Freitag, 18. September 2015

(FF) Deutscher Follow Friday




Weitere Infos gibts HIER:

Die heutige Frage: Was lest ihr gerade und was hat eurer Charakter an. Oder wisst ihr das vielleicht gar nicht? Mögt ihr es, wenn Autoren Outfits beschreiben, oder könnt ihr drauf verzichten?

Ich lese aktuell "Die Strasse nach Nirgendwo" von Nele Löwenberg und meine Protagonistin hat Winterklamotten an. Ja ich mag es sehr gerne wenn Autoren in ihren Büchern Outfits beschreiben, denn so kann ich mir noch ein viel besseres Bild dann machen. Oder kleinere Details beschreiben, es gehört einfach dazu.

Wie seht ihr das ganze denn so?

Kommentare:

  1. Huhu :)

    Von dem Buch habe ich gehört, aber es ist nicht ganz mein Genre. Ich brauche jetzt nicht immer die Kleidungsbeschreibungen. Wenn es wichtig ist, schon, aber bei jedem neuen Outfit würde mir das zu viel werden.

    Liebe Grüße
    Anni-chan
    Mein Beitrag!

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,

    das Buch, welches Du zur Zeit dieses Postings gelesen hast, kenne ich nicht.

    Mir ist es nicht so wichtig ob ein Autor die Klamotten seiner Protagonisten beschreibt. Wenn er/sie es tut ist es ok, wenn nicht, ist es auch ok.

    Liebe Grüße
    Babsi

    AntwortenLöschen