Donnerstag, 26. Mai 2016

[TAG] The Blogger behind

Gefunden auf dem Kanal von Ladystyle

Dieser TAG ist grade auf Youtube recht verbreitet und ich habe ihn ein wenig auf den Bloggerbereich abgestimmt, vielleicht haben ja noch mehr Blogger Lust, daran teilzunehmen.

1. Welches Wort fällt dir spontan zu deiner Person ein?
Chaotische Dramaqueen mit Herz

2. Was machst du hauptsächlich neben deinem Blog?

Sollte die Frage fürs beruflich gelten, dann bin ich Telefonistin in einer Werbeagentur

3. Warum Blog? Warum Bücher?

In meinem Umfeld gibt es leider sehr wenig Leserverrückte und ich wollte einfach mit dem Blog den Austausch haben über Bücher, Charaktere, Autoren & Lesungen

4. Was machst du in deiner Freizeit?

Basteln, Freunde treffen, lesen, bloggen und einiges mehr

5. Planst du deine Blogbeiträge?

Jetzt wo ich eher unregelmäßig blogge, plane ich nicht mehr aufs Datum genau meine Beiträge. Es macht einfach viel freier und entspannter, wenn man diesen Druck sich nehmen kann.

6. Wie organisierst du deinen Kanal? (z.B. Kalender?)

Früher hatte ich in meinem Filo einen extra kleinen Bereich für meinen Blog, dieser ist aber nun rausgefallen, da ich nicht mehr sooo oft und regelmäßig am bloggen bin.

7. Ist dir der Inhalt oder die Qualität eines Blogpostings wichtig?

Ja eigentlich schon, er sollte ansehnlich sein und man sollte auch Lust haben ihn zu lesen. Kenne viele die ihre Beiträge lieblos hinschmieren, Hauptsache ein Beitag wäre online.

8. Hand aufs Herz: Sind dir deine Abos/Likes/Aufrufe wichtig?

Früher schon, jetzt nicht mehr so. Aber wenn ich ehrlich bin, schau ich auch ab und zu auf meine Followerzahl und natürlich freut sich jeder, wenn die Zahl nach oben geht.

9. Welchen Tipp würdest du einem "Blogger-Neuling" geben, der gerade anfangen will?

Macht euer eigenes Ding, bleibt euch selber treu und eifert keinem nach, indem ihr jemanden kopiert. Schreibt eigene Rezensionen in eurem Style und seid auf jeden Fall authentisch und ehrlich, denn damit kommt man am weitesten.

10. Ein random fact über dich? 

Ich habe eine recht große Vorliebe für alles was aus Japan kommt

Die 11.Frage darfst selber aussuchen und stellen

11. Meine Frage: Printbücher oder eBooks?

Ganz eindeutig in erster Linie natürlich Printbooks, wenn ich verreise dann sind eBooks klar vom Vorteil, weil ich dann nur den Reader mitschleppen muss und nicht 100 Bücher einzeln.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen