder gar vergleichen, jeder macht so wie er kann und eben Lust dazu hat.
      Was das lesen und bloggen angeht, stress ich mich nicht mehr. Eine fast 3 monatige Unlust liegt erst hinter mehr, sowas brauche ich so schnell nicht wieder ;-)

      Hihi bald ist ja Weihnachten, vielleicht zieht ja dann Neles neuer Krimi hier ein.
      Ich will das Buch selber noch haben für die Sammlung, habe ich lediglich als PDF Form auf dem Reader gelesen =)

      LG Sheena

      Löschen