Mittwoch, 19. März 2014

[Blogger Vorstellung] Bines Bücher

Und wieder eine weiter Bloggervorstellung geht heute an den Start:




Adresse vom Blog mitangeben
http://bienesbuecher.blogspot.de/

Bookdealer: Stelle dich doch uns kurz vorTja, was erzähle ich da? Ich heiße Sabrina, studiere Kommunikation und Dokumentation. Suche im Moment fleißig Themen für meine Bachelor-Arbeit, was gar nicht so leicht ist. Ich liebe es zu schreiben (und natürlich zu lesen). Ich möchte unbedingt mal nach New York, die Stadt fasziniert mich schon immer. Ich liebe den Winter, Sommer könnte wegen mir übersprungen werden.

Bookdealer: Wie bist du auf deinen Blognamen gekommen?
Das war einfach, Biene ist mein Spitzname und da Bücher das große Thema des Blogs sein sollten, habe ich die Worte einfach aneinander gesetzt.

Bookdealer: Seit wann bloggst du und warum?
Ich blogge seit Oktober 2013, also bin ich noch recht neu dabei. Warum ist schwieriger zu beantworten. Ich fand die Idee einfach toll, Bücher zu rezensieren bzw. anderen meine Meinung über ein Buch sagen zu können. Da  ich überall meinen Senf dazu geben mag, oder gerne Kritiken schreibe, hat sich das irgendwie so ergeben.
 
Bookdealer: Kannst du dich noch an deinen allerersten Blogpost erinnern und möchtest du uns den Link dazu mitschicken damit wir stöbern können? Was hat sich seitdem bei dir verändert auch im bloggen und so?
Klar, das war am 01. Oktober 2013. Relativ belanglos, ich wollte einfach irgendwie anfangen:http://bienesbuecher.blogspot.de/2013/10/so-jetzt-habe-ich-es-endlich-mal-auf.html
Verändert hat sich wahrscheinlich die Art, wie ich Rezensionen schreibe. Mittlerweile schreibe ich viel mehr, als bei meinen Anfängen.

Bookdealer: Wie reagiert dein Umfeld (Familie, Freunde & Arbeitskollegen) darauf das du einen Blog betreibst? Interessiert die das und schauen auch rein, oder ist eher kein Interesse vorhanden?
Im Studium weiß es, glaube ich, keiner. Meine Familie findet die Idee ganz toll und mein Freund verfolgt immer, was ich poste.

Bookdealer: Beschreibe uns doch ganz kurz deinen Blog. Was gibt es bei dir alles und nenne mir doch 2 Gründe/Eigenschaften die dich von anderen Blogs unterscheiden und warum man unbedingt jetzt deinen Blog lesen sollte?
In meinem Blog geht es hauptsächlich um Bücher, die ich rezensiere, Neuzugänge und ab und zu auch mal was aus meinem Leben. Was mich von manchen Blogs unterscheidet ist, dass mein Blog nicht mit zig Widgets zugepflastert ist. Ich wollte meinen Blog so klar und übersichtlich halten, wie möglich. Ein andere Eigenschaft ist, dass ich auch mal sage, wenn mir ein Buch nicht gefällt. Also ich rede niemandem nach dem Mund und ich schreibe nicht nur was die Menschen lesen wollen.

Bookdealer: Gibt es etwas was du am bloggen am schönsten findest und gibt es etwas, was dich stört und hattest du auch schon positive/negative Erfahrungen mit anderen Bloggern gemacht?Toll ist es, wenn man die lieben Kommentare liest und immer wieder neue Leser dazu gewinnen kann. Schade ist es, dass alles nur auf die Anzahl von Lesern reduziert wird. Es heißt ja noch lange nicht, dass ein Blog mit 10 Lesern schlechter ist als einer mit 200.


Bookdealer: Gibt es zum Abschluss noch etwas, was du der Welt da draußen noch schnell mitteilen möchtest?
Bloggen macht richtig Spaß, vor allem wenn man auch ein paar Antworten/Kommentare bekommt. Es ist interessant, wenn man sich mit anderen Menschen austauschen kann, die man im echten Leben niemals getroffen hätte. 


Kommentare:

  1. Uh tolle Idee mit dem Blogvorstellen. Kann man sich da noch irgendwie anmelden?

    Lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gerne kannst du daran teilnehmen liebe Inka, einfach hier den Frageborgen ausfüllen & mir per Email zukommen lassen =)

    LG sheena

    http://sheenascreativworld.blogspot.de/p/blogger-vorstellung.html

    AntwortenLöschen