Montag, 24. Juni 2013

Buchstöckchen

Dieses Buchstöckchen habe ich bei der lieben Mummel gefunden. Und weil es mir gefällt nehme ich es eben mit. JEDER der Lust hat, darf hier auch gerne teilnehmen. Kostet nix und tut auch nicht weh :P
 
1.) Wie beginnst du ein neues Buch? Liest du zuerst den Klappentext, Infos über den Autor/ die Autorin, die letzte Seite oder die erste?
Also zu erst lese ich den Klappentext. Wenn hinten Danksagungen drinnen stehen lese ich diese auch noch schnell und starte dann auf Seite 1 vorne.

2.) Was tust du, nachdem du die letzten Worte gelesen hast?
 Das Buch seufzend zuklappen, weil man sich ja von liebgewonnenen "Personen" wieder trennen muss. Werde ich Vormittags mit dem lesen fertig, beginne ich manchmal dann am Nachmittag noch ein neues Buch (wenn es die Zeit zulässt). Meistens jedoch muss ich das buch erst
einmal sacken lassen.

3.) DAS Buch deiner Kindheit?   
Pipi Langstrumpf

4.) DAS Buch deiner Jugend?
 Die Nesthäkchen Reihe

5.) Wenn du Bücher verschenkst, sind es dann solche, die du selbst gelesen und gemocht hast?
 Dafür gibt es zum Glück ja Wunschlisten, denn ich und meine Lesefreunde haben oft unterschiedliche Geschmäcker. Ich habe schon 2x Bücher verschenkt wo ich toll fand, die fand aber die beschenkte Person weniger toll =(

6.) Das Angebot: 1.000 € für alle deine Bücher - ja oder nein?
Eher Nein

7.) Nach welchen Kriterien nimmst du in der Buchhandlung Bücher aus dem Regal?
Ich stöbere nach den Covern. Sprechen diese mich an, muss mich der Klappentext noch überzeugen. Wenn beides mich überzeugen konnte, wandern sie in meinen Korb und werden mitgenommen.

8.) Deine drei Lieblingsbücher
Oh weia, schwere Frage  hmmm..... 
 
-Inselzauber von Gabriella Engelmann
- Die Tiefen des Herzensw von Antje Szillat
-Schneewittchen muss sterben von Nele Neuhaus

 9.) Gibt es ein Buch, das du richtig hasst? Wenn ja, warum?Hassen tu ich kein buch, nur überhaupt nicht gefallen hat mir der "Märchenerzähler" von Antonia Michaelis. Das war so überhaupt nicht meins. SORRY

10.) Von welchem Genre besitzt du am meisten Bücher?
 Hmmm weiß ich ehrlich gesagt nicht, denke ich hab hier ne gute Mischung aus allem etwas.

11.) Sind deine Bücher sortiert? Wenn ja, wonach?
 Nö eigentlich nicht, bei mir regiert das Chaos =)  Ok im Wohnzimmer sind es schon sotiert, da stehen Autoren & Genres zusammen.
 
 
1) Wenn dir die ersten 100 Seiten eines Buches gar nicht gefallen, liest du es dennoch weiter?
 Nö da bin ich knallhart und breche ab, mich durch ein Buch dann zu quälen, das ich nicht mag ist nicht meins und endet bei mir leider immer in einer Leseflaute dann.

2) Wie viele ungelesene Bücher stapeln sich bei dir?
ca. 45-50

3) Mit welchem Buchcharakter würdest du gern mal einen Kaffee/Tee/Wein trinken gehen und warum?
Mit Emely aus "Kirschroter Sommer" / "Türkisgrüner Winter"

4) Welches Buch hast du am häufigsten gelesen?
Eindeutig der "Kleine Vampir"

5) Wie sieht dein Lesezeichen aus?
Ich habe mehrere. Aktuell habe ich mein eigenes Schmucklesezeichen in Benutzung.

6) Wenn du für einen Tag in ein Buch steigen und in der Geschichte, der Welt des Buch leben könntest - welches würdest du wählen und warum?
Ganz klar ab nach Hogwarts als Zauberschüler

7) Wolltest du selbst schonmal ein Buch schreiben?
 Den Gedanken hatte ich früher öfters gehabt, aber mehr als 4 Seiten kommen einfach nicht zu stande bei mir.

8) Hörst du Musik beim Lesen oder brauchst du Stille?
Ich habs gerne ruhig, alles andere lenkt mich zu sehr dann ab.

9) Stört es dich, wenn dir jemand von einem Buch, dass du noch nicht zu Ende gelesen hast, eine dramatische Wendung verrät?
 Ja eigentlich schon, denn so nimmt man mir echt die Spannung weg.

10) Welches Buch sollte man deiner Meinung nach mal in der Schule durchgenommen haben?
Hmmm dazu kann ich nicht wirklich was sagen, wir haben zu wenig Bücher damals gelesen.

11) Verrate mir ein Buch, das für dich ideale Sommerlektüre an einem Meeresstrand wäre und eines, das zu einem kalten Winterabend vor dem Kamin passt.
  Am Strand wie: "Inselsommer" von Gabriella Engelmann
Am Kamin: "Zeit deines Lebens" von Cecelia Ahern

Kommentare:

  1. Zur ersten Frage: Bei Harry Potter habe ich IMMER als erstes die letzten 1-2 Seiten gelesen, um zu erfahren, ob er überlebt! Hihi

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab einfach mal spontan bei dir mitgemacht auf meinem Blog ;)

    AntwortenLöschen
  3. @Klee: grins so kann man es auch machen =)

    @Shou: Schön das freut mich =)

    AntwortenLöschen