Sonntag, 22. November 2015

[Autoren Blogger] Bücherstammtisch in Köln der 2.

Am sehr frühen Samstag machte ich mich auf den Weg zum Bahnhof, mein Zug nach Frankfurt ging um 7:30 Uhr. Pünktlich kam ich dort auch an und mein IC zum Frankfurter Flughafen (hihi nein ich bin nicht geflogen) stand auch schon. Ich hatte einen Platz (ok bei 11 Minuten Fahrt braucht man eigentlich keinen) und der Zug stand und stand und stand. auf meiner DB App wurde dann dezent mitgeteilt, dass der Zug dann 20 Minuten Verspätung hatte, juhuuu das konnte schon mal heiter werden. Natürlich hatte auch die anderen Reisenden ihre Bedenken wegen dem Anschlusszug am Fernbahnhof. Kaum waren wir dann endlich am Fernbahnhof am Flughafen kam die nächste durchsage, dass der Zug nach Köln nun auch 20 Minuten Verspätung hat. Die "Begeisterung" hielt sich bei allen in grenzen, doch dann ging es endlich los und die Fahrt begann.



Um 10:30 Uhr kam ich dann endlich in Köln an und wurde vorm Douglas von den Mädelz in Empfang genommen. Dabei waren die liebe Vero, die fabelhafte Autorin Susanna Ernst, meine Herz-Blog-Partnerin Denise & die liebe Sandra durfte auch nicht fehlen.

Später im Cafe kamen noch die Autorinnen Cordula Broicher & Tebea S. Mainberg.
Wir waren eine kleine Runde, was aber sooo richtig toll und entspannt war. Wir konnten uns viel intensiver unterhalten und hatten mega Spass.
Es gab lecker Frühstück und die Zeit verging viiiiel zu schnell.

zusammen mit der lieben Denise

Bevor wir dann zum bummeln in die Stadt aufbrachen, gab es noch ein kleines Gruppenbild


Als  wir in Richtung Innenstadt los düsten, verabschiedete sich noch Autorin Susanna Ernst von uns *wink*

Danach zogen wir los in Richtung Mayersche und dort mussten direkt 3 Bücher in meinen Besitz, aber welche es nun waren, verrate ich euch dann in meinem "Hessisch Gebabbel"
wir stöberten viel und hatten unseren Spass, bevor sich dann Sandra von uns löste *wink*

Zu dritten zogen wir eiter in Richtung WDR und dort in einem kleinen Cafe ließen wir uns erneut nieder bevor ich dann mit Vero zusammen zum Hauptbahnhof stiefelten.

Und dort, wie sollte es auch anders sein, wurde mein ICE zurück nach Frankfurt mit 20 Minuten Verspätung angezeigt. aber ich war ja in netter Gesellschaft und so unterhielten wir uns noch und die Zeit verging sehr schnell.


Dann endlich um kurz nach 19.00 Uhr kam ich in Gelnhausen an, nach einem wundervollen Tag in Köln mit lauter fantastischen Menschen.

DANKEEEE fühlt euch alle liiiiieb gedrückt.


1 Kommentar:

  1. Danke, ich habe das Treffen auch sehr genossen. Ich drück Dich lieb zurück. :-)
    Vero

    AntwortenLöschen