Sonntag, 30. September 2012

Manicure Sunday # 5



Verwendete Lacke: Ober & Unterlack, 04 Glitter Pink aus der Harald Glööckler LE und darüber einen schwarzen Crackling von Essence






Samstag, 29. September 2012

Abzähl (TAG)

Das ganze sah ich auf Youtube beim Lilaeulenkind. Jeder darf sich getaggt fühlen und mitmachen.

12 Dinge, die dich ärgern
01. Schlechtes Wetter
02. Ignorante Menschen
03. Wenn Sachen nicht funktionieren
04. Wenn Geräte kurz nach Ablauf der Garantie kaputt gehen
05. Wenn die Bahn zu spät kommt
06. Über rücksichtslose Autofahrer
07. Ungerechtigkeit
08. Wenn die Jugendlichen am Bahnhof alle Menschen mit ihrer Handymusik unterhalten
09. Wenn Sachen die ich JETZT sofort mitnehmen möchte, nicht im Laden vorrätig sind
10. Wenn Leute immer mit voller Absicht zu spät kommen
11. Lügen
12. Das Geschwätz von so machen Leuten


11 Dinge, ohne die Du nicht leben könntest
01. Freunde
02. Familie
03. BÜCHER
04. Filme (egal ob Kino, DVD oder TV)
05. Meine Kuscheldecke
06. Das Bloggen
07. Süßigkeiten
08. Bestimmte Rituale
09. Das on Tour sein
10. Postkarten schreiben
11. Essen & Trinken



10 Dinge, auf die Du Dich freust
01. Schönes Wetter
02. Weihnachten
03. Den goldenen Oktober
04. Konzerte
05. Auf Treffen mit Freunden
06. Auf gute Bücher
07. Auf Leseabende
08. Lange Spaziergänge
09. Gemütliche Bastelnachmittage
10. Auf ein monatliches Wellnessritual


9 Dinge, die Du täglich trägst
01. Meine Brille
02. Klamotten
03. Unterwäsche
04. Schuhe
05. Handy
06. Handtasche
07. Netbook
08. Bücher
09. Geschirr


8 Serien/Filme, die Du immer wieder sehen könntest
01. Charmed
02. Star Wars
03. Nesthäkchen
04. Der Trotzkopf
05. Die Simpsons
06. Om Shanti Om
07. Mamma Mia der Film
08. Hinter Gittern


7 Objekte, die Du täglich anfasst
01. Meine Brille
02. Mein Netbook
03. Stifte/Block
04. Wasserflasche & Glas
05. Handtuch
06. Mein Handy
07. Klamotten/Schuhe


6 Dinge, die Du jeden Tag tust
01. Duschen
02. Arbeiten am Netbook
03. Lesen
04. Das Handy benutzen
05. Aufstehen & ins Bett gehen
06. Nach der Post schauen



5 Lebensmittel ohne die Du nicht leben könntest
01. Volkornbrot mit Tomaten
02. Knusperschoki
03. Lieblingseintopf
04. Garnelen
05. Sushi



4 Menschen, mit denen Du gerne mehr Zeit verbringen würdest:
01. Familie
02. Freunde
03. Tantchen
04. (Brief)freunde



3 Deiner momentanen Lieblingslieder
01. Robbie Williams = Candy
02. Maite Kelly = Die Frau meines Lebens
03. PINK = Blow me (one last Kiss)


2 Menschen, die Dein Leben sehr beeinflusst haben
01.  Famile
02. Freunde


1 Mensch mit dem Du den Rest deines Lebens verbringen könntest
01. Gibts grad keinen =(


Freitag, 28. September 2012

[HAPPY BIRTHDAY] 1 Jahr Sheenas Creativworld



Heute vor genau einem 1 Jahr habe ich meinen ersten Beitrag gepostet. Mit 10649 Seitenaufrufen & 377 Posts, sowie 401 Kommentare.
Seitdem ist sehr viel schönes passiert. Und nun 1 Jahr später feiert mein kleiner Blog mit aktuellen 84 regelmäßigen Lesern seinen ersten Geburtstag.

Desshalb möchte ich eine kleine Verlosung machen, sozusagen als Dankeschön für eure Treue.
Ich bedanke mich bei allen meinen Lesern die hier regelmäßig kommentieren. Ein Blog lebt von Kommentaren. Und ich bedanke mich auch bei all denjenigen die auf Facebook auch meine "gefällt mir Seite" geklickt haben.

Zu gewinnen gibt es von mir einen 15€ Amazon-Gutschein

Die Verlosung wird bis zum 30.Oktober laufen. Also habt ihr genügend Zeit um teilzunehmen.
Was müsst ihr tun um in den Lostopf zu hüpfen?

* Ihr solltet Leser meines Bloges sein (gerne sind auch neue Leser herzlich willkommen, welche auch an der Verlosung teilnehmen dürfen.)

* Hinterlasst mir einen Kommentar unter diesem Beitrag

* Wer möchte darf gerne das obere Bild mitnehmen und Werbung machen (ist aber kein muss, würde mich aber freuen)

Das ist der Link dazu: http://sheenascreativworld.blogspot.de/2012/09/happy-birthday-1-jahr-sheenas.html

Donnerstag, 27. September 2012

Die Frankfurter Buchmesse 2012


Jetzt geht es ja bald los und ich freu mich schon soooo darauf. Ich werde als Bloggerin von Donnerstag - Sonntag auf der Messe mein Unwesen treiben.
Ich hoffe ja das mir ein paar bekannte Blogger / Youtuber übern Weg laufen werden.
Also sollte mich der ein oder ander erkennen, dürft ihr mich gern anquatschen. Dagegen hab ich nichts einzuweden. =)
Ganz im Gegenteil, ich lern gern nette und neue Leute kennen.

Also dann bis zur Buchmesse.

Wann seid ihr denn da? Habt ihr schon bestimmte Programmpunkte wo ihr teilnehmen wollt?
Lasst es mich doch mal wissen.

Liebe Grüße von

Dienstag, 25. September 2012

Bloggeraktion



Im Oktober erscheint der neuste Roman "Die Verratenen" von Ursula Poznanski!
Und 10 Blogger haben die Chance vorab ein Rezensionsexemplar zu erhalten.

Was müsst ihr tun um ein Buch zu bekommen? Ganz einfach setzt den Trailer auf euren Blog und schickt dem Loewe Verlag bis 30.September eine Email.

Sie ist beliebt, privilegiert und talentiert. Sie ist Teil eines Systems, das sie schützt und versorgt. Und sie hat eine glänzende Zukunft vor sich – Rias Leben könnte nicht besser sein. Doch dann wendet sich das Blatt: Mit einem Mal sieht sich Ria einer ihr feindlich gesinnten Welt gegenüber und muss ums Überleben kämpfen. Es beginnt ein Versteckspiel und eine atemlose Flucht durch eine karge, verwaiste Landschaft. Verzweifelt sucht Ria nach einer Erklärung, warum ihre Existenz plötzlich in Trümmern liegt. Doch sie kann niemandem mehr vertrauen, sie ist ganz auf sich allein gestellt. „Die Verratenen“ ist der erste Band einer Trilogie.
Mehr Infos rund ums Buch unter: www.ursula-Poznanski.de

Auf jeden Fall bin ich schon sehr auf das Buch gespannt. Das Cover sieht einfach super klasse aus und der Klappentext lässt auf ein spannendes mehr hoffen.

Ein Herbstlicher Post



Mein Teamaker, meine Wärmflasche (erhältlich bei Weltbild für 9.99€) und meine aktuelle Leselektüre. Ja damit verzieh ich mich gleich aufs Sofa.

Werde mir heute Mittag aus frischen Ingwerscheiben noch einen Tee machen, damit die Erkältung erstgarnicht kommen kann. Hab nämlich schon ein leichtes kratzen im Hals.

Also lasst es euch gut gehen. *wink* und werdet nicht krank.

Sonntag, 23. September 2012

Manicure Sunday # 4



Verwendete Lacke: Unter & Oberlack dann erste Schicht "Shopping trip in soho" von Essence und zweite Schicht "party all night long".




Samstag, 22. September 2012

[Rezension] Saeculum von Ursula Poznanski




Autorin: Ursula Poznanski
Broschiert: 496 Seiten
Verlag: Loewe Verlag (2. November 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3785570287

Inhalt laut amazon: Fünf Tage im tiefsten Wald, die nächste Ortschaft kilometerweit entfernt, leben wie im Mittelalter ohne Strom, ohne Handy , normalerweise wäre das nichts für Bastian. Dass er dennoch mitmacht bei dieser Reise in die Vergangenheit, liegt einzig und allein an Sandra.
Als kurz vor der Abfahrt das Geheimnis um den Spielort gelüftet wird, fällt ein erster Schatten auf das Unternehmen: Das abgelegene Waldstück, in dem das Abenteuer stattfindet, soll verflucht sein.
Was zunächst niemand ernst nimmt, scheint sich jedoch zu bewahrheiten, denn aus dem harmlosen Live-Rollenspiel wird plötzlich ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit.
Liegt tatsächlich ein Fluch auf dem Wald?

Meine Meinung: Es war mein erstes Buch von Frau Poznasnki und mit Sicherheit nicht das letzte.
So viel Spannung von Anfang an. Ich war mehr als gefesselt und konnte das Buch nicht aus den Händen legen. "Saeculum" ist eine ausgesprochen spannende und unterhaltsame Mischung aus Mystik, Krimi und Jungendabenteuer. Erst beginnt es ganz ruhig auf einem Mittelaltermarkt und wird dann immer spannender als sie an einer Con teilnehmen mit ca 16 auserwählten (zufällig?) Mitgliedern.
Doch kaum sind sie an ihrem Zielort angekommen dem mystischen Wald auf dem ein Fluch liegen soll, passieren schon seltsame Dinge. Der erste der verschwindet ist Warze. Man findet ihn nicht und alle sind in großer Sorge.
Es spitzt sich im Laufe der Zeit alles immer mehr zu und wird immer mehr verrückter. Und Doro so eine Art mittelaltrerliches Medium macht eh alle verrückt mit dem Fluch und den Weissagungen dazu.
Auf jeden Fall kommt es immer mehr wie es kommen muss. 3 Vermisste, ein Kranker & ein Schwerfverletzter. In einem unterirdischen Verließ kommt es dann zum Showdown.
Mehr möchte ich nicht mehr zu dem Inhalt sagen. Denn ich glaube je mehr man schreibt, desto mehr verrät man dann doch. Und weiß eins mit sicherheit, einen Wald werde ich fürs erste meiden, denn wenn man daran zurück denkt, was die jungen Menschen durch machen mussten, wirds einem recht gruselig. Und Saeculum hat wieder meine Lust für Mittelaltermärkte geweckt. =)
Auf jeden Fall Spannung pur das Buch.

 
 
Meine Bewertung:

Freitag, 21. September 2012

Freitags-Füller

Image and video hosting by TinyPic



Alles weitere erfahrt ihr bei Barbara.

1. Ist denn schon bald Weihnachten? Bei dem vielen Lebkuchen in den Geschäften, JA .
2. Ich habe ein Rezept für einen Butternutkürbis gefunden, und werde das am WE ausprobieren.
3. Am 6. November 2012 das wird ein Mittwoch sein.
4. Im Wald kann man viel für  Herbstdekoration finden.
5. Socken an den Füßen ist bei dem Wetter nie verkehrt .
6. Die Chaosqueen könnte der Titel meines Lebens lauten.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf  die Beendung meines Buches , morgen habe ich Winterschuhe shoppen geplant und Sonntag möchte ich ganz entspannt nix tun !






Donnerstag, 20. September 2012

Maniküre-Pediküre-Set im Test



Vor kurzem habe ich mir bei Rossmann dieses set für 5.99€ geholt und habe es schon ausgiebig getestet. Ich bin sehr zufrieden damit.
Man kann damit leicht die Fuß & fingernägel kürzen und auch die Nägel polieren, grade wenn sie nach dem Entfernen vom Nagellack durch den Entferner etwas angegriffen sind.
Man kann damit die Nagelhaut prima wegfräsen und es hat auch einen prima Schleifkegel zum entfernen von Hornhaut & Schwielen an den Füßen.
So spart man wieder jede menge Geld, anstatt zur Mani & Pediküre zu gehen.

Auf jeden Fall möchte ich das Seten nicht mehr missen. Absolut top.

Mittwoch, 19. September 2012

Bunte Gemüse-Pfanne mit Joghurt-Dip



Zutaten:

~2 rote Paprikas
~2 Zucchinis
~200 g Championgs
~1 Knoblauchzehe
~50 g Ebli
~75 g Magerjoghurt
~2 EL TK Kräuter
~Salz
~Pfeffer

Zuerst das Ebli nach Packungsanleitung weich kochen. Dann das Gemüse waschen und klein schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch anbraten. Dann das ganze Gemüse in der Pfanne weich werden lassen. Das Ebli dazu unterheben.

Danach die TK Kräuter in eine Schüssel geben. Den Joghurt dazu geben und alles verrühren. Dann mit Salz & Pfeffer würzen und servieren.



Montag, 17. September 2012

Chick-Lit Challenge Monat September (02)

Auf dem Blog von Friedelchens Bücherstub gibt es diese tolle Challenge. Und da ich Chick-Lit-Romane sehr gerne lese, werd ich gern an dieser Challenge teilnehmen.



Das ganze startet am 1. August 2012 und wird bis zum 1.Februar 2013 gehen. Also genau 6 Monate. Man soll in dieser Zeit 6 Bücher von diesem Genre lesen und eine Rezension verfassen.
Als kleiner Ansporn verlost sie dann einen 10€ Gutschein.

Also kommt mal auf ihrem Blog vorbei und meldet euch an.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Mein Beitrag zu dieser Challenge für den zweiten Monat September ist:
 
 

[Rezension] In Wahrheit wird viel mehr gelogen von Kerstin Gier



Autorin: Kerstin Gier
Taschenbuch: 272 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Verlag); Auflage: 1 (17. März 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3404165527

Inhalt laut amazon: Carolin ist sechsundzwanzig - und ihre große Liebe gerade gestorben. Wirklich gestorben, nicht nur im übertragenen Sinne tot. In ihrer Trauer muss sie sich nun mit ihrem spießigen Exfreund um ein nicht gerade kleines Erbe streiten. Kein Wunder also, dass Caro sich das erste Mal in ihrem Leben betrinkt, zu einer Therapeutin geht und ein kleines Vermögen für Schuhe ausgibt. Und sich von Idioten umzingelt fühlt. Zum Glück ist Carolin in ihren schwärzesten Stunden nicht allein, und ihre besorgte Familie und ein ausgestopfter Foxterrier mit Namen "Nummer zweihundertdreiundvierzig" helfen ihr bei einem Neuanfang ...

Meine Meinung: Ich liebe ja die Bücher von Kerstin gier und freute mich natürlich auch darauf dieses Buch endlich lesen zu können, da es grade auf meinem SuB schlummerte. Als ich den Klappentext las, dachte ich erst als ich las das Carolin mit 26 Jahren schon Witwe sein, ihr Mann wäre in ihrem Alter gewesen umso mehr musste ich dann schmunzeln das er vom Alter her ihr Vater hätte sein können.
Die Autorin schrieb das Buch in ihrem üblichen Humor, wie all die anderen Chick-Lit Romane auch. Der schreibstiel ist schön flüssig und ich hatte das Buch recht schnell durch und hatte einige Momente wo ich sehr lachen musste.

Carolin ist mir ein sehr sympathischer Charakter mit dem man sich durchaus identifizieren könnte, auch wenn man gerade keinen IQ von 158 hat oder mehrere Sprachen fließend spricht.
Desshalb war ich auch ein wenig traurig als ich erfahren hatte, das ihr Mann Karl vor kurzem erst an einem Herzinfarkt gestorben war.
Und seitdem wurde es nicht gerade ruhiger in ihrem Leben. Karls Familie (besonders der Sohn Leo, Carolins Ex Freund und Karls Bruder hatten es auf das Erbe abgesehen).
Sie konnte nach seinem Tod ersteinmal bei ihrer Schwester Mimi & dessen Mann Ronnie unterkommen. Die Familie kümmert sich rührend um Carolin.

Trotz des traurigen Themas hatte es Kerstin Gier wieder geschafft mir ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. An den Kapitelanfängen sind Sprüche von mehr oder weniger bekannten Personen, die auch noch von Carolin kommentiert werden. Diese Sprüche bezogen sich auch auf das jeweilige Kapitel und haben mir wirklich sehr gut gefallen. Das gab dem ganzen dann noch den kleinen Feinschliff.


Meine Bewertung:

Sonntag, 16. September 2012

Der Herbst hat Einzug erhalten

Also grade wenn ich morgens jetzt aufsteh und runter ins Dorf blicke dann seh ich schöne Nebelbänke. Da ich auf einem Berg wohne, kann ich das immer prima beobachten. Bei uns scheint dann so schön die Sonne und unten hängt noch der Nebel.
Oder das Gras so frisch von den Tautropen ist, mag ich auch voll gern.
Ich schaue ja auch gern den Äpfeln zu, wie sie jeden Tag roter werden. Bald werde ich dann beim Spaziergang mir welche pflücken und sie mir gut schmecken lassen. Es ist einfach herrlich. Auch wenn schon ganz langsam die Natur anfängt bunt zu werden, das beobachte ich auch gern und wenn es dann bald wieder Kastanien & Eicheln & Bucheckern zu sammeln gibt, werd ich wieder zum Kind. Das fand ich früher auch schon ganz toll.

Du weißt, das es herbstelt wenn....

....du plötzlich wieder warme Pullis aus dem Schrank holst
....du dich beim lesen / DVD schauen in eine Decke kuschelst
....du plötzlich lieber warmen Tee trinkst, anstatt Eistee
....du wieder durchs Laub rascheln kannst
....du Kürbisse kaufen kannst
....du Kuschelsocken wieder ganz toll findest
....du liebendgern wieder Suppen/Eintöpfe ißt
....die Natur so langsam bunt wird und man so viele "Schätze" nun findet
....du dich gemütlich vor den Kamin kuschelst
....es morgens später hell und abends früher dunkel wird
....der Wald so gut duftet

Ihr dürft gern weiter texten in den Kommis.....

Manicure Sunday # 3



Verwendete Lacke: Unter & Überlack  & Essie 696 chincilly sowie Nailsticker von Essence







Samstag, 15. September 2012

Meine Bestellung an Yankee Candle´s

Gestern kam sie an, meine kleine feine Bestellung und diese möchte ich euch auch gern gleich zeigen was ich mir so bestellt habe:



1 Yankee Candle Cinnamon Stick Housewarmer 105 g = 10,79€   (der riecht sooo lecker nach Gewürzkuchen, dann kann die weihnachtszeit ja kommen)

1 Yankee Candle Candy Corn Sampler = 2,25€  (hatte ich letztes Jahr schon und fand den Duft nach frischem Popcorn auch schon so lecker, das ich ihn noch mal bestellen musste)

1 Yankee Candle Tart Red Velvet = 1,65€

1 Yankee Candle Tart blissful Autumn = 1,65€

1 Yankee Candle Tart Honey & Spice = 1,65€

+3,95€ Porto und Versand sowie die liebe Mehrwertsteuer macht dann: 21,94€

Freu mich schon sehr auf die neuen Düfte welche dann bald durchs Haus ziehen werden.

Freitag, 14. September 2012

[Rezension] Goldmarie auf Wolke 7 von Gabriella Engelmann



Autorin: Gabriella Engelmann
Broschiert: 271 Seiten
Verlag: Arena (August 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3401067265

Inhalt laut amazon: Marie schwebt auf Wolke 7, als sie einen Job im Laden Traumzeit ergattert. Traumhaft ist vor allem auch der Ire Dylan, den sie dort kennen lernt. Dann geschehen plötzlich viele magische Dinge, die Marie sich nicht erklären kann. Die mysteriöse Nives spinnt ihre Schicksalsfäden und im Leben von Marie und ihrer Stiefschwester Lykke ist bald nichts mehr, wie es einmal war.

Meine Meinung: Dies ist leider, leider der fünfte und letzte Band von ihrer wunderbaren märchenhaften Reihe. Was ich sehr schade finde, denn es gibt noch soooo viele Märchen die von der zauberhaften Autorin noch "umgestaltet" werden könnten. Naja, was nicht ist, kann ja noch werden, oder? Immer optimistisch sein. Auf jeden Fall warten auf mich noch die ersten drei märchenhaften Bände, worauf ich mich schon sehr freue.

Dieses mal war das schöne Märchen der "Frau Holle" an der Reihe und auch in dieser Geschichte gab es zwei sehr unterschiedliche Schwester wie die Lykke & die Marie.

Marie Goldt ist17 Jahre jung und lebt mit ihrer Stiefschwester Lykke und deren Mutter Kathrin Pechstein in Hamburg.
Marie ist eine richtige typische Goldmarie: süß, lieb, nett, immer hilfbereit und immer für andere zu geben. Außerdem kämpft sie sehr mit dem Tod ihres geliebten Vaters, den sie noch immer nicht überwunden hat und deshalb auch keine Musik mehr machen kann.
Daneben Lykke – die Pechmarie : die sich selbst in schlechtem Licht sieht, negativ gegenüber allem ist, alles ablehnt und fast dabei ist, ihre ganze Jugend mit Genervtsein zu verschwenden.(was mir selber bekannt vor kommt o.O) wie sagt sie immer "Pech wickelt das Glück eben ein".

"Diese beiden waren wie Feuer und Wasser, Tag und Nacht, Sonne und Mond - kein Geschwisterpaar hätte unterschiedlicher sein können. " (Seite 23)

Aber auch die Schwester kommt in diesem Buch zu Wort & zwar in Form von Tagebucheinträgen.
Die sich entwickelte Liebesgeschichte zwischen Marie & Dylan (sie hatten sich bei Maries neuem Job in der "Traumzeit" dann kennengelernt) hatte mir auch sehr gut gefallen, wie sie eben auch ganz Alltäglich sein kann, wenn sich zwei junge Menschen verlieben und es doch ab und zu ein paar Missverständnissen kommt.
Und auch später war dann Lykke plötzlich drann auf der Sonnenseite zu stehen und sich zu verlieben und zwar in Sören. Der Erstretter von Marie als sie bei einem Konzert in Ohnmacht viel (wie schon so ganz oft zu vor & auch danach).

In dem Buch tauchten so viele unterschiedliche Charaktere auf, wie sie selber auch in dem Märchen vor kamen. Zum einen Ludmilla Drach, die beste Freundin von Marie die Jule mit ihren Geschwistern, Dyalan samt Family & nicht zu vergessen  Niva Hulda die Chefin vom Laden "Traumzeit". Und ganz zum Schluss taucht noch eine Frau auf die einen Blumenladen besitzt wo Marie dann Dekorationsarbeiten machen soll und in diesem Laden trifft sie auf eine Person die sie seit sehr langer Zeit nicht mehr gesehen hat.
Wer das ist? Wird nicht verraten, einfach selber lesen.

Durch das Buch gab es wieder eine kleine Reise durch die schöne Stadt Hamburg. Wo ich natürlich auch mal bald hinreisen möchte. Denn die Autorin beschreibt "ihre" Stadt mit so viel Herzenswärme, das man direkt Lust auf das Reisen bekommt.
Das Buch hat mir auf jeden Fall sehr schöne und träumende Lesestunden bereitet.
Und die am Schluss genannte "Apfel - Holunder - Suppe mit Schneeflöckchen" werde ich mal nachkochen, denn das hört sich sooo lecker an.

Bewertung:

 

Mittwoch, 12. September 2012

[TAG] Herbst

Gesehen und für gut befunden. Das ganz habe ich bei der lieben PinkSkull
JEDER darf gern mitmachen.


Magst Du den Herbst?
Jaaaaaa – ich LIEBE den Herbst!!!!!!!

Was verbindest Du mit dem Herbst?
Raschelndes, farbiges Laub, feuchte Wälder und deren Duft (besonders wenns nach Pilzen duftet). Kuscheldecke, Tee trinken, Bücher lesen, basteln

Ab wann dekorierst Du Deine Wohnung herbstlich?
So ab dem 1/2. septemberwochende immer

Was für Herbstdeko hast Du?
Dekokürbisfiguren, Herbstliche Streudeko,bute Girlanden mit Herbstwichteln
 
Sammelst Du Pilze oder was anderes?
Nein ich sammle keine Pilze – da ich kein Fachkenner bin! Aber ich sammle Tannzapfen, Eicheln, Kastanien, Blätter uvm. Alles was mir die Natur her gibt und ich verwenden kann.

 
Wie sieht ein perfekter Herbsttag oder ein Herbstweekend bei Dir aus?
Perfekt? Hmmm..wenn man möglichst vieles machen kann, was einem Spass macht. Bei mir wäre das, wenns nicht regnet, im Wald spazieren & Deko sammeln, danach mit einer leckeren Tasse Tee ein Buch lesen, oder einen schönen DVD Nachmittag eingekuschelt aufm Sofa oder vorm Kamin (welchen wir dieses Jahr hoffentlich bald erstemal wieder anzünden werden) und am andern Tag basteln. J

Was ist für Dich ein typischer Herbst-Tee?
Lecker Früchtetee mit Honig

Was ist Deine Lieblingsfarbe im Herbst?
Kleidung – Pink, Lila, Schwarz,
Deko – Pink, Orange, Lila, Braun, Gold
Make Up – warme Brauntöne, Gold

Was trägst Du im Herbst lieber? Rock oder Hose?
Eindeutig Hosen. Wenns auf eine Feier geht, dann natürlich auch ein Rock

Stiefel? Wenn ja, mit oder ohne Stulpen?
Ich liebe Stiefel, aber da ich kräftige Waden hab, passen da keine Stulpen

Was ist dein Lieblingskleidungsstück im Herbst?
Mein Mantel

Du bekommst einen Kürbis, was machst Du damit? (Kochen, basteln usw.)
Eindeutig kochen

Was machst Du an Halloween?
Kürbissuppe, Leckereien und nen Horror-DVD-Abend und dazu ein bissi Halloweendeko

Als was gehst Du an Halloween?
bin nicht mehr so der Fan vom verkleiben. Früher Hexe, Vampir, Hauptsache tod

Verwendest Du im Herbst Wohnungsdüfte oder Duftkerzen? Wenn ja, welche?Ich bin ja ein Yankee Candle Fan und verwende dazu im Herbst/Winter auch die passende Düfte: Zimt, Nelken, Gewürze....

Was ist der perfekte Herbstduft?
Yankee Candle Cranberry Chutney (muss erst neue bestellen) ^^

Kannst Du im Herbst die Finger von Lebkuchen lassen?
Ja, ich fang damit erst zur Adventszeit an

Ab wann freust Du dich schon auf Weihnachten?
Ist unterschiedlich, meistens dann pünktlich zum 1.Advent


Dienstag, 11. September 2012

Nagellackentferner im Test

Bei dem ganzen Lack den ich euch schon zeigte, muss natürlich auch was zum entfernen da sein.
Hier zich euch mal meine 3 Lieblinge. Wobei ich ja sagen muss, ich freue mich immer über neue Empfehlungen. Zu den einzelnen muss ich jetzt nichts sagen, ich bin mit allen zufrieden, auch wenn sie erbärmlich stinken. Aber sie erfüllen ihren Zweck und mit nur wenigen Wattepads sind die Nägel sauber.

 
 
 
 
 
 

Montag, 10. September 2012

Meine Meinung zu rebuy

Guten morgen ihr Lieben,

Heute möchte ich euch auch mal von meinen Erfahrungsbericht mit rebuy berichten. Ich selber hatte da ja schon 3x erfolgreich eingekauft und auch ebenso erfolgreich verkauft.

Das verkaufen:

Das Verkaufen bei rebuy.de ist recht relativ einfach. Ihr geht auf die Homepage, klickt auf verkaufen und schon könnt ihr entweder die ISBN-Nummer, Titel, Autor, usw. eingeben und schon wird euch euer Artikel den ihr verkaufen möchtet angezeigt. Ihr könnt bei rebuy alles verkaufen was ihr zu Geld machen wollt, DVD´s, CD´s, Bücher, PC spiele, Laptops, Smartphones usw. Dann bekommt ihr einen Preisvorschlag von rebuy, natürlich müsst ihr euren Artikel nicht verkaufen, wenn euch der gegebene Betrag zu wenig ist. Aber meistens ist er schon ok. Wenn ihr all eure Artikel eingegeben habt und in euren Warenkorb gepackt habt, geht ihr auf verkaufen. Wenn ihr über 10€ gekommen seit, könnt ihr euch einen Versandschein ausdrucken und könnt somit eure Artikel kostenlos an rebuy.de verschicken. Solltet ihr unter 10€ liegen, müsst ihr das Porto selber tragen. Nachdem eure Artikel bei rebuy eingegangen sind, wird euch nach ein paar Tagen der Verkaufsbetrag auf eurem Kundenkonto gutgeschrieben. Nun dürft ihr euch gerne entscheiden was damit passieren soll. Ob ihr euch etwas davon bei rebuy auf der Seite kauft oder ob ihr euch den Betrag dann auf euer Konto überweisen lasst. Das liegt dann ganz bei euch.

Ich hatte ja selber schon mal ganz erfolgreich bei rebuy verkaufen und war sehr zufrieden mit der schnellen und reibungslosen Abwicklung. Das Packet kam 3 Tage später mit Hermes an und weitere 3 Tage später wurde mir das Geld dann gutgeschrieben und ich lies es mir auf mein Konto überweisen.

Das kaufen:

Das Kaufen ist genauso einfach wie auch bei amazon  und anderen Shops.
 Die Preise von rebuy.de sind auch ansprechend. Sie sind nicht zu teuer aber auch nicht zu billig. Ich hatte zum Glück auch immer gute Qualität an Büchern gehabt, kaum rund gelesen oder Leserillen. Ok nur ein Buch war extrem rundgelesen, aber das hatte nur 0,85 Cent gekostet da konnte man nicht meckern. Was ich nicht so toll finde ist, dass man nicht ab einem bestimmten Betrag Versandkostenfrei bestellen kann, das heisst man muss bei jeder Bestellung fast 4€ (?) Versand zahlen. Was oft recht nervig ist. Manchmal bekommt man einen Aktionsgutschein, wo man 5€ verrechnen kann und somit das Porto/Versandkosten entfallen wenn man glaub ich für ca 20€ berstellt. Der Versand verläuft auch sehr schnell. Man erhält seine Bestellung schon nach ein paar Tagen, nachdem man seine Bestellung getätigt hat. Die Bezahlung kann man entweder per Bankeinzug, durch das Guthaben auf seinem Kundenkonto, per Rechnung und anderem tätigen. Es ist also für jeden etwas dabei. Die Auswahl ist groß. =)
Sollte mal ein Artikel nicht Vorrätig sein, kann man den Kaufarlarm setzten. Dies hab ich schon einmal genutzt und war erstaunt als ich dann 3 Tage später die Mail im Kasten hatte, der artikel wäre verfügbar. Natürlich muss man da dann sehr schnell sein, weil die Mail noch an andere Interessenten geht. Aber ich hatte Glück und bekam meinen gewünschten Artikel dann gleich.

Fazit:

Alles in allem kann ich rebuy nur empfehlen, wenn man günstig kaufen & verkaufen möchte.
Vondaher gibt es hier ein großes Plus.

Sonntag, 9. September 2012

[Rezension] Shades of Grey-Gefährliche Liebe von E L.James



Autorin: E L. James
Taschenbuch: 608 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (3. September 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442478960

Inhalt laut amazon: Verunsichert durch die gefährlichen Leidenschaften und dunklen Geheimnisse ihres Liebhabers Christian Grey, bricht Ana Steele ihre Beziehung zu dem attraktiven jungen Mann ab und versucht wieder ein ruhiges Leben zu führen. Aber Anas Verlangen nach Christian ist ungebrochen, so sehr sie dies auch zu verleugnen sucht. Als Christian vorschlägt, sich wenigstens noch ein einziges Mal mit ihr zu treffen, willigt Ana daher sofort ein – und beginnt erneut eine Affäre mit ihm. Eine höchst gefährliche Affäre, in der sie immer wieder Grenzen überschreitet, in der sie aber auch mehr über die Vergangenheit von Christian erfährt - eine Vergangenheit, die ihn zu einem ebenso verletzlichen wie faszinierenden Mann gemacht haben, der seitdem mit seinen inneren Dämonen kämpft. Gleichzeitig sieht sich Ana der Eifersucht der Frauen gegenüber, die vor ihr Christians Liebhaberinnen waren. Und sie muss die wichtigste Entscheidung ihres Lebens treffen. Eine Entscheidung, bei der ihr niemand helfen kann ...

Meine Meinung: Zu aller erst, versuche ich hier nicht so viel vom Inhalt zu spoilern. Daher eine kurze Rezension

Also der zweite Teil dieser Reihe hatte mich jetzt persönlich nicht so vom Hocker gerissen.
Nachdem Ana sich von Christian trennte wollte er noch mal ein Treffen mit ihr. Sie willigte ein und schon als sie sich wieder sahen entflammte bei Ana eine alte Leidenschaft.
Kurz um sie lies sich erneut auf ihn ein. Doch dieses mal war alles anders. Es gab hier deutlich mehr "Blümchensex" als im ersten Buch. Irgendwann gestannten sie sich dann ihre Liebe und es gab einen Heiratsantrag. ana hatte nach wie vor ihre zweifel ob sie Christian auf Dauer all das geben könnte was er wollte, denn immerhin schien er sich für sie komplett geändert zu haben und er scheint sie wirklich aufrichtig zu lieben.
Ein wenig Dramatik steigt auf als eine ehemalige sub von Christian auftaucht und Ana nach dem Leben trachten will. Aber auch da wendet sich alles dem guten.
Natürlich gibt es hier auch diesem Band wieder Sex en Masse (die beiden müssen eine Mordskondition haben). Es vergeht kaum eine Seite wo sie es nicht zusammen "treiben".
Denoch habe ich mich an einigen stellen arg gelangweilt, denn die Autorin kann alles so "wundervoll" in die Lääääänge ziehen.
Natürlich finde ich es jetzt auch gut das man in dem zweiten Teil etwas mehr über Christian erfährt wie und warum er so geworden ist.Und die Innere Göttin durfte auch nicht fehlen (nach dem 10. mal hörete ich mit zählen auf). Der Showdown zwischen Ana und Elena ist auch nicht von schlechten Eltern und natürlich rettet hier Christian seine Liebste.
Auch das Ende (der Mann mit der Zigarette) lässt jetzt gespannt auf den dritten Teil hoffen.

 
Meine Bewertung:

Manicure Sunday # 2


Verwendeter Lack 03. magic wand
Unter & Oberlack von Essie


Muss hier allerdings eine ENTpfehlung aussprechen.
Den Lack hatte ich Freitags aufgetragen & bereits gestern Abend waren schon 4 Nägel wo der Lack abgesplittert ist. Absoluter FLOP!




Freitag, 7. September 2012

Nagellack Mini Haul

Hehe ich weiß ich hab in letzter Zeit recht oft Nagellacke gekauft, aber nun hab ich alles was ich brauche um euch regelmäßig Manicure Sunday zu zeigen =)



~Nagellack Essence 144 black is black
~Crackling Lack Essence 01 crack me black
~crackling lack P2 020 silver blast
~nailartsticker

Freitags Füller

Image and video hosting by TinyPic

Alles weitere erfahrt ihr bei Barbara.


1. Heute könnte  unendlich lange im Bett liegen.
2. Es heißt, am Ende siegt die Gerechtigkeit .
3. Bald können wir  die Weihnachtsdeko rausholen.
4. Es ist nicht immer  alles Gold was glänzt .
5. Berlin  liegt lange Zeit zurück .
6. Vor langer Zeit  hatte ich mal Hüftlanges Haar gehabt .
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf  einen Leseabend mit Shades of Grey , morgen habe ich  Anjas Geburtstagsparty geplant und Sonntag möchte ich ein wenig bloggen !



Donnerstag, 6. September 2012

Du weißt, dass du Büchersüchtig bist, wenn...

Dieses Stöckchen hatte ich 2010 auf meinem alten Blog gehabt, (der ja gelöscht werden musste) und da ich ihn abgespeichert hatte, kram ich ihn für diesen Blog wieder raus. Wer mitmachen will, darf das gern machen. =)

Was rot eingefärbt ist, trifft auf mich zu.

Du weißt, dass du Büchersüchtig bist, wenn...

... du am Kochen bist und gleichzeitig ein Buch liest, im Augenwinkel siehst, dass die Suppe jeden Moment überläuft, aber trotzdem noch den Satz zu Ende lesen willst. *zisch* zu spät die Suppe ist übergelaufen.

... du abends auf der Couch deine Bücherregale verklärt betrachtest, statt mit deinem Schatz den tollen Film im Fernsehen zu gucken, der in der gleichen Richtung steht.

... du in eine Buchhandlung reingehst und mit mindestens drei neuen Büchern wieder rausgehst.


... du dich über jedes Buch freust, das du kaufst oder geschenkt bekommst, als wäre es ein riesiger Lottogewinn :)

... Schatzi die Beziehung in Frage stellt, weil du deine Aufmerksamkeit mehr den Büchern schenkt als ihm/ihr.

... dir die Tränen in die Augen schießen, wenn jemand ein Buch schlecht behandelt oder gar wegschmeißt.

... du Buchhändlerin bist und man dir dein Gehalt in Büchern ausbezahlt, weil du dein ganzes Geld sowieso für Bücher ausgeben würdest.

... es dein Herz freudig hüpfen lässt, wenn du in der Bahn oder an der Bushaltestelle andere Menschen mit Büchern stehen/gehen/sitzen siehst.

... du stundenlang vor deinem SUB Regal sitzt und nur das Anschauen deiner Bücher dir Glücksgefühle bereitet.

... es dir das Herz bricht, wenn du in eine Bücherei/ Buchhandlung gehst und nicht alle Bücher mitnehmen kannst.

... du vor Geburtstagen/Weihnachten nicht gefragt wirst, WAS du dir wünscht, sondern nur WELCHES BUCH.

... du Handtaschen nach dem Kriterium *groß genug für ein Buch* aussuchst.

... du nie ohne Buch das Haus verlässt.

... du absichtlich das Handy läuten lässt obwohl der Freund dran ist, nur damit du noch ein paar Seiten lesen kannst.

... du dich freust, dass Freunde mal nicht kommen, damit du eventuell das angefangene Buch fertig lesen kannst.

... du mehr Buchtitel und Autoren den Cover zuordnen kannst, anstelle dir die Namen und Gesichter von Bekannten zu merken.

... du innerhalb von zwei Stunden zweimal in den selben Buchladen gehst.

... du ständig deine kompletten freien Tage in deinem Zimmer hinter einem Buch verbringst.

... du, obwohl du weißt, dass du nicht zum lesen kommst, immer ein Buch dabei haben MUSST!



Teil 2 habe ich HIER gefunden

... die Umzughelfer die Gesichter verziehen, weil deine Umzugskartons größtenteils mit Büchern gefüllt sind.

... dir auf die Frage "Wie wer könnte deine Traumann sein?" auf Anhieb nur Buchcharaktere einfallen.

... du genau im Kopf hast, wann welche Neuerscheinung herauskommen soll, du aber die Geburstage entfernter Verwandter immer mal wieder gerne vergisst.

... nahezu alle Wände in deiner Wohnung/deines Zimmers von Bücherregalen eingenommen werden und du das nicht im Geringsten störend findest.

... deine Familie schon seit Jahren weiß, dass ein Büchergutschein bei dir besser ankommt als einer für H&M.

... du dir am Anfang des Monats freudestrahlend ausrechnest, wie viel von deinem Gehalt/Taschengeld du in neue Bücher investieren kannst.

... du beinahe ohnmächtig wirst, wenn du siehst, wie andere in ihre Bücher kritzeln oder sie mit Schokoladenflecken verzieren.

... du niemals ohne Buch auf längere Bus- oder Zugfahrten gehst und schon mal deine Haltestelle verpasst hast, weil deine aktuelle Lektüre so spannend war.

... deine Bücherwunschliste bald biblische Ausmaße annimmt.

... du alleine nie an einer Buchhandlung vorbeikommst, ohne sie zu betreten.

...und sie nur unter Aufwand äußerster Selbstbeherrschung wieder ohne etwas zu kaufen verlässt.

... Spontan- oder Frustkäufe bei dir nicht klischeegemäß in vielen neuen Klamotten, sondern in Büchern ausfallen.

... du dich im Laden nur schwer davon abhalten kannst, anderen Kunden zuzurufen: "Los, kaufen Sie dieses Buch!", wenn du siehst, dass sie deinen Lieblingsroman in der Hand halten.

... dein SuB nur unwesentlich kleiner ist als das Sortiment eurer Kleinstadtbücherei.

... du dem Buchhändler mehr Lesetipps geben kannst als er dir

Mittwoch, 5. September 2012

Gesichtsreinigungsprodukte

Hier stelle ich euch 3 Reinigungsprodukte vor, aus dem Bereich Drogerie bis hin zur Parfumerie.

 
Mildes Waschgel von Balea. = 0,95€
Ich hab es früher des öfteren benutzt, aber wenn ich die Reste von meinem Make Up runterholen wollte, blieben immer noch Reste in meinem Gesicht und ich brauchte noch mal eine Nachbehandlung. Milterweile verwendet meine Schwester das Waschgel (sie hat ihr eigenes) und sie ist damit zufrieden. Aber ich hab gemerkt das ich von der blauen Balea serie immer etwas fleckige Haut bekomme und sie danach spannt. Dagegen ist die in rosa besser (da hab ich jetzt aber kein Bild da). Sie ist milder die Serie.
 
 
Reinigungsmousse von Kiko. = 6,90€
Die mousse hab ich mir letztes Jahr in Köln geholt bei Kiko und ich bin mehr als zufrieden damit. Man braucht auch nur ganz wenig Schaum zum reinigen des Gesichts.
Das Gesicht fühlt sich danach sauber an und braucht keine Nachbehandlung mehr. Auch spannt meine Haut nicht und juckt. Denoch trage ich eh nach jeder Reinigung eine Gesichtscrteme auf.
Hab mir hier schon ein zweites geholt, denn meine Flasche ist bald leer. Kann ich auf jeden Fall sehr empfehlen für den täglichen Gebrauch.
 
 
Reinigungsgel von Annayake Step 1 =  39,95€
Dieses Reinigungsgel ist sehr gut, natürlich kostet es auch am meisten. Damit kann man auch sein komplettes Make Up runterholen. Ich hatte es mal bei einer Youtuberin gesehen, sie hat auch noch Step 2 verwendet, wobei ich sagen muss, man kann auch mit Step 1 das Gesicht komplett reinigen und nicht nur das Make Up entfernen. Ich bin hiermit auch sehr zufrieden und kann es guten gewissens weiterempfehlen, für Leute die gerne mal etwas mehr ausgeben möchten. Ich hatte es mir im März bei douglas geolt und gehe natürlich sehr sparsam damit um.
Meine Haut fühlt sich danach auch sehr sauber an und juckt und spannt nicht.
 

Dienstag, 4. September 2012

Werbung für eine junge Künstlerin


Dieses Bild hat mir die junge Künstlerin Christina S. im Rahmen eines Gewinnspieles vermacht. Es war der Trostpreis. Da durfte ich mir aussuchen, welches Motiv ich gern hätte und ich entschied mich dafür.
Falls einer Aufträge für sie hat, kann man sie unter folgenden Adressen erreichen:

Facebook Seite: Chris.Si`s illustration
Homepage: http://www.chrissis-illustration.de.to
Email: Christina S.
Rocking Bird: http://chrissis-rockingbird.blogspot.com/

Vorbei schauen lohnt sich auf jeden Fall.

[Rezension] Holundermond von Jutta Wilke



Autorin: Jutta Wilke
Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
Verlag: Coppenrath, Münster; Auflage: 1., Aufl. (Januar 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3815753058

Inhalt laut amazon: Wie verwunschen wirkt das alte Kloster im sanften Licht des Mondes. Doch Nele ahnt, dass hinter seinen dicken Mauern ein Geheimnis lauert, das eng mit dem plötzlichen Verschwinden ihres Vaters verknüpft ist. Entschlossen, das Rätsel zu lösen, stellt sie sich zusammen mit ihrem Freund Flavio den dunklen Kräften des Klosters entgegen.

Meine Meinung: Dieses war nun mein zweites Buch, welches ich von Jutta Wilke gelesen habe. Es ist wieder ein Jugendroman. Und ein ganz wunderbarer noch dazu.Das Cover hat mir auch sehr gut gefallen. Wunderbar gestaltet. Die Autorin beschreibt alles so schön ausführlich in dem sommerlichen Wien (wo die Geschichte spielt), da meint man, das man alles live mit Nele & Flavio miterlen würde.

Nele ist ein junges Mädchen von 12 Jahren, dessen Eltern sich gerade getrennt haben. Jan, Neles Vater, ein sehr bekannter Historiker, ist viel auf Reisen unterwegs. Aktuell in Wien um Diebstähle Wertvoller Kunstkirchengegenstände wieder zu finden. Nele schleicht sich natürlich heimlich in Jans Auto, als er nach Wien fährt, um sich mit seinem Wiener Kollegen in einem Kloster zu treffen. Unterwegs haben sie einen mysteriösen Unfall. Das Kloster, in dessen Nähe sie in einer Pension wohnen, birgt einige große Geheimnisse, vor allem das große Altarbild.
Als dann noch plötzlich Neles Vater Jan von der Bildfläche verschwindet, haben Nele & Flavio viel zu tun. Denn sie wollen alle Geheimnisse schnell lüften und das Rätsels Lösung finden. Was hat es mit dem Pennbruder Theo auf sich, dem Historiker Holzer und den anderen Personen die im laufe des spannenden Romans auftauchen? Und vorallem, was hat es mit dem Altarbild auf sich? Fragen über Fragen und natürlich lüftet sich so langsam Seite & Seite alle Geheimnisse. Spannend und flüssig geschrieben. Die Autorin versteh es, ihre Leser zu fesseln.
Die Charaktere haben mir auch sehr gut gefallen, sind liebenswert beschrieben und stehen für sehr mutige Kinder, die gerne Abenteuer erleben und sich nicht alles von einem alten Historiker gefallen lassen. Auf jeden Fall ein spannender Jungendroman, den auch gerne Erwachsene lesen können. Ich war von Anfang an gefesselt und hatte das Buch sehr schnell durch, denn ich konnte es einfach nicht weglegen. Sehr zum empfehlen für alle die einen spannenden Roman, mit kleinen Zeitreisen mögen.

 
Meine Bewertung:

Montag, 3. September 2012

Schaufenster-Lesung mit Jutta Wilke

Am Samstag den 1.September war es soweit. Ich war auf meiner ersten Lesung. Und zwar bei einer Schaufensterlesung auf der Zeil im Karstadt. Im ersten Moment konnte ich mir absolut nicht vorstellen, wie das ganze mit dem Schaufenster funktionieren soll. Aber als ich dann vor Ort war, sah ich es dann. Per Technik wurde dann alles vom Inneren des Schaufensters nach draußen übertragen.
Um 12.30 Uhr war es dann soweit Jutta Wilke las aus ihrem neusten Roman "Schwarz wie Schnee". Den wollte ich mir auch erst holen, aber in GANZ Frankfurt, gabs das noch nicht *grummel*. Für was bin ich in einer Großstadt, wenn es nicht das zu kaufen gibt, was ich gern hätte? Naja dafür gibt es ja so große Onlineshpos A.... , denn die haben eh immer alles xD

Ok kommen wir zum Thema zurück:

 
 
 
Die Lesung war sehr schön, sie las glaub ich 45 Min.,von mir aus hätte sie noch weitere 2 Stunden lesen können. Denn im Roman wurde es langsam spannend. Den muss ich mir jetzt auch unbedingt bestellt. Denn das was ich live hören durfte, machte auf jeden Fall Lust auf mehr.

 
 
 
Natürlich hatte ich vor der Lesung auch die Möglichkeit kurz mich mit Jutta zu unterhalten. Sie ist eine super liebe und herzliche Frau, total lieb und nahm sich Zeit für mich.   Von ihr erwarb ich dann das Buch "Holundermond" welches ich auch signiert bekam.  Ein Bild davon, gibt es schon auf meiner Facebook Seite.
 
 
 
Es war auf jeden Fall ein sehr schöner Mittag in Frankfurt. Und danke das ich dich persönlich kennenlernen durfte. Wir sehen uns auf der Buchmesse. DANKE für alles.

Sonntag, 2. September 2012

Manicure Sunday #1

Ich denke ab sofort werde ich hier versuchen in regelmäßigen Abständen Bilder meiner (selfmade) Nägel zu zeigen. Seit Anfang August geh ich ja nicht mehr ins Nägelstudio. Wurde auf Dauer doch a bissi zu teuer, deshalb möchte ich hier nun diese Serie starten:


Verwendete Lacke (werden noch extra gezeigt, außer den Überlack)

Als Unterlack verwendet: Überlack von Essie "let it shine"
Erster Nagellack in 2 Schichten: Essie "211 A to buy or not to buy"
Als Überlack genommen: Überlack von Essie "let it shine"
Crackling Lack von P2: "030 red volcano"