Montag, 25. Januar 2016

Montagsfrage




Weitere Infos gibts beim Buchfresserchen


Wie geht ihr mit den allseits präsenten Liebesgeschichten um?


Da ich Lovestorys sehr gerne mag und ich auch eine romantische Ader hab passt das absolut zu meinem Geschmack dazu, da ich sowas auch absolut gerne lese und ich dann mit schmachten kann, bzw mit fieber ob es zwischen den beiden Charas dann auch klappen wird. Je triefiger (vor Schmalz & Schnulze) die Geschichte, desto besser für mich =)

Wie sieht es denn bei euch so aus?

Kommentare:

  1. Huhu Sheena,

    ein bisschen Liebe und Herzschmerz ist für mich in Ordnung, aber bitte in Maßen. Die eigentliche Handlung sollte dominieren. Bin nicht so der reine Liebesroman-Leser.

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ich bin auch ein Fan von Liebesgeschichten, egal ob in Fantasy Bereich oder bei Historischen Romanen, New Adult usw.

    Mein Beitrag

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen