Mittwoch, 30. September 2015

[Rezension] Lieber rundum glücklich als gar keine Kurven von Kristan Higgins



Autor: Kristan Higgins
Broschiert: 480 Seiten
Verlag: MIRA Taschenbuch; Auflage: 1., Aufl. (10. September 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3956492242
ISBN-13: 978-3956492242

Buch erhalten durch Blogg dein Buch und vom Mira Taschenbuch Verlag herzlichen Dank dafür

Inhalt laut Amazon: Sie ist Freundin und Helferin, aber jetzt braucht Emmaline Neal selbst Hilfe. Denn ihr Ex-Verlobter heiratet – und sie braucht eine Begleitung. Von allen Seiten wird ihr geraten, Jack zu fragen. Er ist nicht nur ein gut aussehender Weindynastie-Erbe, sondern auch Retter bei einem Verkehrsunfall und ein absoluter Gentleman. Dass die Frauen bei ihm Schlange stehen, ist Em herzlich egal. Dass ihre Familie Jack ins Herz schließt und plötzlich alle glauben, sie wären verlobt, bekommt sie auch geregelt. Aber als Jack sich tatsächlich für sie zu interessieren scheint, gerät Em ins Schwitzen. Sollte sie, die leicht übergewichtige Polizistin, die mit Männern sonst nur befreundet ist, wirklich mit diesem Traummann zusammenkommen?

Meine Meinung: Emmaline ist Helferin und Freundin, doch jetzt braucht sie einmal dringend Hilfe. Ihr Exfreund heiratet und hat sie dazu eingeladen. Keine leichte Situation, denn sie braucht eine Begleitung und man rät ihr den gutaussehenden Jack zu fragen. Doch Jack sieht nicht nur verdammt gut aus, nein er ist auch noch Retter bei einem dramatischen Unfall und er ist Gentleman durch und durch.
Als sich dann aber plötzlich der Frauenschwarm wirklich für sie ernsthaft interessiert, kommt die etwas rundliche Polizistin sehr ins straucheln. Wird sie die richtige Entscheidung treffen?

Dies war mein erster Roman den ich von Kristan Higgins lesen durfte und es wird mit Sicherheit nicht der letzte gewesen sein. 
Auch wenn ich zu Beginn etwas Startschwierigkeiten hatte, grade was den Wechsel zwischen Jack & Em anging (aus deren Sichten wurde immer erzählt) war ich von dieser wunderbaren Geschichte gleich hellauf begeistert gewesen.

Die beiden Protagonisten Jack ein absoluter Liebling und Frauenschwarm und Em die etwas rundliche Polizisten die mehr der Kumpeltyp eben ist kommen sehr authentisch und sympathisch rüber, ich schloss sie sehr schnell in mein kleines Leserherz, wie die anderen Charaktere auch. den einen halt mehr und den anderen eben weniger.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und lässt einen das Buch schnell durchlesen. Man wurde so von der Geschichte gepackt, das man nicht mehr aufhören konnte mit lesen und immer wissen wollte, was nun passieren wird. 

Das Cover mit seinen Farben kommt prima zur Geltung und läd einen direkt zum lesen und abtauchen ein.

Fazit: Ein wunderbarer gute Laune Roman mit einer ordentlichen Portion Liebe & Romantik mit dabei ,den man einfach gelesen haben muss. 


Meine Bewertung: 

Dienstag, 29. September 2015

Disney Dienstag

                                          

Weitere Infos gibts bei LeFaBooks


 Der nächste Dienstag steht ganz unter dem Motto:   
Jede Woche (?) wieder...


Seien wir ehrlich, egal wie sehr wie uns bemühen, irgendwie kommt doch immer das ein-oder andere Buch bei uns an! Also raus damit, welches Buch kam bei DIR zuletzt an und liegt nun auf dem SUB herum (wurde also nach dem Kauf/Erhalt nicht sofort verschlungen^^) Kurzum:


Da ich schon seid einiger Zeit keine Bücher mehr gekauft habe, ist es ganz einfach nun. Dieses Buch shoppte ich Ende August und subbt seitdem bei mir unberührt rum:



Kinder, wollt ihr ewig leben?


Charlie Manx ist ein sehr, sehr böser Mann mit einem sehr, sehr bösen Auto. Er entführt Kinder nach »Christmasland«, wo ewige Weihnacht herrschen soll. Die Kinder erwartet dort jedoch etwas Schreckliches, und es gibt keinen Weg zurück. Mit seinem Meisterwerk moderner Fantastik entführt uns der mehrfach preisgekrönte Bestsellerautor Joe Hill auf einen unvergesslichen Horrortrip.


Vicky, für ihren Vater einfach nur »das Gör«, hat die geheime Gabe, Dinge zu finden – verlorenen Schmuck, verlegte Fotos, Antworten auf unbeantwortbare Fragen. Dazu muss sie sich einfach nur auf ihr Fahrrad schwingen. Über die nahe gelegene alte Holzbrücke gelangt sie dann im Handumdrehen, wohin sie will, an all die meilenweit entfernten Orte, wo sich das Verlorene befindet. Der Kleinen ist klar, dass andere (ihre Eltern!) darüber nur ungläubig den Kopf schütteln würden. Sie glaubt es ja selbst nicht richtig.


Auch Charlie Manx hat eine spezielle Gabe. Er ist so in Kinder vernarrt, dass er sie gleich dutzendweise kidnappt. Über verborgene Wege bringt er sie in seinem unheimlichen Rolls-Royce nach »Christmasland«, wo er ewige Weihnacht zu feiern verspricht. Und da Vicky immer wieder Ärger anzieht, ist es kein Wunder, dass sich ihre Wege und die von Charlie irgendwann einmal kreuzen. Aber sie ist gewitzt genug, dem Häscher zu entkommen.


Das ist jetzt Jahre her, und aus dem einzigen Kind, das Charlie je entwischen konnte, ist eine junge Frau geworden, die am liebsten alles vergessen würde. Nur dass Charlie niemand ist, der etwas vergisst. Eines Tages nimmt er Vicky das Wichtigste in ihrem Leben. Kann sie es wiederfinden? Ein gnadenloser Kampf entbrennt, und Vicky will nur eines: Charlie endgültig vernichten ...

Montag, 28. September 2015

[HAPPY BIRTHDAY] 4 Jahre The Bookdealer and more




Jaaa nun ist mein kleiner Blog schon 4 Jahre alt, ich kann es noch immer nicht fassen, wo die Zeit so schnell hin ist. 
Heute vor genau 4 Jahren verfasste ich den ersten Blogbeitrag. Seitdem verfasste ich insgesamt 1630 Beiträge. 
Aktuell habe ich 355 treue Leser und 130990 Besucher gehabt.
Außerdem wurden 2414 Kommentare von euch verfasst, ganz liebes Dankeschöööön an euch und eure Treue zu mir und meinem Blog.


Ich bedanke mich bei euch allen (Autoren, Verlagen, Bloggern & Lesern) für 4 wundervolle Jahre voller Höhnen & Tiefen.
Auf noch viiiiiele weitere tolle Jahre mit euch.

Außerdem bedanke mich ganz herzlich bei allen meinen Lesern die hier regelmäßig kommentieren. Ein Blog lebt von Kommentaren. Und ich bedanke mich auch bei all denjenigen die auf Facebook auch meine "gefällt mir Seite" geklickt haben.

Ihr könnt auch was kleines feines gewinnen und zwar verlose ich bis zum 18.Oktober zwei schöne und volle Buchmessengoodiepäcklis unter ALLEN die hier kommentieren. Solch ein Päckli ist gerade für die interessant die selber nicht zur Frankfurter Buchmesse können oder noch nie auf einer Messe waren. Ich sammel für euch Autogramme, Lesezeichen, Leseproben und all die wunderbaren Sachen die ich ergattern kann für euch.

Danach findet dann die Auslosung statt und ich verkünde die glücklichen Gewinner auf meinem Blog.


Sonntag, 27. September 2015

[TAG] Top 10 meistgeschaute Filme

Hier zeige ich euch die top 10 meiner am allermeisten gesehenen Filme.
Wie siehts bei euch denn so aus? Bin gespannt!

01. Zurück in die Zukunt 1-3
02. Dirty Dancing
03. Jurassic Park, Vergessene Welt, Jurassic Park 3
04. Star Wars 1-6
05. Mamma Mia
06. Harry Potter
07. Die Schöne & das Biest
08. Ghost-Nachricht von Sam
09. Weißer Hai (alle Teile)
10. My Girl 1 & 2

Samstag, 26. September 2015

Goodbye Stress - Hello me time #MyRituals

Die liebe Ebru gibt auf Youtube ganz tolle Tipps und diesem Beispiele folge ich nun und gebe euch hier meine Tipps zum Entspannen mit auf den Weg. Sie haben mir die letzten Wochen und Monate sehr geholfen, grade als bei mir alles so extrem aus dem Ruder gelaufen ist.

Also sehr gut kann ich zur Zeit mit Malbücher für Erwachsene entspannen, Musik, Lesen, gemütliche Schaumbäder, mit der App MyRituals die hat wunderbare Tipps, wenn ich meine Gedanken niederschreibe, lange Spaziergänge tun sehr gut, welnessen und einfach Entspannungsmusik lauschen wie zum Beispiel Meeresrauschen usw

Und wie sieht das bei euch so aus?

Freitag, 25. September 2015

(FF) Deutscher Follow Friday




Weitere Infos gibts HIER:


Die Frage von heutet: In vier Wochen ist Buchmesse! Wer geht hin, was habt ihr vor?

Also ich werde zu 100% Samstag & Sonntag da sein und sollte sich spontan noch was ergeben, auch am Freitag. Dieses mal bin ich mehr privat dort und nehmen als Bloggerin am Bloggerfrühstück vom Dotbooks verlag teil und alles andere ergibt sich spontan.

Und wie sieht es bei euch so aus?

Donnerstag, 24. September 2015

[TAG] Du weißt dass du reif für die Frankfurter Buchmesse bist....

Da es ja nur noch wenige Wochen bis zur Frankfurter Buchmesse sind, habe ich ganz spontan diesen TAG hier ins Leben gerufen, JEDER darf hier teilnehmen und ihn weiter verbreiten.

Du weißt dass du reif für die Frankfurter Buchmesse bist....

....wenn du bereits am letzten Messetag dir ein Hotel fürs nächste Jahr reserviert, ohne zu wissen ob das mit dem Urlaub klappt.

....wenn deine ersten Planungen schon im August beginnen während andere bei 40 Grad lieber am Pool liegen oder im Urlaub sind.

....wenn du sämtliche Bücher deiner lieblings Autoren zusammen trägst die du signiert haben möchtest und auf der Messe dann zusätzlich noch das neuste Werk kaufst.

....wenn du ganz aufgeregt noch einen Termin in der Autowerkstatt vereinbarst, weil dein Autochen ja schon etwas älter ist und du Angst hast, das es seinen Dienst versagen könnte.

....wenn du für 5 Tage Messe mehr an Klamotten dabei hast, wie andere in 3 Wochen Urlaub.

....wenn du ein paar Tage vorher Termine beim Friseur und der Kosmetikerin vereinbarst um ja auf der Messe toll auszusehen.

....wenn du bereits 1 Jahr vorher hast angefangen zu sparen (Messetaschengeld) damit die paar Tage kein allzu großes Loch im Geldbeutel bei dir hinterlassen.

....wenn du panisch herumrennst weil du deine Ersatzakkus nicht finden kannst und schnell in der Stadt noch zusätzlich Vorrat kaufst, obwohl du Abends im Hotel eh laden kannst.

....wenn du vor der Messe in absoluten Lesestress verfällst, weil du so viele Autoren treffen willst, aber vorher noch nichts von ihnen gelesen hast, aber wenigstens eines gelesen haben möchtest um dich austauschen zu können.

....wenn du jeden Tag bei der Bahn anrufst ob auch ja kein Streik angekündigt ist (trotz der Einigung traust du dem Frieden nicht) und du zusätzlich noch nach einem Flug schaust.

....wenn deine Freunde (keine Leseratten) dir schon drohen, dass sie die Freundschaft beenden wollen, wenn du kein anderes Thema an den Tag legst, außer die Messe.

....wenn du deine Familie mit Namen deiner Buchhelden ansprichst.

Jetzt bin ich auf eure Gründe gespannt.....



Mittwoch, 23. September 2015

[Rezension] Straße nach Nirgendwo von Nele Löwenberg



Autorin: Nele Löwenberg
Broschiert: 496 Seiten
Verlag: Ullstein Taschenbuch (11. September 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3548287387
ISBN-13: 978-3548287386
Größe und/oder Gewicht: 13,5 x 4 x 20,5 cm

Mein Dank geht an den Ullstein Verlag, der mir ein Exemplar zur Verfügung stellte

Inhalt laut Amazon: Nach einem Familienstreit hat die 17-jährige Sheridan Grant Nebraska verlassen, um in New York ihr Glück als Sängerin zu suchen. Doch ein blutiger Amoklauf ihres Bruders Esra macht ihre Träume zunichte. Eine abenteuerliche Flucht vor der Presse und den hasserfüllten Anschuldigungen ihrer Adoptivmutter führt Sheridan durch halb Amerika. Während sie versucht, sich ein neues Leben aufzubauen, deckt Detective Jordan Blystone ein dreißig Jahre altes Familiengeheimnis auf und bringt Rachel Grant deswegen vor Gericht. Hin- und hergerissen zwischen der Sehnsucht nach ihrer Heimat und der Chance, die Schatten der Vergangenheit für immer hinter sich zu lassen, muss Sheridan eine schwere Entscheidung treffen ..

Meine Meinung: Teil 2 der Familiengeschichte um Sheridan Grant (klicken für Teil 1)
Die junge Sheridant Grant hat noch einem ziemlich heftigen Streit nun endgültig Nebraska verlassen um in New York ein Leben als Sängerin zu starten. 
Ein fürchterlicher blutiger Amoklauf ihres Bruders Esra stoppen ihre Pläne abrupt.
Sie flüchtet vor der Presse die sie gnadenlos in der Luft zerreisen möchte und eine Hetzjagd durch Amerika beginnt. Sie versucht verzweifelt sich ein neues Leben aufzubauen und lernt Detective Jordan Blystone kennen, der ein dreißig Jahres altes Familengeheimnis ans Tageslicht befördert. Wird es Sheridan endlich gelingen ein neues Leben zu beginnen oder sind die Schatten der Vergangenheit mächtiger als gedacht?

Auch im 2. Roman von Nele Löwenberg fesselt die Autorin ihre Leser gekonnt und lässt die Geschichte gleich dramatisch beginnen.  Man merkt einfach immer wieder das hier stark die Krimiautorin in ihr "durchdrückt".
Ich muss sagen mich hat dieser 2. Roman sehr begeistert und ich war von Anfang an von dieser spektakulären Geschichte gefesselt.
Der Schreibstil der Autorin ist hier auch wieder locker, leicht und frisch. Man kann sich sehr gut in die Geschichte fallen lassen und abtauchen. Ich habe mich ganz wunderbar unterhalten gefühlt.


Diese Geschichte wird aus der Sicht von Sheridan Grant erzählt und mit ihr gehen die Leser zusammen durch Höhen & Tiefen. Die Autorin lässt uns die Heldin mehrere Jahre begleiten quer durch Amerika und zusammen erleben wir einiges. Ich habe mit ihr gelitten, gelacht und geweint. Ich hatte mit ihr zusammen Angst und habe zusammen mit ihr gehofft und gebangt.

Natürlich gab es auch einige Momente wo ich nur über Sheridan den Kopf schütteln konnte, da ich ihr Tun und Handeln nicht immer nachvollziehen konnte. 
Aber ich war auch von der Stärke und ihrem großen Kampfgeist sehr beeindruckt, dass sie sich niemals unterkriegen hat lassen. Sheridan nimmt einige schlecht bezahlte Jobs an und schlägt sich irgendwie so durch, leider gerät sie auch hier immer wieder an die falschen Männer und muss am Ende wieder die Flucht antreten um ein Leben in Sicherheit führen zu können.
Zeitgleich erfahren wir auch einiges über die Familie Grant und die Autorin befördert noch so einiges ans Tageslicht und es werden noch einige offene Fragen aus dem ersten Band beantwortet.

Das Ende ist etwas offen gehalten und lässt einen sehnsüchtig auf einen dritten Teil hoffen.

Das Cover ist wunderschön und einfach gestaltet. Es läd den Leser sofort zum abtauchen ein und schmökern ein. Ein wunderbarer Blickfang der sich gut im Regal macht.

Fazit: Auch mit dem 2. Roman "Strasse nach Nirgendwo" ist Nele Löwenberg ein sehr spannender, packender und nicht mehr aus den Händen legen zu wollen Roman sehr gut gelungen der seinem Vorgänger in nichts nachsteht.

Meine Bewertung: 

Montag, 21. September 2015

Montagsfrage




Weitere Infos gibts beim Buchfresserchen

Frage von heute: Von welchem/r Autor/in hast du gefühlt die meisten Bücher?

Hihi nicht nur gefühlt, sondern nachgezählt und zwar mit 17 Büchern (die Nummer 18 kaufe ich mir auf der FBM dann) die Nummer 1 in meinem Regal: NELE NEUHAUS. Von ihr habe ich tatsächliche alle Bücher im Regal und zur großen Freude auch gelesen.

Wie siehts denn bei euch so aus?

Sonntag, 20. September 2015

[TAG] MUSIK / KONZERTE, BANDS, MUSIKSHOW, MUSIKRICHTUNG

Neben den Büchern ist Musik eine weitere Leidenschaft von mir und das ganze fand ich auf Youtube bei der lieben Melody of Books

1. Das beste Konzert
Also ich war ja schon auf sooo vielen Konzerten: Kelly Family, P!nk, Anastacia, auf kleineren Festivals, Helene Fischer usw aber aber mein persönlich BESTES Konzert war eines von der P1nk zur "Funhouse Tour" das war einfach nur mega und absolut top.

2. Musikrichtig die nicht magst
Eindeutig Volksmusik & Tekkno. Dies ist absolut nicht meins.

3. Wie viele Lieder hast du auf deinem Handy?
So gut wie keines, da mein Speicherplatz in meinem IPhone sehr begrenzt ist.

4. Was ist wichtiger Melodie oder Text?
Zum abtanzen eindeutig die Melodie und ansonsten zum träumen und nachdenken auch dann tiefgründigere Texte.

5. Welches war deine erste CD?
Puh meinen ersten CD Player bekam ich glaub ich mit 8 oder 9 dazu gabs eine Best of CD aus dem Jahr mit den Hits. Danach war meine erste selbst gekaufte die Bravo Hits II gewesen.

Samstag, 19. September 2015

[TAG] Mit Büchern durch den Herbst

Zack schon wieder einen TAG für euch und das ganze fand ich auf Youtube bei bibliofee und jeder darf sich wie immer getaggt fühlen: 

1. Kastanien sammeln: Zeige eine Reihe, die du zusammentragen musstest, obwohl du erst ein oder sogar kein Buch davon gelesen hast. (kann auch mittlerweile komplett gelesen sein)
Da habe ich mich für diese entschieden:



2. Regenschauer: Zeige ein Buch, das erst gut begonnen hat, dich dann aber furchtbar enttäuscht hat.

Dieses Buch kann ich nicht mehr live zeigen, da ich es nicht mehr da habe



3. Drachen steigen lassen: Zeige ein Buch , mit dem man sich in ein Abenteuer stürzt.

Da nehme ich dieses eBook hier:


4. Indian Summer: Zeige ein Buch in den Farben rot, orange oder gelb ( muss nicht zwingend alle Farben im Cover haben)

Dieses hier fand ich sehr passend:


5. Blätterrascheln: Zeige ein Buch bei dem die Seiten nur so dahingeflogen sind.

Dieses hier passt:


6. Abwarten und Teetrinken: Ein Buch wo du anfangs nicht abschätzen konntest in welche Richtung es sich entwickeln würde.

Auf jeden Fall dieses hier:



7. Kuscheldecke: Zeige ein richtiges Wohlfühlbuch

Na das dieses Buch hier nicht fehlen darf, ist ja wohl klar:


8. Schal stricken: Welches Buch ,welche Reihe hätte verlängert werden solle? 

Hier hätte ich gerne noch einen 3. oder 4. Teil:
  


9. Halloween: Zeige ein schauriges/gruseliges Buch

Passt doch oder?


10. Lesen im Kerzenschein: Welches Buch wirst du in diesem Herbst noch lesen?

Puh das werde ich dann ganz spontan entscheiden, da möchte ich mich noch nicht zu 100% fest legen



Freitag, 18. September 2015

(FF) Deutscher Follow Friday




Weitere Infos gibts HIER:

Die heutige Frage: Was lest ihr gerade und was hat eurer Charakter an. Oder wisst ihr das vielleicht gar nicht? Mögt ihr es, wenn Autoren Outfits beschreiben, oder könnt ihr drauf verzichten?

Ich lese aktuell "Die Strasse nach Nirgendwo" von Nele Löwenberg und meine Protagonistin hat Winterklamotten an. Ja ich mag es sehr gerne wenn Autoren in ihren Büchern Outfits beschreiben, denn so kann ich mir noch ein viel besseres Bild dann machen. Oder kleinere Details beschreiben, es gehört einfach dazu.

Wie seht ihr das ganze denn so?

Donnerstag, 17. September 2015

[TAG] Because feelings matter

Diesen tollen TAG fand ich bei der liebe Ninni SchokiBooks und jeder darf sich hier getaggt fühlen:

1. Welches Buch gibt dir das Gefühl, dass du dich selbstbewusster fühlst - im Bezug auf dich selbst oder dein Leben?
Ein Engel für Jule von Jo Berger

2. Welches Buch lässt dich mit den Charakteren extrem mitfühlen?

Das war das Buch Liebeswind-Sehnsucht nach dir von Martina Gercke

3. Welches Buch gibt dir das Gefühl, dass du ängstlich bist?

Hier nehme ich Der Totenzeichner von Veit Etzold

4. Welches Buch gibt dir das Gefühl, dass du genervt bist?

------

5. Welches Buch gibt dir das Gefühl, dass du enttäuscht bist?

Das Leben ist kein Ponyhof von Britta Sabbag

6. Welches Buch gibt dir das Gefühl, dass du verwirrt bist?

-----

7. Welches Buch gibt dir das Gefühl, dass du zufrieden bist?

Rückkehr nach St. Elwine

8. Welches Buch gibt dir das Gefühl, du könntest dich sehr gut mit den Protagonisten identifizieren?

Ganz klar hier: Hannahs Entscheidung von Kate Sunday



Mittwoch, 16. September 2015

[Update September 2015 # 9] 101 Dinge in 1001 Tagen

Wir schreiben heute den 16. September und ich konnte wieder ein paar Punkte erfüllen oder habe sie angefangen.

Meiner Liste könnt ihr ja HIER folgen.


035. Mindestens 150 Bücher lesen [102/150]

046. 15x Sushi essen gehen [4/15]

060. Mindestens 10 Filme schauen, die ich bis jetzt noch nicht gesehen habe [8/10]

070. Mich regelmäßiger bei lieben Freunden melden [30/200]

090. Monatliche Updates der Liste posten [Sep.15]

Dienstag, 15. September 2015

Disney Dienstag

  


Weitere Infos gibts bei LeFaBook


1, 2 oder 3...

  Lumière bringt der schönen Belle, Licht ins Leben - da kann selbst das Biest nichts dagegen sagen! Und was auch ganz toll ist: Er ist das beste Beispiel für das Motto "Alle guten Dinge sind 3". Und so ist deine Aufgabe, dass du deine Trilogien auf dem SUB durchgehst und entweder eine gesamte ungelesene Trilogie vorstellst oder den 1, 2 oder 3.Band einer Trilogie. Hauptsache ungelesen. Kurzum:


Da dies die einzige Trilogie ist die noch auf meinem suB ist stelle ich euch hier den ersten Band kurz vor:



Schicksalhafte Liebe, antike Fehde, göttliches Erbe Die 16-jährige Helen lebt bei ihrem Vater auf Nantucket – und langweilt sich. Ihre beste Freundin Claire hofft, dass nach den Ferien endlich etwas Aufregendes passiert. Der Wunsch geht in Erfüllung, als die Familie Delos auf die Insel zieht. Alle sind hin und weg von den äußerst attraktiven Neuankömmlingen. Nur Helen spürt von Anfang an großes Misstrauen. Gleichzeitig plagen sie plötzlich düstere Albträume, in denen drei unheimliche Frauen Rache nehmen wollen. Es scheint eine Verbindung zwischen ihnen und Lucas Delos zu geben. Was dahintersteckt, erfährt Helen erst nach und nach: Lucas und sie stammen von Halbgöttern ab und sind dazu verdammt, einen erbitterten Kampf auszulösen – indem sie sich ineinander verlieben … Der ultimative Roman für alle "Biss"- und "Panem"-Fans - mit dem hinreißenden Sehnsuchtspaar: Helen und Lucas. Eine Highschool-Romanze mit Elementen aus der griechischen Mythologie.

Montag, 14. September 2015

Montagsfrage




Weitere Infos gibts beim Buchfresserchen

Die Frage: Gibt es ein aktuelles "Hype"-Buch, das du ignorierst?

Da gehts mir wie dem Buchfresserchen, auch ich ignoriere die Bücher bzw das aktuelle von John Green. "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" hätte ich ja lange Zeit schon auf meinem Sub gehabt, wo der Hype erst am entstehen war und das aktuelle wird dezent ignoriert.

Wie siehts denn bei euch so aus?

Sonntag, 13. September 2015

[Rezept] Schneckennudel




Zutaten: 

1 Pck.
Blätterteig aus dem Kühlregal oder der Tiefkühltruhe
1 Pck.Mohnback (fertig gesüßte Mohnmasse)
Puderzucker für den Guss



Zubereitung: 

Den fertigen Blätterteig vorsichtig ausrollen (ich habe es schon geschafft, dass er gerissen ist), anschließend mit der fertigen Mohnmasse ordentlich bestreichen und dann in der selben Richtung wieder gleichmäßig einrollen. Dann in 8-10 Scheiben (große oder kleine je nachdem was ihr möchtet) schneiden. Die Scheiben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und vorsichtig dann etwas platt drücken. Bei ca 200°C dann gute 20-25 Minuten backen lassen. Noch heiß mit Puderzuckerguss bepinseln.


Samstag, 12. September 2015

[MiniRezension] Marrakesch Nights von Heike Abidi


Autorin: Heike Abidi
Gebundene Ausgabe: 272 Seiten
Verlag: Coppenrath; Auflage: 1 (Juni 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3649617625
ISBN-13: 978-3649617624
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 14,6 x 3 x 21,6 cm

Inhalt laut Amazon: Leonie möchte unbedingt mit ihrer Clique nach Spanien fliegen. Meer, Party, Zelten – das ist die perfekte Gelegenheit, um ihrem großen Schwarm Daniel näherzukommen. Doch Leonie hat die Rechnung ohne ihre Eltern gemacht, die sie auf keinen Fall in den spanischen Partyurlaub ziehen lassen möchten. Stattdessen soll die 17-Jährige nach Agadir zu den Verwandten ihres marokkanischen Vaters geschickt werden – für Leonie klingt das wie ein schlechter Scherz. Was soll sie denn auf der falschen Seite des Mittelmeers, so weit entfernt von ihrem Angebeteten? Erst als ihre beste Freundin Maja ganz begeistert von der Idee ist, Leonie in das arabische Land zu begleiten, willigt sie halbherzig ein. Nicht ahnend, dass den Freundinnen der wohl aufregendste Sommer ihres Lebens bevorsteht.

Meine Meinung: Leonie hofft ja auf den Sommer ihres Lebens und will unbedingt mit ihren Freunden nach Spanien reisen um dort Urlaub machen zu können. Sie hofft in diesem Urlaub ihrem Schwarm Daniel näher zu kommen, doch leider machen ihre Eltern ihr einen gewaltigen Strich durch die Rechnung und Leonie darf nicht mit. 
Die Eltern finden schließlich einen Kompromiss und schicken Leonie samt Freundin nach Agadir zu den marokkanischen Verwandten ihres Vaters. Natürlich ist Leonie alles andere als begeistert. Aber auch in solch einer Situation versucht Leonie das beste daraus zu machen und ahnt wohl nicht das ihr der aufregendste Sommer bevor steht.

Das Buch besticht zu Beginn mit einem wundervollen und bunten Cover dass einen direkt in 1001 Nächte abtauchen lässt und direkt zum lesen einläd.

Mit Leonies Tun und Handeln konnte ich an manchen Stellen echt absolut nicht nachvollziehen und ich brauchte meine Zeit um mit ihr dann warm zu werden und das gezicke mit ihrem Cousine nervte mich nach einiger Zeit auch ziemlich. Maja ihre beste Freundin schloss ich direkt in mein Herz. 

Die Geschichte war natürlich an manchen Stelle sehr vorhersehbar aber trotz allem ist hier der Autorin ein wunderbarer Sommerliebesroman gelungen.

Heike Abidi gliederte auch gekonnt die Vorurteile der arabischen Welt in die Geschichte ein, was auch sehr aufklärend war. Allerdings hätte ich gerne noch etwas mehr über Land und Leute erfahren, denn dies kommt hier leider etwas sehr zu kurz.

Fazit: Mit Marrakesch Nights holt man sich erneut das Summerfeeling ins Haus zurück und es weckt in jedem die kleine Sehnsucht nach dem Fernweh. Ein spritziger Roman der einfach in jedem Regal ein neues Zuhause finden sollte.

Meine Bewertung: 

Freitag, 11. September 2015

(FF) Deutscher Follow Friday




Weitere Infos gibts HIER:

Die Frage von heute: In welcher Stadt seid ihr lesetechnisch gerade und würdet ihr da gerne auch in echt einmal hin?

Ich lese gerade die letzten Seiten vom Krimi "Die Toten vom Kinzigtal" und befinde mich literarisch auch dort. Und ich muss da nicht mehr wirklich hin, denn ich lebe ja selber im Kinzigtal und kenne alle Ortschaften, Gemeinden sehr gut *g*

Und ihr so?

Donnerstag, 10. September 2015

[Rezension] Aktenzeichen: Luxus gegen Liebe von Rike Stienen



Autorin: Rike Stienen
  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1310 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 283 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B010KJZ3R0

Mein Dank geht an die Autorin, die mir ein Exemplar zur Verfügung stellte

Inhalt laut Amazon: Das Leben von Rafael König scheint beruflich und privat perfekt zu sein. Er liebt seinen Anwaltsjob und seine Verlobte Nicole. Als Rafael aber unfreiwillig für seinen Freund Tim auf einem Kindergeburtstag bei der Familie Storm als Clown einspringen muss, ändert sich sein Dasein schlagartig. Plötzlich stellen die alleinerziehende Pia und ihre drei Kinder durch ihre völlig andere Lebensweise seinen Alltag und seine Wertvorstellungen auf den Kopf. Die Beziehung zu Nicole wird auf eine harte Probe gestellt, und seine Zukunftspläne geraten ins Wanken. Wird Rafael die richtige Entscheidung treffen? 

Meine Meinung: Rafael König ist ein junger und sehr erfolgreicher Anwalt, er hat eine tolle und sehr schöne Freundin, die ebenfalls sehr erfolgreiche Staatsanwältin ist. Sein Leben ist einfach perfekt und er ist rund um zufrieden. Eines Tages aber bittet ihn sein erkrankter Arbeitskollege für ihn auf einen Kindergeburtstag einzuspringen und dort den Clown zu geben. Als er dort in das Leben der Familie Storm eindringt, ändert sich sein Dasein plötzlich. Durch den Kontakt mit Pia ensteht ein zartes Band der Verbundenheit und plötzlich geraten seine Zukunftspläne gehörig ins Wanken. Wird Rafael die richtige Entscheidung treffen, oder sind am Ende alle traurig?

Zu Beginn der Geschichte war mir Rafael der erfolgsverwöhnte und Luxus liebende Anwalt null sympathisch und seine Verlobte Nicole ebenfalls. sie wurde in einem solch negativen Licht dargestellt, das ich jedes mal mit den Augen zu rollen begann, wenn sie auftauchte. Aber ok, die "bösen und unsympathischen" müssen ja auch dabei sein, sonst wäre es ja langweilig oder.

Das Rafael doch sein Herz am rechten fleck trägt, merkt man im laufe der Geschichte mehr als einmal und so hat er sich schneller als gedacht ein Plätzchen in meinem Herz gesichert.

Kommen wir zur Alleinerziehenden Pia mit ihren 3 Kindern. sie wurde nicht vom Glück verwöhnt und lebt mit ihren Kindern in einem kleinem schäbigen Häuschen am Waldrand. Sie fand ich gleich von Anfang an sehr nett und ich schloss ihre Kids (auch die launische Jenny) schnell in mein Herz.

Der Schreibstil ist recht locker und flüssig gehalten und lässt einen das Buch schnell durchlesen. Es gibt viele Wendungen , Irrungen und Wirrungen und einige unvorhersehbare Entwicklungen, so dass der Leser von Anfang bis Ende mit seinen Lieblingen mitfiebert und auch wie sich Rafael in Bezug auf seine Zukunft dann entscheiden mag

Der Autorin ist hier eine wunderbare Geschichte die ans Herz geht, sehr gut gelungen und beweißt auch, das man ohne den ganzen Luxusschnickschnack durchaus glücklich und zufrieden sein kann, wenn man den richtigen Partner an der Seite hat.

Die Schauplätze hat die Autorin sehr glaubwürdig und authentisch dargestellt und hat auch diesbezüglich sehr authentische und sympathische Charaktere (so mehr oder weniger) geschaffen.

Fazit: Eine wunderbar unterhaltsame Lektüre die unter die Haut geht und berrührt, mit Spannung, Gefühlen, Liebe, Freundschaften und viel Herz.
Ich empfehle euch dieses Buch sehr gerne weiter!

Meine Bewertung: 

Mittwoch, 9. September 2015

[MiniRezension] Leonardos Zeichen-Roman von Jo Berger



Autorin: Jo Berger
  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3343 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 197 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B014QB8O74

Danke liebe Jo, dass ich das Buch schon vorab lesen durfte, es war wundervoll und danke dass du mir dieses Buch anvertraut hast!

Inhalt laut Amazon: Halbitaliener Leonardo kehrt nach dem Tod seiner Eltern nach Kalabrien zurück, um dort sein altes Elternhaus zu beziehen. Kurzerhand folgt Anna ihm nach. 
Frischverliebt und glücklich wagen sich die beiden auf Neuland. Und alles könnte wunderbar sein, wären da nicht Annas Mutter, die die Entfernung zu ihrer Tochter nur schwer akzeptiert, und Annas Exfreund Marc, der massive Probleme damit hat, verlassen worden zu sein. Er lässt Anna einfach nicht in Ruhe. Dem nicht genug, bringt ein schlichtes Schild gehörig Tempo in ihr Leben und sorgt dafür, dass die Jungverliebten kaum Zeit füreinander finden. 
Und ..., ist Anna tatsächlich bereit für eine neue Liebe? 


Meine Meinung: Dieser Roman beinhaltet zusätzlich die ersten 3 Episoden (Neuanfang, Olivenküsschen & Herzenszeichen) und eine völlig neue Geschichte. In dieser lernen wir Annas Mutter und Annas Exfreund Mark ein wenig besser kennen.
Mark hat sich zusammen mit Annas Mutter auf den Weg nach Italien gemacht und zugegeben auch nicht ganz ohne Hintergedanken. Wollen sie Anna wieder zurück nach Deutschland holen? Wenn ihr dies nun wissen wollte und er die eShort Serie noch nicht kennt, sollte sich diesen Roman nicht entgehen lassen.

 Es war alles dabei was man sich als Leser nur so wünschen kann: Emotionen, Mutterliebe, Verstrickungen, alte Gefühle und vieles vieles mehr. Eine Geschichte einfach rund um zu wohl fühlen und zum abschalten natürlich.

Autorin Jo Berger hat auch hier wunderbare und unterschiedlichste aber doch sehr authentische Charaktere erschaffen und wir lernen hier Annas Mutter & Annas Exfreund etwas besser kennen.

Fazit: Auch hier ist der Autorin ein wunderbarer Liebesroman sehr gut gelungen und lässt den Leser einen Moment aus seinem Alltag entfliehen und ihn einfach nur weit weg träumen. Auf nach Strongoli

Bewertung