Montag, 24. August 2015

Montagsfrage




Weitere Infos gibts beim Buchfresserchen

Die Frage lautet: Gab es in letzter Zeit ein Buch, dessen Handlung nicht hielt, was die Inhaltsangabe versprochen hat?

Gut dieses Buch wo ich jetzt nenne werde liegt schon einige Zeit zurück, als ich es gelesen hatte, es war das Buch "Unter Haien" gewesen von Nele Neuhaus. Ich hatte zuvor mit den ersten Taunuskrimis begonnen und dachte erst, dies wäre eine Roman in dieser art, aber dem war dann leider nicht so gewesen. Ich gab dem ganzen dann auch nur 2 Sterne. Mit den Charkteren wurde ich nicht warm, die Protagonistin war nicht so meins und von der Handlung fang ich jetzt erst garnicht an.

Und ihr so?

Kommentare:

  1. Huhu!

    Von Nele Neuhaus habe ich bisher nur Taunuskrimis gelesen. Die haben mich nicht komplett vom Hocker gerissen, ich fand sie aber ganz nett. :-) "Unter Haien" kenne ich gar nicht!

    HIER ist mein Beitrag für heute.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  2. Huhu

    von Nele Neuhaus habe ich bisher noch gar nichts gelesen. Von daher kann ich da gar nichts zu sagen.
    Aber ich hatte auch ein Buch, das mich echt total enttäuscht hat.

    Liebste Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    das Buch kenn ich gar nicht. Ist aber wohl auch besser so. ;)
    Ich habe in letzter Zeit kein Buch gehabt, was mich wirklich enttäuscht hat.

    Liebe Grüße
    Steffi
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das ist schade. Von Nele Neuhaus habe ich viel Gutes gehört.... Ich habe mich für "Der Preis der Treue" entscheiden - ein Buch über eine Affäre und die Konflikte, die dabei entstehen. Sagt der KLappentext :P Hier ist der Beitrag: http://evyswunderkiste.blogspot.de/2015/08/montagsfrage-inhaltsangabe-contra-buch.html

    AntwortenLöschen