Mittwoch, 26. Dezember 2012

Weihnachtsmuffins

Advents-Muffins

 




Zutaten für 12 Portionen:250 g Mehl
1 TL Zimt
½ TL Nelken
½ TL Muskat
60 g Walnüsse, gehackt
2 1/2 TL Backpulver
1 Ei
120 g Zucker
125 g Butter, weiche
300 g Sahne, saure
Puderzucker zum bestäuben
Zubereitung:
Den Backofen zuert auf 180° C vorheizen. In die Vertiefungen eines Muffin-Blechs dann die Papierbackförmchen hineinsetzen. Oder eben dann Silikonförmchen verwenden und diese auf ein normales Backblech setzten.
Das Mehl mit den Gewürzen, den Nüssen, und dem Backpulver vermischen. Das Ei dann leicht verquirlen. Den Zucker, die Butter und die saure Sahne dazugeben und alles gut verrühren. Die Mehlmischung zur Eimasse geben und nur so lange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht genug sind. Den Teig in die Förmchen einfüllen. Im Ofen dann ca 20 - 25 Minuten backen. Die Muffins im Backblech nochmals kurze 5 Minuten ruhen lassen, und aus den Förmchen nehmen und auf einem Kuchengitter gut abkühlen lassen. Anschließend die Muffins mit Puderzucker bestäuben.

 

Kommentare:

  1. hört sich lecker an...aber ich kann im moment kaum mehr süssigkeiten sehn. bzw. backwaren...gummibärchen und co. gehn immer...aber backwaren hab ich bald mal über. obwohl ich nicht mal viel genascht hab. der geruch reicht aus;)

    AntwortenLöschen
  2. Zum Glück gibts ja 2013 bauch wieder Weihnachten, da kannste die dann backen ;-)

    AntwortenLöschen