Freitag, 30. November 2012

[31 Tage - 31 Bücher] Tag 02

Ein Thriller, das dich ganz besonders beeindruckt hat?

Das war "Splitter" von Sebastian Fitzek. Denn dadurch bin ich mal in ein Genre gekommen, das ich zuvor noch nie gelesen hatte. Auch fand ich die Story sehr gut.Allein schon die Idee einer Amnesie, die bewusst "gemacht" wird fand ich ziemlich interessant, aber auch erschreckend!!

Freitags-Füller

Image and video hosting by TinyPic

Weitere Infos gibts bei Barbara.


1. Ach ich bin so  was von in Adventsstimmung, das ist schöööön.
2.  Ich habe wieder so einen viereckigen Adventskranz.
3. Dieses Wetter  schlägt mir etwas aufs Gemüt.
4. Gewissen TV Serien, hab ich jetzt genug gesehen.
5. In den nächsten Wochen steht noch einiges an bis Weihnachten.
6.  Stell nicht so viele Staubfänger auf, sagte meine Oma immer.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf  einen netten DVD Abend , morgen habe ich das restliche Schmücken der Wohnung geplant und Sonntag möchte ich das neue Waffeleisen ausprobieren !

Donnerstag, 29. November 2012

Youtube Kanal Vorstellung

Huhu ihr Lieben,

Ich versuche nun jede Woche (am Donnerstag), euch einen Youtube Kanal vorzustellen, den ich aboniert habe. Vielleicht mag ja der ein oder andere auch mal vorbei schauen? =)

So heute ist der tolle Kanal von der blieben Julia an der Reihe. Der Kanal heisst Letters from Juliet.
Sie stellt Bücher vor, dreht mit ihrer sympatischen Mutter (beide durfte ich auf der Buchmesse kennenlernen) regelmäßig Videos zu ihren Lese-Monaten. Julia dreht auch Vlogs und es gab schon ein leckeres Kochvideo von ihr. Außerdem ist sie auch ein Yankee Candle Fan und neue Dufttips sind immer gut.
Kann sie euch nur ans Herz legen. Abonieren lohnt sich.

[31 Tage - 31 Bücher] Tag 01

Welches Buch hast du zuletzt auf deine Wunschliste eingetragen?

Das war von Gabriella Engelmann "Inselsommer" =)

Mittwoch, 28. November 2012

31 Tage - 31 Bücher geht in die nächste Runde

Ich hatte mal Lust auf eine neue Runde und beginne sie einfach. Zusammengewürfelte Fragen aus verschiedenen Stöckchen und so. =)
Und das ist nun dabei rausgekommen zur 2.Runde.
Wer mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen. Auf los gehts los´s:















14.   Von welchem Genre würdest du nie ein Buch lesen und warum?

15.   Das schmalste Buch, das du je gelesen hast.

16.   Du darfst mit einem /mehrere Autoren in den Urlaub fahren: Wen nimmst du mit ?

17.   Schlage dein aktuelles Buch auf, such Seite 44 raus und schreibe den ersten Satz ab

18.   Welches ist deine umfangreichste Buchreihe?

19.   Welches Buch aus deinem Regal hat den längsten Titel?

20.  Welches Buch aus deinem Regal hat den kürzesten Titel?

21.   Welches Buch wirst du als nächstes lesen?

22.  Ein Kinderbuch in deinem Regal

23.  Ein Jugendbuch in deinem Regal

24.  Ein Buch, in dem der Protagonist einen Namen trägt, der dir besonders gefällt

25.  Das 8.Buch von unten auf deinem SuB

26.  Lesen in Deiner Familie viele Leute?

27.  Welches Buch hast du zu letzt verschenkt?

28.   Welches Buch hast du zu letzt geschenkt bekommen?

29.  Zu welchem Buch hast du deine erste Rezension geschrienen?

30.  Nenne ein Buch das du gern zur Adventszeit liest

31.   Welches Buch (nur eins) würdest du deinen Kindern hinterlassen?



Dienstag, 27. November 2012

[Rezension] Dark Angels Summer - Das versprechen von Kristy & Tabiat Lee Spencer



Autorinnen: Kristy & Tabiat Lee Spencer
Gebundene Ausgabe: 475 Seiten
Verlag: Arena (Januar 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3401067842


Inhalt laut amazon: Es ist der Sommer, in dem Dawna und Indie beide 17 Jahre alt sind - vertraute, verrückte, beunruhigende 33 Tage lang. Gemeinsam mit ihrer Mutter kehren sie zur Oase ihrer Kindheit zurück: Whistling Wing, voll mit Erinnerungen an die geliebte Granny. Aber diese ist seit einem Jahr tot und Whistling Wing hat sich verändert. Nicht jeder hier spielt mit offenen Karten, Freund und Feind lassen sich immer schwerer voneinander unterscheiden und ein Schwarm unheimlicher Vögel sorgt für Unruhe und Angst unter den Einwohnern. Fast ist es zu spät, als Indie und Dawna beginnen, zu verstehen, was geschieht. Und erkennen, welches unglaubliche Opfer sie bringen müssen, um das aufzuhalten, was sich über ihnen zusammenbraut.
Wie weit würdest du gehen, um den Menschen zu retten, der dir am wichtigsten ist?

Meine Meinung:  Ich hatte schon eine ganze Weile mit dem Buch liebäugelt in Buchhandlungen, aber mich nie so recht getraut es mir zu holen. Erst als ich auf der Frankfurter Buchmesse war und einer Lesung des 2.Buches lauschen durfte, war ich hell auf begeistert und holte mir dann gleich den ersten Band.

In der Geschichte geht es um die beiden Schwestern Dawna & Indie die im Sommer 33 Tage lang dann gleich alt sind. Diese Zeit ist voller Magie und es passieren so viele seltsame Dinge. Als die beiden nach dem Tod ihrer geliebten Granny nach Whistling Wing zurückkehren mit ihrer Mum, hat sich etwas verändert. Die einst so ruhige, beschauliche und idyllische Gegend umgibt plötzlich eine recht dunkle Aura.
Die Bewohner berichten vereinzelt von seltsamen, schwarzen großen Vögeln, die seit einer gewissen Zeit wie eine große dunkle Wolke über dem kleinen Ort kreisen.
Ich es total klasse, das die Geschichte jeweils aus der Sicht der zwei Schwestern Indie und Dawna erzählt und erlebt wurde .Die Kapitel sind durch rote (Indie) und schwarze (Dawna) Federn voneinander zu unterscheiden. Was dem Buch eine ganz persönliche Note noch verpasste.

Ich habe zuerst natürlich gedacht, dass dies vielleicht für den Leser etwas verwirrend sein könnte, aber ganz im Gegenteil. Denn manchmal tue ich mich mit so etwas ein wenig schwer, aber alles war ok und ich konnte das Buch ohne Probleme lesen und genießen. So lernte man die beiden Schwestern genau kennen und auch lieben. Ich habe sie gleich in mein Herz geschlossen. Beide Mädels sind einfach nur sympatisch und total liebenswert.
Die Handlung ist durchgehend sehr spannend gehalten. Es liest sich alles sehr flüssig und weil alles so spannend war, konnte ich das Buch nur schwer aus den Händen legen. Es lässt sich auch nicht vorhersagen, was als nächstes passieren wird. Überraschende Wendungen steigern die Spannung immer weiter ins unermessliche und enden in einem sehr spannenden Finale, so dass man gar nicht anders kann als sich auf die Fortsetzung zu freuen, was ich hiermit nun auch schon mache. =)
Das Buch kann ich guten Gewissens natürlich weiter empfehlen.
 
 
Meine Bewertung:


Montag, 26. November 2012

Die Vorweihnachtszeit kann nun kommen


Hier möchte ich euch mal zeigen, was mich nun durch die Vorweihnachtszeit bekleiden wird:

~Buch "Leise scheppert die Türe oder wie mir bei Last christmas das küssen verging"
~Buch "Und plötzlich ist es Liebe"
~Buch "Wunder einer Winternacht"
~DVD "Der Polarexpress"
~CD "Celtic Woman A christmas Celebration"

Außerdem sind noch viele duftende Yanke Candles dabei:

~Cinnamon Stick
~Christmas Rose
~Honey & Spice
~Cranberry Chutney
~Red Berry & Cedar
~White Christmas
~Red Apple Wreath
~Christmas Cupcake
~Winter wonderland

Und bei euch so? Erzählt es doch mal. Würde mich intertessieren.


Sonntag, 25. November 2012

Euliges Armband



Ich finde das Armband voll klasse und wollte es euch nicht vorenthalten. Ich habe es bei einem Ebay Shop gekauft und werde euch alles verlinken und bei 4.59€ kann man echt nicht meckern, oder? Und das Porto war sogar noch frei.

Klick zur Eule und klick zum Shop.

Samstag, 24. November 2012

Der (Vor) Weihnachts TAG

Auf dem Blog von Rozas Leselieblinge gibt es diesen TAG und ich nhem ihn mal mit:

1. Freust du dich schon auf den ersten Dezember? Warum (nicht)?
Ja natürlich, denn ab da kann man ja die Tage bis Weihnachten zählen.

2. Hast du einen Adventskalender? Wenn ja, erzähl bitte ein bisschen davon. (Wie sieht er aus? Was ist drin? Von wem hast du ihn bekommen? etc.)
Ja ich habe einen von Aldi, ist ein Schokokalender.

3. Hast du selbst einen Adventskalender verschenkt? Wenn ja, was für einen an wen?
Nein ich verschenke keinen

4. Besuchst du gern den Weihnachtsmarkt? Warum (nicht)?
Ohja ich liebe Weihnachtsmärkte, geh da sehr gerne hin. Gehört für mich in der Weihnachtszeit einfach dazu.

4a. Welcher Stand gefällt dir normalerweise am besten und erregt zuerst deine Aufmerksamkeit?
Der mit Lebkuchen, weils da immer so lecker duftet *yummi*

5. Weißt du schon, wer was von dir zu Weihnachten geschenkt bekommt?
Na natürlich, aber das verrate ich hier nicht, die Personen könnten das hier sonst lesen ;-)

6. Was wünschst du dir ganz besonders zu Weihnachten?
Ein wenig mehr Zeit für private Momente

7. Magst du weiße Weihnachten? Warum (nicht)?
Weiße Weihnachten gehören für mich einfach dazu. Das hat so etwas besinnliches.

8. Was gibt es bei dir am Heiligen Abend Leckeres zu essen
Hmm das weiß ich jetzt noch nicht, ist ja noch a bissi Zeit bis dahin.
 
9. Hat Weihnachten für dich einen tieferen Sinn?
Nein eigentlich nicht mehr so


Wer möchte kann diesen TAG mitnehmen, denn ich tagge niemand bestimmten. Aber hinterlasst doch einen Kommentar damit ich weiß, wohin er mitgenommen wurde.

Freitag, 23. November 2012

[Rezension] Hundert Jahre ungeküsst von Gabriella Engelmann



Autorin: Gabriella Engelmann
Broschiert: 274 Seiten
Verlag: Arena (Februar 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3401064894

Inhalt laut amazon: Rosalie ist glücklich: Gerade ist sie von zu Hause ausgezogen, hat ihre Ausbildung zur Hotelkauffrau angefangen und sich verliebt. Das Problem: Auf Rosalie lastet ein Fluch und ihr siebzehnter Geburtstag soll in einer Katastrophe enden. Kein Grund zur Panik, denkt Rosalie, denn sie glaubt nicht an Märchen - zumidest bis zur Nacht vor ihrem Geburtstag, als sie das verbotene Turmzimmer des Schlosshotels betritt.

Meine Meinung: Dies war nun mein 3."Märchen" welches ich von Gabriella lesen durfte und auch diese süße Liebesgeschichte zwischen Rosalie & Rene gefiehl mir sehr gut, wie sie dann doch nach ein paar Anlaufschwierigkeiten ein Paar wurden.
Allerdings lastete auf Rosalie seit Babytagen ein Fluch, den Hetta über sie brachte, weil sie ausversehen nicht zur Babyparty eingeladen war. Sie fluchte das Rosalie zu ihrem 17.Geburtstag durch einen tödlichen Stich ums Leben kommen sollte. Doch die gute Cassandra konnte den Fluch als Esofrau abmildern und es hieße dann, sie würde nur lange schlafen. (Wie eben im original Märchen auch)
Rosalie genießt mit ihren 16 Jahren das Leben, bezieht ihre erste eigene Wohnung und macht eine Ausbildung im Schlosshotel von den Eltern von Rene Prinz. Mit eben auch den ganz alltäglichen Tücken einer Ausbildung und schwierigen Vorgesetzten.
Ich muss auch sagen, die Geschichte ist sehr nah am original Märchen gehalten, hat nur einen modernen Touch verliehen bekommen. Auch hier ist der Schreibstiel sehr flüssig und locker und ich hatte das Buch innerhalb von 2 Tagen dann durch gehabt.
Auch fand ich es toll & schön, das die Geschichte quasi aus 2 Charakteren erzählt wurde, aus der von Rosalie & aus der Sicht von Rene.
Den kleinen spookie Touch mit der White Lady fand ich auch gut und es war spannend gehalten, ich wollte unbedingt wissen was es damit alles auf sich hatte und ich wurde echt nicht enttäuscht.
Allerdings war ich vom Ende ein klein wenig enttäuscht, das hätte man irgendwie anders machen können.
Aber ansonsten wieder wie immer ein sehr gelungenes Buch als ganz mordernen Märchen.

 
Meine Bewertung:

Freitags Füller

Image and video hosting by TinyPic

Alles weitere erfahrt ihr bei Barbara.


1. Eine Welt in der  es keine Bücher gibt, wäre echt langweilig.
2. Dieses Jahr werde icgh wieder beim wichteln mitmachen.
3. Ich bin dankbar für so liebe Freunde.
4. Pichelsteinereintopf ist mein Lieblingseintopf
5. Es ist doch egal ----- .
6.  Die Deko zu sotieren habe ich wieder nicht geschafft.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf  einen Leseabend , morgen habe ich die Weihnachtsdeko rausholen geplant und Sonntag möchte ich möchte ich Snowwithe and the Huntsman schauen !

Donnerstag, 22. November 2012

Youtube Kanal Vorstellung

Huhu ihr Lieben,

Ich versuche nun jede Woche (am Donnerstag), euch einen Youtube Kanal vorzustellen, den ich aboniert habe. Vielleicht mag ja der ein oder andere auch mal vorbei schauen? =)

Heute ist der Kanal von der lieben Mona dran. Sie hat den Kanal rosesandivy77. Sie stellt regelmäßig Bücher vor, dreht Vlogs, nimmt an TAGS teil und berichtet auch sehr gerne über Yankee Candle und andere gute Duftkerzen. Ein Besuch und abonieren lohnt sich auf jeden Fall.
Die sympatische Mone durfte ich auf der diesjährigen Buchmesse kennenlernen und ich muss sagen, das sie genauso lieb und sympatisch rüberkommt wie in den Videos. Und das schöne ist, sie wohnt auch hier in Hessen. =)

 

Mittwoch, 21. November 2012

Hand & Nagelpflge

Heute kommt die Hände & Nägel vor und da möchte ich euch gern vorstellen, was ich dazu so verwende.



Also für die Nägel verwende ich eine Feile oder wenn was komplett abgebrochen & eingerissen ist, dann verwende ich auch mal schnell einen Nagelknippser oder eine Nagelschere. Zum Hände eincremen verwende ich sehr gerne, jetzt auch grade für die kalte Jahreszeit die Creme von Dr. Scheller Calendula. Die ist absolut top.
Um eingerissene Nagelhaut zu entfernen nehm ich das schwarze Teil (weiß nicht wie das heisst) hatte mir mal vor Jahren eine Nagelfee empfohlen. Komme damit auch sehr sehr gut zurecht. Zum einreiben der trockenen Nagelhaut verwende ich dann gern das Nagelöl "Mandel" von Pretty. Das hab ich zu letzt bei meiner aktuell nagelfee erworben wo ich ab und zu noch hingehe.
Ansonsten verwende ich auch einmal die Woche eine Handmaske. Dazu nehm ich die von alverde die ist absolut top und zum guten einwirken nehm ich die Baumwollhandschuhe von P2.

Wie geht ihr so vor und welche Produkte verwendet ihr so? Lasst es mich doch mal wissen.

Dienstag, 20. November 2012

[Rezension] Shades of Grey - Befreite Lust von EL James



Autorin: EL James
Taschenbuch: 672 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (24. Oktober 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442478979

Inhalt laut amazon: Zunächst scheint sich Christian tatsächlich auf Ana einzulassen, und die beiden genießen ihre Leidenschaft und die unendlichen Möglichkeiten ihrer Liebe. Aber Ana ist sich bewusst, dass es nicht einfach sein wird, mit Christian zusammenzuleben. Ana muss vor allem lernen, Christians Lebensstil zu teilen, ohne ihre Persönlichkeit und ihre Unabhängigkeit zu verlieren. Und Christian muss sich von den Dämonen seiner Vergangenheit befreien.
Gerade in dem Moment, als ihre Liebe alle Hindernisse zu überwinden scheint, werden Ana und Christian Opfer von Missgunst und Intrigen, und Anas schlimmste Albträume werden wahr. Ganz auf sich allein gestellt, muss sich Ana endlich Christians Vergangenheit stellen.

Meine Meinung: Nun konnte ich auch endlich den 3.Teil der Reihe beenden und ich muss sagen ich bin froh, das es keine weiteren Bände mehr geben wird. Ich weiß nicht so recht, ich war fast nur noch genervt von der ganzen Story und dann fast auf jeder 2.Seite nur Sex. Also mal ehrlich davon hat man als Leser bald genug. Was mir aber positiv auffiehl, in dem 3.Band wurde so gut wie kaum die innerte Göttin erwähnt, was echt mal schön war. Dafür wurde die Innere Götrtin zum Unterbewusst sein, aber selbst davon war kaum die Rede. Das Buch lies sich wieder flüssig und recht schnell lesen.
Ok weiter gehts. Ana & Christian sind ja nun verheiratet und leben seit einiger Zeit nun zusammen, doch Ana kommt immer noch nicht so wirklich nah an Christian ran, wie sies gern hätte. Aber durch eine Schicksalhafte Begegnung mit Menschen aus Christians Vergangenheit öffnet er sich dann doch endlich am Krankenbett von Ana und es bricht alles aus ihm heraus. Ana & christian können nun endlich mit dem Kapitel abschließen. Außerdem passiert in diesem Buch noch etwas weiteres unvorgesehenes womit keiner rechnete. wie die ganze sache nun ausgehen wird und ob alles ein gutes >Ende nehmen wird, dsas müsst ihr selber nach lesen.
Ich möchte nun nicht zu viel verraten, denn sonst würde ich zu viel spoilern. Desshalb heute nur eine recht kurze Rezi von mir zu dem Buch.

 
Meine Bewertung:



Montag, 19. November 2012

[Autoren Interview] Krity & Tabiat Lee Spencer

Die beiden Mädels sind auch unter dem Namen: Beate Teresa & Susanne Hanika bekannt.

 
Auch die lieben Autorinen Kristy & Tabiat Lee  erklärten sich bereit dem Forum "Bücherträume" ein kleines Interview zu geben
 
 Bücherträume fragt: Wie seid ihr denn zum Schreiben gekommen?
Wir haben schon immer geschrieben, schon als Kinder haben wir kleine Geschichten geschrieben und sie uns gegenseitig vorgelesen.

Bücherträume fragt: Wer von euch hatte zuerst ein eigenes Buch bei einem Verlag veröffentlicht?
Beate/Kristy hat 2007 den Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis für ihr "Rotkäppchen muss weinen" bekommen, 2009 erschien das Buch dann im Fischer Verlag. Susanne/Tabitas erstes Buch ist der Krimi "In Ewigkeit Amen", der 2010 im Piper Verlag erschien.

Bücherträume fragt: Wer von euch kam dann auf die Idee für die „Dark Angels Reihe“ aus deutschen Autorinnen dann amerikanische zu machen?
Beate/Kristy hat unsere Namen geträumt, wir hätten es als schlechtes
Omen gesehen, diese Namen nicht zu verwenden ;-)

Bücherträume fragt: Ist das Projekt „Dark Angels“ euer erstes Buch welches ihr zusammen geschrieben habt, oder gabs da noch mehr gemeinsame Projekte zu früheren Zeiten?
Die Dark Angels Reihe ist unser erstes gemeinsames Projekt, vorher hätten wir uns nie gedacht, dass das überhaupt funktioniert, dass man zu zweit ein Buch schreibt. Aber inzwischen schreiben wir unglaublich gerne zu zweit!

Bücherträume fragt: Habt ihr irgendwelche Rituale vor dem Schreiben?
Nein, wir setzen uns einfach vor den PC/Laptop und fangen an. Kristy
sitzt gerne vor dem prasselnden Feuer, Tabita sitzt meist am
Schreibtisch, mit einer riesigen Tasse Kaffee.

Bücherträume fragt: Könntet ihr es euch vorstellen mit einem anderem Autor/Autorin mal zusammen ein Buch zu schreiben? Vielleicht so im komplett anderem Genre auch?
Wir können uns das nicht so richtig vorstellen - wir haben eine so
starke innere Verbundenheit, dass wir oft wissen, was der andere sagen wird, oder dazu denkt. Das hat man bei anderen "fremden" Autoren wahrscheinlich nicht.

Bücherträume fragt: Welches Buch hat einen nachhaltigen Eindruck bei euch hinterlassen und ist aus eurem Bücherregal nicht mehr wegzudenken?
Kristy: Angst vorm Fliegen von Erica Jong, Tabita: Gottes Werk und
Teufels Beitrag von John Irving

Bücherträume fragt: Hättet ihr damit gerechnet das eure Bücher so gut bei den Lesern ankommen? Man liest ja recht viel von denen die von euren Büchern nur so schwärmen =)
Das war natürlich unsere große Hoffnung - aber es ist ein tolles
Gefühl, wenn man es tatsächlich geschafft hat, seine Leser voll und
ganz mit in die Geschichte hineinzuziehen und so große Begeisterung zu
wecken. Und es ist auf jeden Fall sehr befriedigend und motivierend,
wenn man eine tolle Rezension liest :-).

Bücherträume fragt: Ihr ward ja auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse. War es euer erstes mal dort? Wenn ja wie fandet ihr sie und konntet ihr viel sehen?
Nein, das war nicht unsere Frankfurter Buchmesse - aber vermutlich die schönste! Es war unglaublich, all die Bücherbegeisterten zu treffen,
die war ja schon von Facebook her kennen. Toll, endlich all diesen
netten Leuten ein Gesicht zuordnen zu können! Von der Messe selbst haben wir leider nicht so viel mitbekommen, weil wir so viele Termine hatten.

Bücherträume fragt: Da ich selber blogge & Modi in diesem Forum bin, interessiert mich/uns noch eines besonders Dank der Social Networks ist der Kontakt zwischen Autorin und deren Fans viel intensiver geworden. Fluch oder Segen?

In unserem Fall eindeutig Segen - denn wir stehen gerne in Kontakt mit unseren Fans. Auch wenn wir meistens beim Arbeiten nicht mehr "On" sind, weil sonst einfach zu viel los ist, macht es uns Spaß, die persönlichen Nachrichten unserer Fans zu lesen, die vielen tollen Rezensionen - wir würden auch gerne viel mehr auf euren Blogs schmökern, denn es gibt so viele schöne Blogs! Dazu fehlt uns leider die Zeit!

Vielen herzlichen Dank liebe Kristy & Tabiat Lee, das ihr euch die Zeit genommen habt, uns das kleine Interview zu geben.

Fußpflege

Heute poste ich euch mal was ich so für die Fußpflege verwende und wie ich meine Nägel kurz halte.

 

Also meistens versuch ich einmal die Woche einen Pflegetag zu machen, wo ich mich dann intensiv um Füße & Hände kümmer.
Als erstes beginne ich mit einem pflegendem Fußbad und verwende dann dazu Fuss-Reinigungsschaum Pinie Minze von Alverde. Das ist echt absolut top. Habe das im Sommer sehr sehr oft verwendet.
Danach werden die Nägel gekürzt mit einem Nagelknippser und unglatte Stellen werden dann gefeilt.
Da ich mir im Sommer durch zu enge Ballerinas eine blöde Schrunde in die Ferse gelaufen hab, habe ich im sommer die Schrunden Salbe von Balea verwendet. Man kann sie aber auch als Fußmaske verwenden. Einfach dick einreiben und dicke Socken darüber. Am nächsten Morgen hat man weiche Füße.
Ansonsten nehm ich gerne nach dem Fußbad zum eincremen die Creme von Ombi (bei Aldi erhältlich) ist ein Fußbalsam.
Zum entfernen der Hornhaut verwende ich sehr gerne die kleine Raspel von Essence. Sie macht ihre arbeit ganz ordentlich und ich bin sehr zufrieden.

Was verwendet ihr denn so? Freu mich auf eure Kommentare.

Sonntag, 18. November 2012

101 Dinge an 1001 Tagen...

....26. Ein Käsefondue essen

Wurde hiermit nun auch erfüllt und kann abgehakt werden, auf der  Liste.



Fazit des Tages: NIE wieder Käsefondue *brrr* war das bäh *schüttel* Einmal und echt nie wieder.....

Ein paar kleine Veränderungen

NICHT erschrecken ihr Lieben, ihr seit hier noch genau richtig.
Ich habe nur ein paar kleine Veränderungen vorgenommen, habe habe am Layout meines Blogs geschraubt und nun kam das hier zu stande. Ich brauchte nach nun etwas über 1 Jahr mal eine kleine Veränderung. Also habe ich verschiedenes ausprobiert und ich bin mit dem Ergebnis doch ganz zu frieden.
Aber ansonsten wird was das bloggen angeht alles beim alten bleiben. Es wird bis Weihnachten wohl noch mal eine kleine Veränderung geben, aber da muss ich schauen, wie ich sie dann umsetzten werde.

Liebe Grüße von


Samstag, 17. November 2012

[TAG] 11 Fragen

Auf dem Blog von Rozas Leselieblinge gab es diesen 11 Frage TAG und da sie keinen bestimmten getaggt hat, dachte ich mir, nimm ihn mal mit und hier sind meine Antworten:

Die Fragen von Roza:

1. Was ist das schlechteste Buch, welches du je gelesen hast?
~Ich glaube schlechte bücher an sich gibt es nicht wirklich, nur unterschiedliche Geschmäcker. also mir persönlich gefiel "Tote Mädchen lügen nicht" von Jay Asher überhaupt nicht. Ich kam mit der Geschichte & dem schreibstil nicht zu recht.

2. Was ist das beste Buch, welches du je gelesen hast?
~Von meiner aktuellen stimmungt her sage ich spontan "Schneewittchen muss sterben" von Nele Neuhaus. Das war mein Lesehighlight 2012

3. Was ist dein Lieblingsfilm?
~Ich habe viele Filme die ich gern mag, unter anderem: Mamma Mia, Van Helsing, Star Wars...

4. Schaust du Serien im TV? Wenn ja welche?
~Direkt im TV schau ich nur GZSZ & The simpsons. Das meiusten dann doch lieber auf DVD

5. Pizza oder Spagetti?
~Ich mag beides sehr sehr gerne =)

6. Edward oder Jacob (Twilight)?
~KEINEN da ich Twilight nicht mag ;-)

7. Ebook oder echtes Buch?
~Natürlich ein echtes Buch.

8. Was war dein schönstes Urlaubsziel bisher?
~Jedes Urlaubsziel war bis jetzt das schönste für mich gewesen und vielleicht war Syslt ein klein wenig schöner als die anderen

9. Was war das erste Buch das du gelesen hast?
~Mein aller erstes buchß Ich glaub das war damals Pipi Langstrumpf gewesen

10. Was ist dein größter Wunsch?
~Da gibt es viele die ich nicht alle aufzählen möchte, da sie doch zum Teil sehr privat sind.

11. Was ist deine Lieblingsfarbe?
~blau, rosa/pink, violett, schwarz



Ich tagge jeden der getaggt werden möchte und das hier sind meine Fragen, die ihr beantwortetn sollt:

1. Hast du vorsätze fürs neue Jahr?
2. Welche Bücher wirst du zu Weihnachten verschenken?
3. Wie alt ist dein ältestes Buch, das du besitzt?
4. Magst du Duftkerzen, Räucherstäbchen oder Duftöle?
5. Wieviele Seiten hat dein dickstes Buch?
6. Wünscht du dir bücher zu Weihnachten, wenn ja , nenn doch mal 3 die du unbedingt möchtest?
7. Warst du schon mal auf einer Lesung?
8. Warst du schon mal auf einer Buchmesse? (Frankfurt oder Leipzig)
9. Dein liebster weihnachtsfilm?
10. Wann wirst du mit dem backen beginnen?
11. Hast du ein bestimmtes Make Up für Weihnachten?

Freitag, 16. November 2012

[Chick-Lit Challenge 04] Monat November

Auf dem Blog von Friedelchens Bücherstub gibt es diese tolle Challenge. Und da ich Chick-Lit-Romane sehr gerne lese, werd ich gern an dieser Challenge teilnehmen.



Das ganze startet am 1. August 2012 und wird bis zum 1.Februar 2013 gehen. Also genau 6 Monate. Man soll in dieser Zeit 6 Bücher von diesem Genre lesen und eine Rezension verfassen.
Als kleiner Ansporn verlost sie dann einen 10€ Gutschein.
 
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 
Mein Beitrag für den Monat November:
 
 
 
 

Donnerstag, 15. November 2012

Youtube Kanal Vorstellung

Huhu ihr Lieben,

Ich versuche nun jede Woche (am Donnerstag), euch einen Youtube Kanal vorzustellen, den ich aboniert habe. Vielleicht mag ja der ein oder andere auch mal vorbei schauen? =)

Heute stelle ich euch den Kanal von der lieben Ela vor. Sie dreht klasse videos, stell immer tolle Bücher vor, dreht Vlogs und fertigt zum Hauptteil Schmucklesezeiche an. aber auch anderen Schmuck. Wie Ohrringe, Ringe, Ketten usw. Den Shop (Elas Schmuckkästchen) von der Lieben Ela verlinke ich euch gerne.
Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall.

[Rezension] Ehebrecher & andere Unschuldslämmer von Kerstin Gier



Autorin: Kerstin Gier
Broschiert: 336 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe; Auflage: 1., Aufl. (14. Oktober 2008)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3404269128

Inhalt laut amazon: Als die schwangere Studentin Louisa nach dem Tod ihres Vaters von der Stadt zurück zu ihrer Mutter zieht, ist sie fest davon überzeugt, daß sie in der ländlichen Idylle versauern wird. Doch schon bald stellt sie fest, dass es in ihrer Heimatgemeinde schlimmer zugeht als einst in Sodom und Gomorrha. Das ist vor allem die Schuld des frisch geschiedenen Pfarrers, der sich nicht nur um das Seelenheil, sondern auch um das körperliche Wohl seiner weiblichen Schäfchen bemüht und somit aus frommen Unschuldslämmern reißende Hyänen macht. Um sich den attraktiven Junggesellen zu angeln, greifen die Damen tief in die weibliche Trickkiste. Ein gnadenloses Spiel aus Lügen, Listen sowie kleineren und größeren Verbrechen beginnt. Als Louisa merkt, dass sogar ihre eigene Mutter darin verwickelt ist, stürzt auch sie sich Hals über Kopf in das Intrigenspiel ...

Meine Meinung: Die Hauptperson in diesem Buch ist die schwangere Louisa die nach dem frühen Tod ihres Vaters zu ihrer Mutter nach Jahnsberg ins ländliche zieht. Um ihr natürlich bei zu stehen, doch dies macht neben Louisa auch der attraktive frisch geschiedene junge Pfarrer. Zu Beginn noch der rührende Seelentröster, der bald schon auf erste Tuchfühlung gehen wird.
In weiteren Abschnitten des Buches tauchen noch Amelie (die Mutter von Louisa & aktuell frische Witwe), Carola die verzweifelt versucht schwanger zu werden & Irmi (ihr Mann sitzt wegen MS an den Rollstuhl gefesselt) auf mit ihren ganz eigenen kleinen Geschichten, Sorgen & Nöten. Außerdem lernt Louisa unterwegs noch Gilbert kennen, der zu erst auch ein kleines Geheimnis vor ihr hat.
Natürlich tauchen bei den 4 Frauen auch immer wieder anoyme briefe auf, das sie nicht das einzigste Schäfchen wären, das von Pfarrer Hoffmann beträut wird. Aus den so scheinbaren braven Unschuldslämmern, werden schon bald wilde Furrien, die mit ihren eigenen Mitteln um die Gunst der Stunde des Pfarrers kämpfen, wärend dieser alle unglücklich macht und einem ganz speziellen, verlorenem Schäfchen helfen will.
 Lobend ist natürlich der Schreibstil der Autorin zu erwähnen, denn er ist einfach erfrischend und recht herzlich, wie man es eben von Kerstin Gier und ihren Büchern gewohnt ist. Es liest sich alles locker & sehr flüssig.
Wer noch kein Buch von der sympatischen Autorin gelesen hat, der sollte das schnellstens mal ändern.

Meine Bewertung:



Mittwoch, 14. November 2012

Yankee Candle TAG

Die liebe Rebi hast mich auf Youtube getaggt & da ich ja keine Videos mehr drehe, halte ich den TAG mal schriftlich fest. Wer möchte darf sich gern von mir getaggt fühlen.

Image and video hosting by TinyPic

Hier die Fragen


1) Seit wann kennst du Yankee Candle?
Seit genau 1 Jahr nun. Am 5.Oktober 2011 flatterte meine erste Bestellung ins Haus

2) Durch wen oder was bist du auf Yankee Candle aufmerksam geworden?
Das war damals zu der Zeit als ich noch die Videos vom Wohnprinz sah.Der hat von denen immer so geschwärmt, da dachte ich mir, musst du mal ausprobieren. Und so nach und nach sah ich bei den anderen YT eben auch, das sie Yanke Candle toll finden.

3) Bevorzugst du Tarts oder Sampler und warum?
Ich bevorzuge Tarts, weil diese auch etwas biller sind

4) Bevorzugst du Housewarmer oder Tumpler und warum?
Ich bevorzuge die housewarmer, aber nur die kleinen

5) Wenn du dir Gläser kaufst, welche Größe bevorzugst du und warum?
Ich bevorzuge dann die kleinen Gläser mit ca 104 g darin, weil mir das voll und ganz reicht

6) Welche Duftrichtung magst du am liebsten/am wenigsten (Fresh, Floral, Fruit, Fruit & Spice oder Festive) und warum?
Am liebsten mag ich Floral, Fruit & Spice, denn diese riechen meiner Meinung nach irgendwie am besten

7) Welchen Duft magst du zur Zeit am liebsten und am wenigsten und warum?
Am liebsten mag ich den Duft Cinnamon Stick, der erinnert mich so an Gewürzkuchen & am wenigsten ich glaub der hieß Creme Caramel, der roch fürchterlich

8) Zu welcher Jahreszeit brennst du am liebsten Kerzen ab und warum?
Am liebsten zu jeder Jahreszeit, außer im Sommer. Denn im Sommer ist es bei mir eh schon so stickig und heiss da brauch ich keine Kerzen und so Düfte um mich rum.Ansonsten eben sehr gerne ab Herbst, weil mich das dann so besinnlich stimmt und ich gerne dem flackern der Kerze zu schaue.

9) Nenne deine drei absoluten Lieblingsdüfte von Yankee Candle?
~Red Apple Wearth
~Winter Wonderland
~Cinnamon Stick

10) Nenne deine drei meist gehassten Düfte von Yankee Candle?
~Creme Caramel
~Baby Powder
~Sparkling Snow

11) Mischst du gerne Tarts? Falls ja, was ist dein Lieblingsmix?
Hab ich bis jetzt noch nicht gemacht ;-)

12) Wie oft kaufst du dir Yankee Candle und wo (Onlineshops/Karstadt)?
Meistens nur 1-2x im Jahr bei Yankee Online dann

13) Wie oft brennen bei dir Yankee Candles?
Wenn ich Zuhause bin dann jeden Tag, wenn ich früher Daheim bin, dann auch noch mal 3-4 Stunden

14) Was bzw. welchen Duft hast du gerade brennen?
Aktuell brennt bei mir Mandarin Cranberry

15) Benutzt du neben Yankee Candle auch noch andere Duftkerzen und wenn ja, welche?
Ich benutze aktuell nur Yankee Candles

16) Hast du vor Yankee Candle schon Duftkerzen benutzt, wenn ja wie lange und welche?
Nur Duftöl, und das ca 5 Jahre, das waren verschiedene Weihnachtsdüfte gewesen

17) Wie viele Tarts, Gläser etc. besitzt du von Yankee Candle?
Gläser hab ich 1 1/2, & Tarts 17 Stück und noch 4 angebrochene Tarts

18) Nimmst du Kerzen mit in den Urlaub?
Nein

19) Was sagt deine Familie/deine Freunde du deiner Leidenschaft für Duftkerzen?
Nichts, die interessiert das nicht so

20) Kannst du dir ein Leben ohne Yankee Candle bzw. Duftkerzen vorstellen?
Es gab ein Leben vor Yankee Candle, also wird es auch irgendwann wie für mich ein Leben ohne geben. Aber im Moment gehören sie dazu und das ist auch gut so <3

Kleinigkeit von Clinique

Ich war vor ca 3 Wochen bei Douglas stöbern und stieß dort auf eine Kiste wo lauter kleine Täschchen waren und in den Täschchen war zum testen 3 Produkte von Clinique enthalten. Das ganze gabs für 11.99€
Natür ich das ganze auch unbedingt mitnehmen.
Das Täschchen hab ich jetzt nicht mitfotografiert, aber die 3 Produkte, welche ich nun getestet habe.

 
Fangen wir von oben nach unten an:
 
~Fondation Shade 03
~All about eyes
~Gesichtscreme (so ein wenig Gelartig)
 
Habe alle 3 Produkte schon benutzt und bin sehr begeistert davon. Grade die Augencreme zieht sehr gut und vorallem sehr schnell auch ein.

Dienstag, 13. November 2012

Hühnerbrust mit Rosmarinkartoffeln




Zutaten 4 Personen:

4 Hühnerbrüstchen mit Haut
Salz, Pfeffer
1 EL Olivenöl
20 g Butter
4 Knoblauchzehen
1 größerer Zweig Rosmarin
1 Bio Zitrone
ca 500 g kleine Kartoffeln
500 g Bohnen

Zubereitung:

Hühnerfleisch kalt abspülen und dann mit Küchenkrepp vorsichtig trocken tupfen. Anschließend von beiden Seiten mit Salz & Pfeffer würzen.
Das Öl mit der butter in einem brattopf erhitzen. Das Fleisch mit der Hautseite nach unten goldbraun anbraten und danach wenden.
Den Knoblau schälen, den Rosmarin abspülen und mit Küchenkrepp trocken tupfen und die Biozitrone ebenfalls waschen und dann die Schale in Streifen abschälen.
Anschließend die Zitrone auspressen.
Hinterher die Knoblauchzehen mit dem Rosmarin und den 2 Streifen der Zitrone zum Geflügel dazu geben. Mit dem Zitronensaft abschmecken. Danach unter ständigem rühren erhitzen.
Zugedeckt und unter ständigem wenden 20 minuten garen lassen.
mit Salz & Pfeffer nachwürzen und wenn noch vorhanden sein sollte mit Zitronensaft abschmecken. Anschließend die Zitronenstreifen & den Rosmarinzweig entfernen.
Wärendessen die Kartoffeln schälen und garkochen lassen in Salzwasser. Die Bohnen putzen, die stiele entfernen und anschließend im kochenendem Wasser bissfest garen lassen.
Die Butter in einem Topf erhitzen und die Bohnen dann abgießen. Mit einem Sieb gut abtrofen lassen. hinterher in der erhitzen Butter schwenken.
das fleisch nun mit der Soße & den Kartoffeln anrichten. Mit dem Rosmarinzweig & den Zitronenstreifen garniert anrichten.

Montag, 12. November 2012

Neu bei mir eingezogen


~Balea Young Dusche "Hüttenzauber" LE
~Baela Pflegedusche "Kirsch & Mandelduft"  LE
~Catrice Nagellack C02 "San Francisco" LE
~Lippenpflegestift abello "Repair & Beauty"

 
Meine diesjährigen Weihnachtsbilder für die Fenster, gibt es aktuell bei Aldi zu erwerben für 1.99€
 
 
Mein Wandkalender für 2013 mit den Motiv Eisenbahn (in liebevoller Erinnerung an meinen Opi, der ein absoluter Eisenbahn Fan war) und ein neuer Geburtstagskalender musste her =)


Sonntag, 11. November 2012

[Rezension] Ein Schnupfen hätte auch gereicht von Gaby Köster



Autorin: Gaby Köster & Till Hoheneder
Gebundene Ausgabe: 264 Seiten
Verlag: Scherz; Auflage: 6 (9. September 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3502151881

Inhalt laut amazon:
Gaby Köster ist wieder da! Und räumt auf! Mit Gerüchten und Lügen über ihre Krankheit. Schonungslos. Wahr und aufrichtig ehrlich. Mit großer Klappe und großem Herz! Laut und lustig. Sensibel und traurig. Eben 100% Gaby Köster. Wie man sie kennt und liebt.
Seit Jahren gehört sie zu den bekanntesten und erfolgreichsten Gesichtern der deutschen Comedy-Szene. Aber auf dem Höhepunkt ihrer Karriere passiert das, womit keiner rechnet: Gaby Köster erleidet einen schweren Schlaganfall. Ihre bewegende Geschichte ist die einer Ausnahme-Künstlerin und einer starken Frau, die trotz ihres schweren Schicksals nicht aufgibt und ihre neue Chance im Leben nutzt. Ein Buch, das einen berührt, immer wieder zum Lachen bringt und gerade deshalb so viel Mut macht!

Meine Meinung: Jaaa sie ist wieder da und räumt echt gnadenlos in ihrem Buch und ihrem Umfeld auf. Man erfährt natürlich sehr viel in dem Buch aus dem privaten leben von Gaby Köster. Natürlich erzählt sie sehr viel was so die Jahre vor ihrem Schlaganfall los war und rechnet auch gnadelos mit der Presse an, die sie natürlich auch wärend ihrer Krankheit & Genesungsphse nicht verschonte.
Natürlich gibt es auch in dem recht ernsten Buch ein paar Stellen wo man schmunzeln kann.
Gaby Köster greift hier alles aus ihrem alltäglichen Leben, wie sie sich auch fühlt, plötzlich nach dem Schlaganfall nun Hilflos und auf andere angewießen, was ihr natürlich nicht immer leicht fiehl.
Gaby Köster berichet auch von den Dreharbeiten zu ritas welt und das da nicht immer heitler Sonnenschein war und wie sie dann auch zu 7 Tage 7 köpfe kam.
Natürlich werden in diesem buch auch private Bilder von Gaby zeigt und aus ihrem Leben.
Ein Teil der mich sehr bewegte war dieser als sie im Koma die Nahtoderfahrung hatte und auf der "Wiese" ihren geliebten verstorbenen Papa & die verstorbene Hündin Frau Doktor wieder sah. an dieser Stelle musste ich sehr schlucken. Auch finde ich es gut, das zum Enderenteil hin Till Hoheneder  zu Wort kam. Über das erste zusammen Treffen natürlich, private Treffen & wie er dann erfuhr das Gaby so schwer erkrankte und auch die Zeit im Krankenhaus und die Geneßungszeit.Seinen Part auf dem Hörbuch las Till Hoheneder persönlich ein.
Generell vergoss ich beim lesen verzeizelt ein paar Tränchen, dennoch kann ich jedem der Gaby Köster mag & sich für ihr Schicksal interessiert, dieses Buch nur ans herz legen. Und wer nicht lesen möchte, kann sich das Hörbuch (gelesen von Gaby Köster) natürlich reinziehen.

Meine Bewertung: Solch einen Schicksalsschlag kann man nicht mit den normalen Punktesystem bewerten, dazu ist es einfach zu bewegend

Samstag, 10. November 2012

Youtube Kanal Vorstellung

Huhu ihr Lieben,

Ich versuche nun jede Woche (am Donnerstag), heute nun am Samstag euch einen Youtube Kanal vorzustellen, den ich aboniert habe. Vielleicht mag ja der ein oder andere auch mal vorbei schauen? =)

Heute stell ich euch den Kanal von Gwen TheBookLook euch vor. Sie rezensiert Bücher, dreht Vlogs und nimmt an TAGS teil. Reinschauen und abonnieren lohnt sich in jedem Fall.
Ich durfte auf der diesjährigen Buchmesse die sympatische Gwen persönlich kennenlernen. Und sie ist live genauso nett & sympatisch wie in ihren Videos.

Freitag, 9. November 2012

Buchtausch Packet

Im Forum "Bunte Plaudergasse" habe ich da mitgemacht und ich möchte euch gern daran teilhasben lassen was ich mir aussuchte & was ich zum tauschen zurück gab:


Das Packet als es dann gestern an kam

 
Diese Bücher lagen in dem Packet. Ich befreite sie erst einmal um besser stöbern zu können
 
 
Meine Ausbeute, wobei 3 Bücher an meinen Vater gingen =)
 
 
Und diese Bücher wanderten zum tauschen zurück in das Packerl



Freitags Füller

Image and video hosting by TinyPic



Alles weitere erfahrt ihr bei Barbara.

1. Heute bin ich  schön ausgeschlafen.
2. In meinem Geldbeutel befinden sich verschiedene Visitenkarten.
3. St. Martin fand ich als kleines Kind voll toll.
4. Ist es ein Zeichen von________ wenn ________ .
5. Einen Scheibenwischer für die Brille müsste mal jemand erfinden.
6. Im übrigen  am Sonntag beginnt die 5.Jahreszeit (wieder)
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf  einen Bastelabend , morgen habe ich Dark Shadow schauen geplant und Sonntag möchte ich  viel lesen !