Samstag, 18. August 2012

Bücher knicken? Ja oder nein

Auf dem Bücherblog von Emma-Bücherkeks wurde diese Frage gestellt und da mich das Thema interessiert und ich auch etwas zu sagen habe, mach ich gerne mit.




Also ich versuche ja wirklich behutsam mit meinen Büchern umzugehen. Und wenn ich es vermeiden kann den Buchrücken "rund zu lesen" dann mach ich das. Auch wenn ich jetzt mir gebrauchte Bücher bestelle, hatte ich bis jetzt zu 99% immer eine top Qualität gehabt und das ist mir auch sehr wichtig.
Wenn es sich vermeiden lässt, mache ich auch keine Eselsohren hinein. Ist mir aber leider unbewußt schon mal passiert, dann versuche ich so gut es geht, das wieder zu glätten.
Wenn meine Eltern ihre Bücher immer umgedreht hinlegen, weil sie grade zu faul sind ein Lesezeichen zu benutzen, pack ich eines rein. Ich kann das nicht mit ansehen, wenn ein buch so da liegt. 
Also um noch mal auf die Frage ein zugehen, ja ich gehe auch behutsam mit meinen Büchern um und wenn ich untwegs bin und lese, dann habe ich meine Bücher immer in einem kleinem Buchlesebeutel drinnen, damit dem Buch nix passiert. Denn immerhin zahlt man ja schon recht viel Geld für bücher und man möchte dann auch lange was davon haben. Und außerdem machen sich schöne Buchrücken in Regalen einfach besser.


1 Kommentar:

  1. Vielen Dank dass du das Thema sogar auf deinen Blog mitgenommen hast :)
    LG EMMA

    AntwortenLöschen