Montag, 3. August 2015

[Minirezension] Die Liebe ist [k]ein Baskettballspiel-Jump Ball von Emma Wagner



Autorin: Emma Wagner
  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2006 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 282 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00UVYTHEA

Inhalt laut Amazon: Marie hat genug von Männern. 
Milan hingegen hat genug Frauen, die ihm nachlaufen. 
Marie ist Journalistin. Und kann mit Sportlern absolut nichts anfangen! 
Milan ist Basketballer. Und Marie überhaupt nicht sein Typ! 
Dummerweise kennt Maries Chefin kein Erbarmen und so muss sich Marie wider Willen an Milans große Fersen heften. 
Leider ist es dort schon ziemlich eng, denn Maries Kollegin Viktoria kann es kaum erwarten, mit Milan auf Tuchfühlung zu gehen. 
Für Marie kein Problem, schließlich interessiert sie sich deutlich mehr für Programmkinos und Experimentelles Tanztheater. Jedenfalls zu Anfang … 

Band 1: „Jump ball“ eröffnet das Spiel. 
In die Verlängerung geht es dann mit Band 2: „Overtime“


Meine Meinung: Als Marie von ihrer Chefin verdonnert wird, den Baskettballstar Milan zu interviewen, ist diese zunächst nicht grade begeistert davon. Unvorbereitet und mit weniger schlauen Fragen bewaffnet macht sie sich auf dem Weg zur Halle um Milan für das Interview zu treffen. Das erste Interview ging demnach völlig in die Hose und Maries Chefin ist streng und kennt kein Erbarmen und so muss Marie erneut losziehen.

Mit "Die Liebe ist (k)ein Basketballspiel", Band 1 Jump Ball" eröffnet Autorin Emma Wagner eine neue und tolle Serie.

Das Cover ist sehr passend und vielversprechend und läd einen direkt ein zum lesen. 
Man erfährt einiges über den Sport Baskettball und auf den hinteren Seiten erklärt die Autorin noch ein paar Fachbegriffe, die des öfteren beim lesen auftauchen. Was ich persönlich sehr toll finde.

Die Geschichte ist lustig und humorvoll erzählt.
 Marie ist eine Person über die man schon gerne einmal schmunzel kann. Absolut sympathisch, total chaotisch und verpeilt. 

Milan einfach ein  Frauenschwarm und Herzensbrecher, aber auch ein Macho. Ebenfalls ein Typ zum verlieben.

Das Buch hat einen kleinen feinen Cliffhanger, daher sollte man schnellstens zu band 2 greifen, wenn man denn gern wissen möchte, wie es weitergehen wird und wenn man einem Wiedersehen mit lieben Charakteren entgegen fiebert. Was wird noch alles geschehen? Tja das erfahren wir in Band 2 dann recht bald.

Faizt: Emma Wagner ist hier ein Roman zum wohl fühlen rund um gut gelungen. Taucht ab in die Geschichte und begleitet Marie und lernt den Baskettballer Milan kennen und vielleicht auch Lieben. Eine lustige Geschichte mit etwas Romanze die unbedingt gelesen werden sollte.


Meine Bewertung: 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen