Montag, 29. Juni 2015

Montagsfrage




Weitere Infos gibts beim Buchfresserchen

Aktuelle Frage:  Schreibst du dir während des Lesens Zitate auf?

Hier antworte ich ganz klar mit nein. Denn wenn ich lese, bin ich so in der Geschichte und in der Handlung vertieft, dass ich alles um mich rum vergessen und komplett abschalte. Außerdem möchte ich auch nicht Stift und Blatt oder Notizmarker mitschleppen.
Wenn ich ein Sachbuch durcharbeite dann habe ich Marken bei mir liegen, aber nicht beim normalen lesen.

Wie sieht es denn da bei euch so aus?

Kommentare:

  1. Hallöchen,

    da geht es mir ganz ähnlich, ich markiere mir die Seiten auf denen ich tolle Sätze finde. Es gibt aber nur wenig Zitate die mir wirklich im Kopf geblieben sind:
    Montagsfrage

    Lasse dir gaaaanz liebe Grüße da.

    Nadine ♥

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Ich schreibe eigentlich auch so gut wie nie Zitate raus. Aber ich bin schon am Überlegen... Ich führe ja ein Blogtagebuch, eigentlich könnte ich da ja auch schöne Zitate reinschreiben. Vielleicht mache ich dann "Das Zitat der Woche".

    Sowas zum Beispiel:
    "Sie war so müde, und die fremde Stadt war so groß, und der November sammelte sich im Hausflur wie Schnee."
    ("Niemand liebt November" von Antonia Michaelis)


    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen