Mittwoch, 14. September 2016

[MiniMiniRezension] Scheiß auf Klischees von Pia Roman



Autorin: Pia Roman
Taschenbuch: 154 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (13. September 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1537508261
ISBN-13: 978-1537508269

Inhalt laut Amazon: Michelle hat einen gewaltigen Tick. Alles, was nur im Geringsten einem Klischee nahe kommt, kommt für sie nicht infrage
Zumindest dann, wenn es um Typen geht. Normalerweise würde dieses Thema sie kalt lassen, wenn da nicht Lisa wäre.
Denn ihre beste Freundin ist ziemlich aktiv, wenn es darum geht, Michelle zu verkuppeln und ihr neuer Kollege ist ihrer Meinung nach, der perfekte Partner für Michelle. Er sieht gut aus, ist Single und hat außerdem ein Auge auf Michelle geworfen.
Michelle kann sich auf ihn aber nicht einlassen. Er ist ihr viel zu sehr Bad Boy und offenbar hat er ein Geheimnis, was wieder einem Klischee entspricht. Das kann einfach nicht gut gehen!

Meine Meinung: Michelle ist einfach ein Fall für sich. Sie möchte auf keinen Fall mit Klischees in Berührung kommen und hält dazu Abstand. 
Die beste Freundin von Michelle möchte sie gern mit einem Kollegin von sich verkuppeln, aber lieber entspricht er so ganz dem "Bad Boy Klischee". Wird dies gut gehen oder endet es vielleicht im Chaos?

Der Autorin ist hier eine sehr schöne Geschichte gut gelungen.
Die Charaktere hat sie mit bedacht gewählt und diese kommen sympathisch und authentisch rüber.

Michelle ist ein herziger Mensch und hat einen gewaltigen Tick, denn sie möchte nichts mit Klischees zu tun haben, aber genau dies lies sie für mich sympathisch erscheinen.

Der Schreibstil ist locker und leicht und lässt einen den Kurzroman schnell durchlesen.

Fazit: Eine schnuckelige Geschichte für zwischendurch, die einem das Herz erwärmt.

Meine Bewertung: 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen