Montag, 3. Dezember 2012

[Film Empfehlung] Der Polarexpress



Darsteller: Tom Hanks, Michael Jeter, Peter Scolari
Regisseur(e): Robert Zemeckis
Komponist: Glen Ballard, Alan Silvestri
Format: Dolby, PAL, Surround Sound
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch
Region: Region 2
Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
Anzahl Disks: 1
FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
Studio: Warner Home Video - DVD
Erscheinungstermin: 30. November 2007
Produktionsjahr: 2005
Spieldauer: 96 Minuten

Inhalt laut amazon: An einem verschneiten Weihnachtsabend liegt ein kleiner Junge aufgeregt und hellwach in seinem Bett.
Er bewegt sich nicht, wagt kaum zu atmen. Er wartet.
Er hat Angst, dass er zum letzten Mal jenes Geräusch verpassen könnte, das ihm schon oft entgangen ist - das Klingeln der Glöckchen am Schlitten des Weihnachtsmanns.
Es ist fünf Minuten vor Mitternacht.
Plötzlich wird der Junge von einem donnernden Brausen aufgeschreckt. Er reibt die beschlagenen Scheiben an seinem Fenster blank und traut seinen Augen nicht: Ein glänzender schwarzer Eisenbahnzug hält vor seinem Haus, der Dampf der gewaltigen Lokomotive zischt durch die sanft fallenden Schneeflocken in den Nachthimmel.
Der Junge rennt in Pyjama und Pantoffeln nach draußen, wo ihn der Zugschaffner begrüßt, der offensichtlich auf ihn gewartet hat. "Also, kommst du mit?" fragt der Schaffner.
"Wohin?"
"Na, zum Nordpol natürlich.

Meine Meinung: Man sagt zwar, sehen heisst glauben, doch manchmal sind die wertvollsten Dinge auf der Welt die, die wir nicht sehen.... Zitat Polarexpress

Ein kleiner Junge hat anscheinend den Glauben an Weihnachten verloren. Was natürlich sehr schade ist. Überall Weihnachtskitsch, Weihnachtsmasken und aufgezogene Weihnachtsmänner. Ja wer soll da denn schon noch an Weinnachten glauben? Der kleine junge auf alle Fälle nicht. Bis natürlich in der Nacht, in der einen Nacht vor Weihnachten der Polarexpress vor seiner Haustür hält. "Wo fährt der hin?" Fragt der kleine Junge. Und der Schaffner (dargestellt von Tom Hanks) antwortet:"natürlich zum Nordpol!" Die Kinder die in ihren Schlafanzügen und Morgenmänteln sitzen jetzt in diesem Zug und das Abenteuer beginnt. Wie schön.
Wer diesen wunderbar zauberhaften Film über Freundschaft, Vertrauen, Glauben und mit recht entzückenden Weihnachtseinlagen nicht schaut, der wird hier auf jeden Fall einiges verpassen.Ein wunderbarer Film, den ich euch heute und hiermit vorstelle. Besonders geeignet für Kinder und für Erwachsene, die ihren Traum an Weihnachten noch nicht verloren haben. Mit diesem Film fängt Weihnachten bei mir erst an.



Ich werde jetzt nicht regelmäßig hier Filme vorstellen, sondern nur zu Weihnachtszeit und ich denke einen Film wird es noch geben.
Und da es  hier um Vorstellungen bzw um Empfehlungen geht, gibt es auch keine Sterne, wie bei einer Rezensionen.

1 Kommentar:

  1. Hallöchen

    oh ja.. das ist ein wirklich toller Film. Ich muss ihn mir beizeiten auch noch besorgen.

    Kann ihn wirklich empfehlen. *nick*

    AntwortenLöschen