Montag, 16. März 2015

Montagsfrage




Weitere Infos gibts beim Buchfresserchen


Was war bei euch die längste Phase, in der ihr nicht gelesen habt?


Das waren bei mir sogar Monate und Jahre gewewsen und zwar im Zeitraum 2000- September 2009. Klar habe ich zwischendurch auch gelesen, aber nicht so intensiv wie jetzt. Damals kam ich immer wenn es hoch kam auf bis zu 5 Bücher im Jahr.Meistens habe ich aber Mangas gelesen.

Wie sieht es bei euch so aus?

Kommentare:

  1. Ich glaube jeder hat mal eine Phase, in der das Lesen zu kurz kommt. :-)
    Liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    oh, du "schlägst" sogar noch meine Leseflaute von vier Jahren! Gab es ein bestimmtes Buch, das das Lesefieber wieder entfacht hat?

    Liebe Grüße,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Mikka, dass war das buch "Kein Vampir für eine Nacht" von Katie MacAlister gewesen, was bei mir das Lesefieber wieder entfacht hatte dann =)

      Löschen
  3. Katie MacAlisters Reihe mag ich auch total gerne :)

    Ich denke auch das fast jeder einmal so eine Phase hat. Vor allem im jugendlichen Alter. Da sind Freunde, Partys und Ausgehen meistens viel interessanter, denke ich.

    AntwortenLöschen