Montag, 12. September 2016

[Lesung] Pia Guttenson, Máire Brüning & Silke Kasamas in der Blumenwelt Strutt

Schottlandtag in der Blumenwelt Strutt am 10.9 das klang sehr vielversprechend als ich die Facebookveranstaltung erspähte, die Máire Brüning auf ihrer Seite teilte.  Gesagt getan und schon nahm ich teil.
Meine liebe Bloggerkollegin Elchi war ebenfalls mitdabei. Ein Wiedersehen nach fast 2 Jahren stand bei uns an.

Um 14:45 Uhr kam ich in Rodenbach in der Blumenwelt an und hörte schon draußen die Musik vom Dudelsack. Ich stellte mich dazu und lauschte den Klängen. In kurzen Pausen (es war tropisch warm) nutze ich die Zeit zum stöbern an den Ständen. Am liebsten wäre ich vorne am Eingang zu den Kois in den Pool gehopst, aber dies verkniff ich mir gerade noch so.

Ich schlenderte also gemütlich und schwitzend durch die Blumenwelt und fand den Platz der Lesung recht bald. Ich setzte mich ziemlich weit außen in die erste Reihe und hielt dort der lieben Elchi ein Plätzchen frei. Kurz vor der Lesung kam sie dann. Wir konnten noch ein bissi quasseln und dann ertönte erneut die Musik und die 3 Autorinnen marschierten mit der schottischen Musik ein.



Autorin Máire Brüning  begrüßte das Publikum und stellte kurz die Autorinnen samt Werken vor und schon wenig später konnte es mit der Lesung los gehen.


 Silke Kasamas eröffnete die Lesung mit ihrem schottischen Kurzroman der für einige Schmunzelmomente sorgte. Vorher erzählte sie noch kurz was zu ihrem Autorenwerdegang, sie war zuerst Vorleserin (sprich sie las nach Anfrage und offiziellem OK der Autoren) bei kleineren Veranstaltungen aus den Werken vor. Aber einmal da hatte sie leider kein Material und der Auftritt rückte immer näher und so griff sie kurzerhand selbst zur "Feder" und schrieb ihre erste Kurzgeschichte nieder.

Danach war dann  Máire Brüning an der Reihe. Für sie war es auch gleich eine Premiere, denn sie las zum ersten mal vor Publikum.
Sie las einen kurzen Abschnitt aus Wie ein Siegel auf dein Herz I und las dann noch ein paar Seiten aus dem 2.Roman der ebenfalls Wie ein Siegel auf dein Herz II heißt vor, der jetzt am 21.9 erscheinen soll. Auch sie wählte sehr spannende und tolle Passagen aus ihrem historischen Roman aus.

Jetzt war eine kurze Pause angesagt, denn es war so heiß und alle zerflossen wir wie Butter in der Pfanne. 
Ich nutze mit der lieben Elchi zusammen die Gelegenheit über den neusten Klatsch & Tratsch aus der Buch & Bloggerwelt zu quasseln. Wir unterhielten uns über Blogtouren und schmiedeten ein paar Pläne zur Frankfurter Buchmesse, die ja auch bald ansteht.

Nach 15 Minuten Pause durfte nun Lady Pia Guttenson die Lesungsbühne betreten.

 Sie las uns auch passend zum Schottlandtag was schottisches aus ihrem Roman "Tausche Ehegatten gegen Mann im Kilt" vor, der ebenfalls viele viele Lacher und Schmunzelmomente hatte.

Kurz vor 18.00 Uhr war die Lesung dann vorbei und die drei Autorinnen versammelten sich noch einmal schnell für ein Foto auf der Bühne
Nach der Lesung blieb noch Zeit sich mit den Autorinnen kurz zu unterhalten. Ich kaufte auch direkt die beiden Romane von Pia und lies mir diese auch signieren.



 Und zum Schluss entstand noch dieses wunderbare Bild


                                                       zusammen mit Pia & Elchi

Es war ein wunderbarer Lesungsnachmittag mit 3 fabelhaften Autorinnen gewesen, ein tolles und lustiges Treffen mit der zauberhaften Elchi und einem 1A (leider viiiiel zu warmen, ein paar Grad weniger wären top) Spätsommerwetter.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen