Samstag, 23. Februar 2013

Rotweinkuchen




Zutaten:

300 g Butter/Margarine
300 g Zucker         
2 Pkt. Vanillinzucker         
6  Ei(er)          
½ TL Zimt         
½ TL Kakaopulver         
150 g Schokoladenraspel
  ⅛ Liter Rotwein         
300 g Mehl         
1 Pkt. Backpulver           
etwas Fett für die Form       


Zubereitung:

Die Butter, den Zucker und den Vanillin-Zucker schön schaumig schlagen. Die Eier dann nach und nach dazu geben und mit unterrühren. Den Zimt,  den Kakao, die Raspel-Schokolade und den Rotwein anschließend zum Teig mit dazu geben.  Das Mehl mit dem Backpulver gut  vermischen und dann zur Masse dazu geben. Zu einem glatten Teig das ganze dann vermischen. Eine
Kastenformen fetten (oder man kann es auch mit Backpapier auslegen, wie man möchte) und jeweils die Hälfte des Teiges einfüllen und hinterher dann glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad dann ca. 60 min backen lassen.
Anschließend etwder außen mit Puderzucker bestäuben oder eine Schokoglasur drauf pinseln. Je nach Geschmack eben.


      

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen