Mittwoch, 25. Februar 2015

[Lesung] Arno Strobel im Haus am Dom in Frankfurt am Main am 22.2.15

Am Sonntag war es soweit und ich war auf meiner ersten Lesung im Jahr 2015.
Arno Strobel war zu Gast und las aus seinem aktuellen Psychothriller "Das Dorf" vor.
Zusammen mit der lieben Ira von "Jade and her books" bin ich zur Lesung hin.
Wir trafen uns schon um 17.30 Uhr auf der B-Ebene in der Hauptwache und eilten dann schnellen Schrittes zum Haus am Dom. Dort fand ja am Sonntag ein regelrechter Leseungsmarathon statt in der Zeit von 11:00 Uhr bis Abends 21:00 Uhr.
Ira und ich besorgten uns vor der Lesung noch das neuste Werk von Arno Strobel und weil wir ja Buchkaufverbot haben, schenkten wir uns gegenseitig das neue Werk von ihm (aber pssst nicht weiter sagen *fg*).
Die Zeit bis 19.00 Uhr verging zum Glück sehr schnell und dann betrat ein recht gut gelaunter Autor die Bühne. Das ganze wurde auch moderiert und der Moderator stellte Arno Strobel viele Fragen zu seinen Büchern und dann durfte der Meister endlich mit lesen beginnen.





Natürlich wurde an einer spannenden Stelle Schluss gemacht und von mir aus hätte der Autor noch die ganze Nacht lang weiterlesen können, das haben ein paar andere auf Facebook auch gesagt.




Danach gab es noch ein literarisches Schmankerl für uns und Arno Strobel las uns seine Kurzgeschichte vor, mit dem einfachen Titel "Die Fliege". 
An manchen Stellen war echt kein halten mehr und die Leute kugelten sich vor lachen.
Leider gingen die 60 Minuten sooo schnell rum, viel zu schnell für meinen Geschmack.
Nach der Lesung gab es noch eine kleine Signierstunde. Ich lies mir die Bücher "Rachespiel" und "Das Dorf" signieren und zum Schluss gab es noch ein gemeinsames Foto.





Kommentare:

  1. Huhu,
    vielen Dank für den Bericht.
    Arno Strobel ist ein toller Autor und er wirkt "zumindest im Netz" sehr sympathisch. Vielleicht lerne ich ihn ja auch mal kennen.

    LG,
    Bücherfee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja du musst ihn echt mal kennenlernen, er ist sooo nett und sympatisch =)
      Hab ihn jetzt 2x live erleben dürfen, einmal FBM 13 und jetzt zur Lesung. Immer wieder toll.

      LG Sheena

      Löschen
  2. Ah, schöner Bericht und schönes Fort! Man merkt, wie gut es Euch gefallen hat! :-)

    AntwortenLöschen