Mittwoch, 22. Juli 2015

[Autorenvorstellung] Christiane Bößel



Bitte stelle dich doch den Lesern vor:
Ich bin Christiane Bößel und werde (ich glaube es selbst kaum), dieses Jahr 40. Ursprünglich habe ich einen ganz soliden Beruf gelernt, nämlich Krankenschwester, habe mich aber dann meiner eigentlichen Leidenschaft, den Büchern, gewidmet und Literaturwissenschaft und Philosophie studiert. Wenn ich nicht schreibe, unterrichte ich an einer Erzieherschule Deutsch und Literaturpädagogik.
Ich lebe mit einem erwachsenen und einem pubertierenden Mann und einer Seniorenkatze in einem Dorf in Bayern am Waldrand.

Bücher schreiben bedeutet für mich:
...die vielen Geschichten und Figuren, die ich in mir habe, nach außen zu bringen. Schreiben macht mich glücklich. Ich habe schon als Kind Erzählungen geschrieben, bis vor ein paar Jahren habe ich sie bei Poetry Slams vorgetragen und ein paar Mal auch gewonnen.

Lesen bedeutet für mich:
Lesen und Bücher sind mein Leben! Ich bin geradezu süchtig! Einen Tag ohne gibt es bei mir nicht (außer ich liege mit 39 Grad Fieber im Bett, dann beschränke ich mich aufs Fernsehen)

Welches Buch wird demnächst erscheinen, erzähle kurz was dazu
Am 20. Juli erscheint der erste Teil der Trilogie um Liz und Vincent. Die beiden müssen viele Schwierigkeiten überwinden, bis sie endlich zusammen sein können, denn sie leben nicht nur in verschiedenen Welten, sie dürfen sich eigentlich gar nicht lieben.

Erzähle kurz was zu deinem aktuellen Schreibprojekt (woran du gerade schreibst)
Momentan schreibe ich am 2. Teil. „Herzenssprung“ erscheint vorr. Im Januar 2016.

Homepage oder Blog / Facebook Seite:

Die Bücher:
„Liebessprung“ (Juli 2015)
„Herzenssprung“ (Januar 2016)
„Glückssprung“ (Sommer 2016)


Hier entstehen meine Werke: 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen