Freitag, 31. Mai 2013

Freitags Füller

Image and video hosting by TinyPic

Weitere Infos gibts bei Barbara.


1.  Ich warte auf  besseres Wetter.
2.  Ich ordne meine Papiere sorgfältig.
3.  Drei Dinge auf meinem Tisch:  Tasse, Teller & Glas .
4.  Letztes WE war ich richtig übermütig.
5. Was macht eigentlich meine eine Freundin? .
6.  Erdbeer Rhabarber.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf  Folgen von SATC , morgen habe ich Essen gehen beim Mongolen geplant und Sonntag möchte ich den Film "Australien" schauen !


Donnerstag, 30. Mai 2013

[Rezension] Pandablues von Britta Sabbag



Autorin: Britta Sabbag
Taschenbuch: 256 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Verlag); Auflage: Aufl. 2013 (17. Mai 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3404168054

Inhalt laut Amazon: Manchmal erfüllen sich Wünsche, von denen man nicht wusste, dass sie existieren Charlotte kann es kaum fassen: Kann es sein, dass ihr Traummann Eric sie betrügt, noch dazu mit einer Sauberfrau? Und ihr Zoo-Praktikum als Pinguin-Pflegerin ist auch irgendwie nicht so, wie sie sich das vorgestellt hat. Gut, dass sie sich wenigstens auf ihre Freundinnen Trine und Mona verlassen kann. Bei denen läuft anscheinend alles wie am Schnürchen. Glücklicherweise sind die auch immer da, um Charlotte aus der Patsche zu helfen. Und das ist gar nicht so selten der Fall ...

Meine Meinung: Nun ist 1 Jahr vergangen und in Charlottes Leben hat sich so einiges geändert. Sie lebt mit ihrem Traummann Eric in einer Schuhkartonwohnung und wurde nach einer dramatischen Nacktmullgeburtsrettungsaktion im Kölner Zoo zur PR Frau ernannt. Ihre Freundin Trine bekommt im Outback bei der Oma zwischen den Kohlköpfen ihr zweites Baby von dem auch Charlotte dann Patentante wird und Freundin Mona verliebt sich in den Marklernorbi der noch zu Hause bei Mutti wohnt. Soweit so gut, doch am glücklichen Himmel ziehen kleine graue Wölkchen auf, denn Charlotte glaubt das Eric sie betrügt und zwar mit einer Sauberfrau. Ob das nun stimmt und was noch so alles passieren wird, das dürft ihr nun gerne selber rausfinden.

Britta Sabbag ist hier wieder ein Meisterwerk gelungen. Natürlich schafft die Autorin es wieder von Seite 1 an die Spannung zum halten, denn man fiebert mit Charlotte mit und hofft das alles gut gehen wird in ihrem Leben. So mancher Satz lies mich auch wieder schmunzeln und lange mussten die Leser warten wie der Buchtitel entstand, doch auf den hinteren Seiten wurde dies auch schnell klar. Auch der Nachfolger von Pinguinwetter (klickt zur Rezi) ist absolut top und lässt sich schnell weg lesen. Die Charaktere die schon im ersten Buch auftauchten spielen auch im zweiten Buch wieder eine Rolle und man hat sie schnell ins Herz geschlossen.

Die Covergestalltung ist auch wieder wieder sehr klasse sie zeigt einen blauen Umschlag mit einem Pandabären und eine kleine Regenwolke, was mir sehr gut gefällt. Macht im Regal schön was her neben dem pinken Pinguinwetter. Auch das drollige Daumenkino mit dem Panda an der Seite sieht sehr schön aus und passt wieder sehr gut dazu.

Natürlich freue ich mich wie die anderen Leser auch auf weitere Bücher der Autorin, gerne noch weitere von Charlotte und ihrem turbulenten Leben mit Eric und ihren Freundinnen.

Ein absolutes Topbuch was unbedingt gelesen wedern MUSS und welches ins Bücherregal gehört. Eine leichte und schnelle Kost für zwischen durch.


Meine Bewertung:

Mittwoch, 29. Mai 2013

Wandertauschpacket erhalten (enthält Spoiler die User vom Forum Unsere Büchwerwelt bitte hier nicht schauen)

Ich habe im Forum "Unsere Bücherwelt" an einem Wandertauschpacket teilgenommen und heute erreichte es ja mich und ihr könnt nun mit schauen was es so zu sehen gab, was ich mir entnommen habe & was wieder beigelegt wurde:


 
Das war alles enthalten in dem prallgefülltem Packet
 
Meine Ausbeute
 
Das habe ich bei gelegt
 
Wünsche allen die noch kommen, viiiiiel Spass mit den Sachen
 
 
 



Dienstag, 28. Mai 2013

Montags Frage (heute am Dienstag)



Das ganze wird von Paperthin veranstaltet.

In welcher Position liest du am liebsten?

Also am liebsten lese ich im Wohnzimmer in meinem lieblings Sessel. Der ist sehr bequem und ich mag ihn sehr sehr gerne und dort lese ich zu 97% am liebsten. ansonsten wenn es warm ist dann im Garten unterm Schirm im Sessel oder auch mal im Bett, wenn ich das Buch unbedingt noch beenden möchte.

Montag, 27. Mai 2013

[Rezension] Happy Family von David Safier



Autor: David Safier
Taschenbuch: 352 Seiten
Verlag: rororo; Auflage: 3 (1. November 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3499252724

Inhalt laut Amazon: Eine verflucht nette Familie. Familie Wünschmann ist nicht happy. Mama Emmas Buchladen geht pleite, Papa Frank ist völlig überarbeitet, die pubertierende Fee bleibt sitzen, und Sohnemann Max wird von dem Mädchen, das er liebt, ins Schulklo getunkt. Zu allem Überfluss werden die Wünschmanns nach einem Kostümfest auch noch von einer Hexe verzaubert: Plötzlich sind sie Vampir, Frankensteins Monster, Mumie und Werwolf. Gemeinsam jagen die frischgebackenen Monster um den halben Erdball, der Hexe hinterher, damit diese den Fluch wieder rückgängig macht. Dabei treffen sie auf jede Menge echte Ungeheuer: Vampire, Riesenechsen und schwäbische Pauschaltouristen. Sogar auf Dracula höchstpersönlich, der mit seinem unwiderstehlichen Charme Mama Emma verführen will. Tja, niemand hat behauptet, dass es einfach ist, als Familie das Glück zu finden.

Meine Meinung: Auch hier ist David Safier wieder ein absolutes Meisterwerk gelungen. Ich bin ja ein Fan seiner Werke und liebe einfach seinen lustigen und witzigen Schreibstil sehr.

Die chaotische Familie Wünschmann bestehend aus Vater Frank, Mutter Emma, Tochter Fee & Sohn Max. eine ganz normale Familie wie man sie eben so kennt mit ihren ganz eigenen kleinen oder großen Problemen. Der Mutter ihr kleiner Buchland geht schlecht, sehr schlecht, die Tochter bleibt leider in der schule sitzen und wird nicht versetzt im neuen Schuljahr, Sohn Max ist ist ein älteres Mädchen verliebt, das ihn lieber ins Schulklo taucht und Vater Frank ist in seinem Job völlig überarbeitet. Dann nach einem Monster-Kostümfest passiert es, als sie vor ihrem Auto zusammen streiten werden sie von einer alten Hexe verflucht und sie verwandeln sich in echte Monster. Emma wird zur Vampirin, Frank zu Frankensteinsmonster, Fee zur Mumie & Max zum Werwolf.  Da die Hexe jedoch vor hat in 3 Tagen zu sterben, bleibt Familie Wünschmann nicht mehr viel Zeit um zurück verwandelt zu werden und eine aufregende Reise quer durch Europa ja sogar durch Ägypten beginnt.

Ob der Fluch gebrochen werden kann, das müsst ihr dann schon selber rausfinden.

Die Geschichte ist unterteilt ins kurze Kapitel und wird in der ICH Form der jeweiligen Person der Familie dann erzählt, so kann jedes Familienmitglied seine Sicht der Dinge beschreiben.
Wer die Bücher von David Safier mag und liebt, wird auch dieses mögen und wer sie noch nicht kennt, sollte schnellstens beginnen, ihr werdet begeistert sein, das verspreche ich euch.
Eine nette und lockere Lektüre für zwischen durch.


Meine Bewertung:

Sonntag, 26. Mai 2013

101 Dinge in 1001 Tagen

57. Auf 5 Konzerte gehen [2/5]

So gestern fand dann das 2. Konzert für mich statt und zwar war ich auf dem Wolkenkratzer Festival in Frankfurt und wer da so auftrat, das seht ihr hier:

Live Act "bosse"
 

Live Act "Otto & die Skylinejungs"


Live Act "Stefanie Heinzmann"

Freitag, 24. Mai 2013

Freitags Füller

Image and video hosting by TinyPic

Weitere Infos gibts bei Barbara.


1.  Wenn  ich manche Dinge ändern könnte, würde ich sofort damit beginnen.
2.  In Kartoffelsalat muss lecker Fleischbrühe drin sein!
3.  Es ist hart mit anzusehen  wenn Tiere sinnlos gequält werden.
4.  Ich hoffe auf schönes Wetter im  Juni.
5.  Ich wette  nicht gern .
6.  Der Wind in den Bäumen, der Regen auf meinem Gesicht, das nennt man Maiwetter
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen DVD Film "Harry Potter & der Halbblut Prinz" , morgen habe ich Wolkenkratzer Festival in Frankfurt geplant und Sonntag möchte ich  ganz viiiiel lesen !


Donnerstag, 23. Mai 2013

Erdbeer-Rhabarber Kompott




Zutaten:
1 kg Rhabarber, frisch
  1 Spritzer Zitronensaft
300 g Erdbeeren
10 EL Zucker
n.B. Zimt  
n.B Ingwerstückchen


Zubereitung:
Den Rhabarber gründlich waschen und dann schälen. In kleine Stücke schneiden und in einen großen Topf  geben. Dann den Spritzer Zitronensaft hinzufügen und alles mit dem Zucker bestreuen. Hinterher gut vermischen und solange dann stehen lassen, bis der Rhabarber reichlich Saft gezogen hat.
Die Erdbeeren in der zwischen Zeit waschen und ebenfalls klein schneiden.
Den Rhabarber dann aufkochen und ca. 5 Minuten kochen lassen (er sollte gut zerfallen sein). Evtl. etwas Zimt hinzufügen . Wir haben jetzt noch kleine Ingwerstücke untergemischt und das schmeckte sehr lecker. Kann man aber gern machen wie man möchte.
Den Topf dann vom Herd nehmen und die Erdbeeren zum heißen Kompott geben. Gut vermischen. Nicht mehr kochen das ganze.
Alles eine gute halbe Stunde ziehen lassen und dann abkühlen.

Guten Appetit!


Dienstag, 21. Mai 2013

[Buch Kritik] Das Locken der Sirene von Tiffany Reisz



Autorin: Tiffany Reisz
Broschiert: 444 Seiten
Verlag: Mira Taschenbuch im Cora Verlag; Auflage: 1., Aufl. (Dezember 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3862783456

Danke an Blogg dein Buch & den Mira Verlag für das Rezensionsexemplar.

Wer das Buch bestellen möchte, bitte KLICKEN.

Inhalt laut amazon: Das Privatleben von Erotikautorin Nora Sutherlin ist wie ihre Romane: gefährlich fesselnd! Søren nennt mich seine Sirene. Er sagt, was ich mit meinem Mund mache, kann jeden Mann vom Kurs abbringen. Sind Sie nicht neugierig, was er damit meint?
Erotikautorin Nora Sutherlin muss nicht lange recherchieren, um Stoff für ihren neuen Roman zu finden. Denn sinnliche Erfüllung ist ihr Leben. Das weiß nicht nur ihr gefährlicher Ex, von dem Nora einfach nicht die Finger lassen kann. Auch ihr verführerisch jungfräulicher Mitbewohner soll die Freuden der Lust mit ihr erfahren. Ob die berühmte Domina aber ihren Lektor fesseln kann? Vielleicht nicht nur mit Worten.

Meine Meinung: Leider leider musste ich dieses Buch nach 200 Seiten abbrechen.
Der Klappentext las sich so viel versprechend als ich das Buch bekam und ich wurde mehr als enttäuscht. Ich hatte was in der Richtug "Shades of Grey" erwartet und das wurde hier leider absolut nicht erfüllt von der Autorin.
 Die Geschichte um die Erotikautorin Nora Sutherlin dümpelte langsam nur so dahin. Das ganze zog sich so lang wie Kaugummi.Farblose charaktere mit dene ich mich leider nicht anfreunden konnte.

Das einzig positive an dem Buch ist das nett und attraktiv gestalltete Cover, wo sich ganz ästhetisch eine Frau auf vielen Büchern räkelt. (Wohl die Protagonistin Nora Sutherlin)

Ich habe am Anfang ewig gebraucht, um in diese Story überhaupt reinzukommen und es wurde auch mit der Zeit leider einfach nicht spannender und es passierte auch irgendwie nichts in meinen Augen. Außer ein paar SM Szenen die beschrieben wurden. die dann doch das ein oder andere mal etwas heftig ausgefallen sind.

Nora Sutherlin ist Mitte dreißig und arbeitet als erfolgreiche Domina und ist richtig gut in ihrer Tätigkeit. Nora ist nicht nur Sörens Sklavin, sondern selbst Domina in einem erfolgreichen SM-Club in der Stadt. Sie hat sehr berühmte und gut betuchte Klienten die regelmäßig zu ihr kommen um ihre Dienste in Anspruch zu nehmen. Ausserdem ist sie Autorin und schreibt viele Erotikbücher. Ihr Traum ist es nun, nur noch als Autorin tätig zu sein um den Job als Domina an den Nagel hängen zu können.

Im Fokus dieser Geschichte stehen Noras Schreibprozess um ihren Erotikroman der innerhalb von 6 Wochen fertig umgeschrieben sein soll und um Zachs Lektorat. Der das Buch lektorieren soll für den Verlag wo er tätig ist. Außerdem nicht zu vergessen der 19 Jährige Wesley, Mitbewober von Nora der heimlich in sie verliebt ist.

Dieses Buch hat wenig hochbrisante erotische Szenen und die Erotik hätte teilweise doch etwas mehr hier betont werden können.

Ich denke ich bin hier an dieses Buch mit komplett anderen Erwartungen ran und hatte wohl eher was im Shades of Grey Style erwartet, welcher natürlich nicht erfüllt wurde.

Meine Bewertung: 0 von 5 Sternen

DM Lieblinge Monat Mai

Yeah ich durfte nun schon zum 2. mal die DM Lieblinge testen. Vor genau 1 Jahr begann das ganze ja mit der Box zum abonieren. 5€ im Monat da kann man nicht meckern vorallem weil die Produkte weit aus mehr kosten.



 
 
 
Seba med Gesichtscreme Vitamin E = 6,95€ (die ist sehr gut, ist meine Stammcreme, denn diese gabs letztes Jahr schon zum testen
 
Ebelin Make up Pinsel = 3.95€
Nivea In-Dusch Bodylotion = 3.95€
Interdentalbürste Mixed = 4.95€
Alverde Men Wax Stylingstick = 3,95€
Manhattan Volume & Definition Mascara = 4.85€
Sonnenglanz ADE Sundance Mattierendes Sonnenfluid = 3.45€
 
Gesamtwert: 31.35€


Top Inhalt bin sehr zufrieden damit =) dann kann ich ja nun schööööön testen. *freu*

Montag, 20. Mai 2013

[Rezept] Pancit Palabok * philippinisch*



Zutaten:
500 g Maisnudeln (oder Reisnudeln)
500 g Garnelen
500 ml Fischfond (gerne auch Gemüsefond)
3 Knoblauchzehen
4 harte Eier
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Zitrone
100 g geräucherter Fisch (ich nahm Kieler Sprotten
1 EL Achuete Pulver
5 TL Speisestärke
etwas Öl
Sojasauce
Pfeffer

Zubereitung:
Zu Beginn die Maisnudeln in einen Topf geben und heißes (gekochtes) Wasser dazu geben bis die Nudeln weich sind. Danach gleich die 4 Eier hart kochen lassen und abschrecken und sie dann von der Schale befreien und die Eier in gleiche Stücke schneiden (Ein Ei = 4 Stücke). Die Garnelen in die Pfanne geben und scharf anbraten mit Knoblauch.
Danach die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden und die Kieler Sprotten zerkleinern. Die anderen beiden Knoblauchzehen in den Topf geben und etwas anbraten. Den Fisch (oder nach belieben auch den Gemüsefond) dann zum kochen bringen.
Das Achuete Pulver in eine Schüssel geben und die 5 TL Speisestärke dazu geben. Etwas verrühren. Dann vorsichtig mit einer Kelle etwas von den Fond dazu geben und rühren, so das es nicht klumpt. Immer weiter rühren. Die fertige Masse zurück in den Topf mit den Fond geben und alles gleichmäßig verrühren bis die Masse nicht mehr ganz so flüssig ist sondern etwas fester ist. Dann mit Sojasauce und Pfeffer würzen. Danach die Nudeln auf den Tellern verteilen. die Sauce nicht vergessen. Großzügig die Frühlingszwiebeln verteilen und die Garnelen. Danach kommen die Eier und als Topping die zerhackten Sprotten. Ganz zum Schluss die Zitronenscheibe.
Vor dem Essen die Zitrone ausdrücken und den Saft gut verteilen auf dem Essen.

Guten Appetit!

Sonntag, 19. Mai 2013

[Rezept] Rhabarberkuchen




Zutaten:

200 g Mehl
100 g Margarine (Halbfett)
75 g Zucker
2 TL Backpulver
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
300 ml Milch
500 g Rhabarber
100 g Puderzucker
3 Ei(er)






Zubereitung:
Als erstes die Eier sorgfältig trennen.
Aus dem Mehl, der Margarine bzw der Butter (wie man möchte),

den Zucker, das Backpulver sowie den Eigelben einen Mürbteig
dann erstellen, und kühlen lassen.
In der Zwischenzeit den Rhabarber putzen & abziehen.

Dann in kleine Stücke schneiden und zuckern.
Aus dem Puddingpulver und der Milch einen Pudding kochen

und die Rhabarberstückchen vorsichtig dann unterrühren.
Die Masse in die mit dem Teig vorbereitete Springform

dann füllen und 25 min bei 180°C dann backen lassen.
Nun zum Schluss das Eiweiß mit dem Puderzucker steif schlagen

und auf den vorgebackenen Kuchen streichen.
Nun den gesamten Kuchen nochmals ca 20 min bei 160°C fertig backen lassen.

Samstag, 18. Mai 2013

[Infos]....kleines Blogupdate....

Huhu ihr Lieben,

Auf meinem Blog wird sich so nach und nach etwas ändern und was neues dazu kommen. Bin schon am tüfteln und werkeln =)
Kann noch etwas dauern, aber es wird was neues dazu kommen, das steht schon mal fest. Aber ganz im sinne des Themas "Bücher" und "Autoren". Ihr könnt gespannt sein.

Was meine Rezensionen angeht werde ich künftig keine Triologien mehr rezensieren oder was noch mehr Bände hat (insofern sie nicht in einander abgeschlossen sind) sondern dann im ganzen vorstellen. Ich hoffe ihr wißt jetzt was ich meine? da hab ich auch schon 2 in Vorbereitung.

Außerdem wurde ich jetzt schon des öfteren gefragt ob ich meine komplette Ernährung auf vegan umstelle. NEIN das tue ich nicht, ich mache jetzt nur eine Ernährungsumstellung (um mich selber besser und fiter zu fühlen) wo ich Fleisch/Wurst sehr reduzieren möchte. Außerdem begeistere ich mich ja sehr für neues und möchte eben viele Sachen gern mal ausprobieren. Und wenn es gut ist, fließt es dann dauerhaft mit ein in meinen Ernährungsalltag. Nur so viel dazu =)

So das war jetzt mal ein kleines Update am Rande. Ich wünsche euch ein tolles Pfingstwochenende und lasst es euch gut gehen.

Eure

Food Haul...2...

Ich habe mal wieder etwas Essen gehoppt und auch was bestellt was ich für ein bestimmtes Essen benötige welches ich kochen möchte. Das Rezept gibt es dann demnächst hier auf meinem Blog.



 
 
 
 
 
 
Die Bestellung von www.asiafoodland.de
 

Freitag, 17. Mai 2013

Freitags Füller

Image and video hosting by TinyPic

Weitere Infos gibts bei Barbara.


1. Heute ganz früh  wurde ich von dem Gezwitscher der Vögel geweckt.
2.  Ich laufe beim walken den Berg von oben nach unten.
3. Hunger auf  was lecker asiatisches hätte ich eben .
4. Warum so kompliziert? .
5. Ich habe kürzlich angefangen  Schmucklesezeichen zu basteln .
6.  "Der kleine Hobbit"  war der letzte Film, den ich im Kino gesehen habe.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf  die letzten Seiten meines Romans , morgen habe ich backen geplant und Sonntag möchte ich die Serie "Der kleine Vampir" auf DVD schauen !

Donnerstag, 16. Mai 2013

Überraschungspost bekommen ♡ ♡ ♡

Tja da kam ich gestern aus dem Staunen nicht mehr raus, als mir der Postbote diesen Stapel in die Hände drückte. an sich ja nichts besonders....



Den weißen Umschlag darf ich erst im Juni öffnen (mein Wichtelgeschenk) den von Amazon zeig ich euch auch nicht, ist nämlich für mein Wichtelchen. Den Brief auch nicht.

Also bleibt ja nicht mehr viel übrig außer der unterste Umschlag und die Postkarte. Zuerst las ich die Postkarte, welche von der lieben Iris kam:

 
Jaaaa und jetzt war der Umschlag an der Reihe. Er lag praktischer weiße auf dem Bauch (auch wenn man oben auf dem Bild mitlerweile den Namen des Absenders etwas sehen kann, aber da ich die Post in einem anderem Zimmer öffnete, sind die Umschläge verrutscht und so lag er dann andersrum auf meinem Bett) so sah ich keinen Absender. Normalerweiße hätte ich ihn drehen können, aber nein ich öffnete ihn lieber und heraus rutschte eine Karte und ich konnte ein Buch erfühlen. Ein Buch? Ich erwarte doch nichts, oder doch und ich habe es im "Alter" nur schon vergessen?
Naja auf jeden Fall hielt ich die Karte noch in der Hand ohne geschaut zu haben was drauf steht, ich sah vorne nur Kleeblätter.
 
 
Dann endlich zog ich das Buch aus dem Umschlag und musste plötzlich schmunzeln, als ich den Titel "Geisterritter" von Cornelia Funke las. Jetzt dämmerte es mir wer mich hier überrascht hat, das war die liebe Iris.
 
 
Dankeschöööööööööööön liebe Iris für die wundervolle Überraschungspost . Ich habe mich sehr über alles gefreut.  Du hast mir den Tag gestern absolut versüßt und mir ein Dauergrinsen ins Gesicht gezaubert.
 
 
 
 
 

Mittwoch, 15. Mai 2013

Meine ersten selbstgemachten Schmucklesezeichen

Ich hatte ja im April ein Bild mit Bastelzeugs on gestellt wo ihr erraten duftet was das werden könnte.
Hier klicken dann kommt ihr zu dem Posting.

Und heute möchte ich euch gern die ersten werke zeigen:



 
 
 
 
Die liebe Iris hat ja ihres schon erhalten und sie war mehr als begeistert davon, wie ihr hier bei dem Blogeintrag sehen könnt.

Dienstag, 14. Mai 2013

Der Schneewittchen TAG

Das ganze habe ich auf dem Youtube Kanal bei der lieben Anka gefunden und da dieser intersant klingt, möchte ich ihn gern auch mitmachen:

Die Fragen:

1) Stelle drei Bücher vor:
Eins sollte so weiß wie Schnee:  Da nehm ich "Tiere" von Simon Beckett
, eins so rot wie Blut: Da nehm ich "Gegensätze ziehen sich aus" von Kerstin Gier
 und eins so schwarz wie Ebenholz sein: Da nehm ich dann "Sarg" von Arno Strobel

2) Was würde dir dein Spieglein antworten bei der Frage "Wer ist der beste Autor im ganzen Land?" (Deutschland)
Puh da ich mehrere lieblings Autoren habe unterteile ich das nach Genres:

Thriller: Sebastian Fitzek
Krimis: Nele Neuhaus
Chick-Lit: Kerstin Gier
Fantasy: Katie MacAlister
Jugend: Gabriella Engelmann

3) Welcher Jäger hat dir schon mal aus der Patsche geholfen?
Meine liebe Freundin Natascha K. die schon so oft für mich da war, wenn es mir schlecht ging *knuddel*

4) Welchen Ort hinter den sieben Bergen würdest du mal gern bereisen?
Da gibt es noch soooo viele wo ich noch sehen möchte, am liebsten Hamburg, Düsseldorf, Berlin...

5) Bei welchen sieben Zwergen aus der Buchbranche würdest du gerne mal wohnen? (Schriftsteller, BookTuber, Verlagskollegen, Buchhändler, Leseratten, Buchblogger etc)
~Gabriella Engelmann (um mich von ihr auf weitere tolle Inseln entführen zu lassen )
~Iris Deitermann (um über die wunderbare Tintenblaue Welt zu quasseln)
~BuchlingJanine (um ihr Stundenlang zuhören zu können & noch ganz viele tolle Buchtipps zu erhalten)
~Bei der lieben Rebi (mein Schweizer Goldstück)
~Das liebe Bröselchen (bei ihr kommt man einfach immer gut drauf, wenn sie am quasseln ist)
~Die liebe Mone von Rosesandyvi (jaaaa Yankee candle Time, von ihr lass ich mich gerne einduften)
~LadyofBooks (Gabriella Engelmann Fans/Bücher verbinden)

6) Von welchem "Verlagsteller" naschst du am liebsten?
Da werde ich den Arena Verlag nennen, Ullstein, Knaur....

7) Aus wessen Becherchen würdest du gerne mal schlürfen, bzw. mit welchem Autor würdest du gern mal einen trinken gehen?
Hmmm am liebsten mit Sebastian Fitzek aber auch Britta Sabbag

8) In welchem Bettchen würdest du mal schlafen, bzw. bei welchem BookYouTuber würdest du gern mal übernachten?
Bei Kossi =)

9) Bei Schneewittchen waren es der Schnürriemen, der Kamm und der Apfel, die ihr das Leben schwer machten. Welche Dinge bereiten dir Probleme?
~Meine Medis (ein Leben OHNE wäre prima)
~Bestimmte Personen (kann sehr gut ohne diese)
~Das Auto fahren bzw zu viele andere Autofahrer um mich rum, die machen mich wuschig

10) Mit welchem Prinzen würdest du gern Hochzeit feiern?
....mit KEINEM....bin Single und das ist gut so =)

11) Was ist dein Lieblingsmärchen?
~Schneewittchen
~Hänsel & Gretel
~Rothkäppchen

12) Welche modernen Märchenbücher kennst du noch außer "Schneewittchen muss sterben"?
Hmmm außer die von Gabriella Engelmann kenn ich noch keine anderen neuen Märchen =) ok und eben "Schneewittchen muss sterben" aber da ist nicht viel Märchenhaftes dabei, außer der Buchtitel.

Montag, 13. Mai 2013

101 Dinge in 1001 Tagen

37. Ein Buch ODER ein Hörbuch von Iny Lorentz lesen ODER hören

Kann abgehakt werden, wurde hiermit nun auch erfüllt: KLICK (zur Rezi)




[Mini-Hörbuchrezension] Die Rose von Asturien von Iny Lorentz



Autor: Iny Lorentz
Audio CD
Verlag: Bastei Lübbe (Lübbe Audio); Auflage: 1 (11. August 2009)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3785742673

Inhalt laut amazon: Vor Jahren hat der asturische Graf Roderich seinen Nachbarn Iker, den Anführer eines Waskonenstammes, getötet und dessen Tochter Maite seiner eigenen Tochter Ermengilda als Sklavin geschenkt. Obwohl sie noch ein Kind war, konnte Maite fliehen und in ihr Dorf zurückkehren. In ihrem Herzen brennt jedoch der Hass auf den Grenzgrafen, dessen Tochter und den Unbekannten, der ihren Vater an die Asturier verraten hat ?

Meine Meinung: Die Rose (Ermengilda von Asturien ) und die Distel (Waskonerin Maite), sind die  beiden weibliche Hauptpersonen in diesem Hörbuch. Die Rose Ermengilda besticht durch ihre totale Schönheit, und alle Männer liegen ihr natürlich zu Füßen. Die Distel Maite leider etwas weniger hübsch ist eine patente junge Frau, die beherzt ihr Leben lebt und sich durch Intelligenz und Mut auszeichnet. Maite, Tochter eines Stammeshäuptlings, wird nach dem Tod ihres Vaters entführt. Sie soll der schönen Ermengilda dienen. Irgendwann gelingt ihr aber die Flucht aus der Burg.
Sie wird sehr angetrieben von dem Hass auf die Familie des Grafen. Und möchte sie möchte Rache nehmen. Diese Chance bekommt sie dann Jahre später. Maite entführt Ermengilda genannt 'die Rose' auf ihrem Brautzug.
Doch schon bald werden aus den beiden Feindinnen dann Freundinnen und zusammen kämpfen sie an der Seite zweier Männer der Freibauer Konrad sowie sein Waffenbruder Phillibert. Die natürlich ein Augen auf die Damen geworfen haben.

Dies war mein erstes Hörbuch von Iny Lorentz und wohl auch mein letztes. Ich muss sagen mein Genre ist das historische nicht so. (Gut in Filmen hab ich damit keine Probleme) aber beim lesen bzw beim genauen zuhören hab ich doch meine Probleme in die historische welt abzutauchen.denoch hat mir das Hörbuch gefallen. Es wurde von der Sprecherin Dana Geissler wunderbar vorgelesen und ich langweilte mich keinen Moment, doch der richtige Funke wollte auch nicht überspringen.
Für Fans des Autorenpaars aber natürlich ein MUSS oder wer gerne historisches mag und liebt ist hier genau richtig.

Meine Bewertung:

Sonntag, 12. Mai 2013

TAG - 10 Series I'd like to read, but haven't yet

Die liebe Elchi von ihrem Blog "Elchi´s World of Books" hat mich getaggt bei ihrem gestarteten TAG teilzunehmen und das mach ich nun. Ich tagge jeden der hier gern teilnehmen möchte.

Regeln:Es gelten nur Serien, von denen ihr mindestens 1 Buch besitz. Serien, die ihr gerne lesen würdet, aber noch kein Buch von habt, bleiben außen vor.Und auch nur Serien, wo ihr noch kein Buch von begonnen habt, quasi mit dem Lesen beim 1. Buch beginnen müsst.

Die rot markierten sind die Bücher aus den jeweiligen Serien, die mir dabei noch fehlen!

Weitere Infos gibts wie gesagt auf ihrem Blog:

10 Series I'd like to read but haven't yet


01. Colleen Houck (Eine unsterbliche Liebe)
Kuss des Tigers
Pfad des Tigers
Fluch des Tigers

02. Maggie Stiefvater (Die Wölfe von Mercy Falls)
Nach dem Sommer
Ruht das Licht
In deinen Augen

03. Patricia Schröder (Meer Reihe)
Meeresflüstern
Meeresrauschen
Meerestosen (noch nicht erschienen)

04. Ursula Poznanski (Die Verratenen auftakt einer Triologie)
Die Verratenen
Band 2 & 3 sind noch nicht erschienen

05. Nora Roberts  (Sturm Reihe)
Insel des Sturms
Nächte des Sturms
Kinder des Sturms

06. Felix J. Palmer (Zeitreisen)
Die Landkarte der Zeit
Die Landkarte des Himmels
Band 3 noch nicht erschienen

07. Simon Beckett (Dr. David Hunter Reihe)
Die Chemie des Todes
Kalte Asche
Leichenblässe
Verwesung



Bei mir gibts nur 7 Serien, aber das reicht auch =)

Samstag, 11. Mai 2013

Veganer Bananen-Schoko-Shake




Zutaten:
~1 Glas Hafer Drink (erhältlich bei DM oder im Alnatura Shop)
~1 Banane
~1 TL Cacao Pulver


Zubereitung:
Die Banane schälen und klein schneiden und in den Mixer geben. Ein Glas Hafer Drink dazugeben und zum Schluss den TL von dem Cacao Pulver. Alles gut vermixen und dann gut gekühlt servieren.

Freitag, 10. Mai 2013

[Fotoprojekt "Es war einmal..."] - Teil 01: Schatzkiste

Auf dem Blog von Michaela  gibt es diese tolle Fotoaktion wo ich gerne teilnehme. In dieser Aktion geht es um Nostalgie pur.



Was müsst ihr tun? Ein mal im Monat postet ihr ein altes Foto von einem Ort, einer Person oder einer Begebenheit, die mit EURER eigenen Kindheit zu tun haben.

Weitere Infos zu dieser tollen Aktion findet ihr auf dem Blog von Michaela.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 
 
 
Bild (01) zeigt mich als ca 4 Wochen altes Baby
Bild (02) zeigt mich als ca 1 1/2 Jähriges Kleinkind zusammen mit meinem geliebten Opi <3