Samstag, 4. Januar 2014

[Update] Ein paar Worte zum bloggen

Hallo ihr Lieben,

Ich wurde ja schon jetzt ein paar mal gefragt warum bei mir keine Blogger Vorstellung mehr kommt, nun das ist ganz einfach, weil ich keine Rückmeldungen mit den ausgefüllten Fragen erhalten.Wenn keiner mitmacht, kann ich keinen vorstellen. So einfach ist das. =)  Wenn ihr gern vorgestellt werden möchtet, einfach die Fragen beantworten und an mich per Email schicken. Tut auch nicht weh und kostet kein Geld *grins*

Auch wurde ich gefragt warum so unregelmäßig Kolumnen von mir kommen, ja meine Ideen sind nur begrenzt und auch da wäre es mal schön, wenn von euch ein paar Themenvorschläge kommen würden über was ich eine Kolumne schreiben könnte. Ihr werdet in der Kolumne gerne auch namentlich erwähnt, kein Thema =)
Aber meinen Ideen sind eben auch Grenzen gesetzt und sprudeln leider nicht rund um die Uhr 365 Tage lang. Zumalen ich auch noch ein Privatleben habe und eben auch andere Hobbys / Interessen ;-)

Demnächst möchte ich auch wieder die Interview Reihe für 2014 an den an den Start bringen und auch hier dürft ihr euch sehr gerne kreativ beteiligen. Postet mir Fragen die ich gerne mal den Autoren im Interview stellen soll. Ich hab ja meine klassischen Standardfragen, welche aber gerne mal durch neue ausgetauscht werden können =)

Denn ein Blog lebt nicht nur durch die Beiträge des Bloggers, nein auch durch die Mitarbeit (Kommentare) seiner Leser =)

Wünsche euch einen tollen Start ins Wochenende.

Alles Liebe



Kommentare:

  1. Also ehrlich, was sind denn das für Fragen?! Wenn man grad kein Thema für eine Kolumne hat, dann ist das halt so, da könnten die Fragensteller ruhig mal etwas Verständnis für haben. Insofern, lass dir bloß keinen Stress machen! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ja gell das denk ich mir auch liebes Friedelchen =)
    Erst meckerns und bringen dann keine Vorschläge *grummel*

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sheena,

    vielleicht ne Möglichkeit zum regeren Austausch wäre..Zum Thema "Autoreninterview".

    Du weißt doch sicherlich wen, Du als Autor/in gerne mal zum Interview bekommen kannst oder möchtest...

    Also wäre doch ne kurze Vorstellung ganz nett und unsere Beitrag als Leser..wären dann entsprechende Fragen zu stellen. Die Du dann wiederum in Dein dann zuführendes Interview mit dem Autoren einbringen/bauen kannst/könntest.

    Wie wäre das denn? Wäre doch einen Versuch wert oder und auf mich kannst Du da auch gerne zählen..augenzwickern...

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  4. Ja liebe Karin, das klingt gut und kommt mal auf meine To-Do-Liste =)

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sheena,

    das freut mich auf alle Fälle.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen